Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

10 Wochen altes Baby sabbert viel und schreit nurnoch :(

Hallo Mamis,
Meine Tochter ist jetzt 10 Wochen alt und eigentlich ein sehr liebes Baby..
Sie schläft jetzt schon Nachts immer bis zu 8 Std durch. Nur seit Tagen macht sie kein Mittagsschlaf mehr sie ist sehr quengelig und sabbert plötzlich sehr viel. Egal was ich mache sie schreit nur und ist nur am meckern.. Ich habe alles versucht damit sie einschläft mittags aber nichts hat geholfen.. Sie ist dann vor erschöpfung eingeschlafen. Kann es sein das sie schon zahnen tut? Wie kann ich ihr helfen?
von hexe0712 am 09.08.2013 um 18:25 Uhr
Um die 10. Woche haben die Babys einen Entwicklungsschub. Da ist es ganz typisch, dass sie viel schreien, schlecht schlafen, viel an die Brust wollen, aber nicht richtig trinken, an den Händen lutschen usw. Beobachte mal, ob sie etwas neues kann, zB den Kopf besser halten, weiter sehen, sich fließender bewegen usw.
Mit zweieinhalb Monaten schießen auch die Zähne ein, daran könnte das mit dem sabbern liegen.
Wie du ihr helfen kannst, musst du selber raus finden. Wenn Greta ihre Schrei-Phasen hat, hilft es, wenn ich sie rumtrage und ihr ihr Lieblingslied vorsinge. Außerdem duscht sie gerne. Den meisten Kindern helfen Körperkontakt und Mamas Stimme. Hast du ein Tragetuch? Bei Greta wirkt das Wunder, auch wenn sie richtig schlimm schreit. Es gibt aber auch Kinder, die wollen gar keine Nähe, wenn sie schreien. Meine Nichte durfte man nicht anfassen, wenn sie gebrüllt hat, da wurde es nur noch schlimmer.
Zu den Schüben kannst du mal das Buch "Oje ich wachse" lesen,, da ist das schön drin beschrieben.
Auch wenns grad anstrengen ist, denk immer dran, es ist nur eine Phase. Irgendwann ist die vorbei und dann ist dein Baby wieder der Sonnenschein im Haus. :)
Liebe Grüße
Hexe und Zicke (10w 6d)
von Angelsbaby89 am 09.08.2013 um 18:58 Uhr
Kann hexe nur zustimmen das klingt wirklich nach einem Schub. Ich bin bir relativ sicher dass wir auch gerade einen durchmachen denn marlena schläft plötzlich nicht mehr allein nachts - damit hatten qir aber noch nie Probleme

Jetzt muss sie bei mir im Bett liegen und auch Tags darf ih sie nicht weglegen. Bin jetzt echt froh über unser Tuch ;)
Zudem trinkt sie viel mehr, braucht die brust aber auch ohne nuckeln.
Nur schreien tut sie irgendwie nicht mehr als sonst? Sie schreit aber auch sonst eigtl kaum

Denk echt bei euch ists auch n schub...

von janinaschmitt92 am 10.08.2013 um 22:58 Uhr
hey, mein kleiner ist jetzt 9 wochen alt und wir haben zZ dieselbe phase, ich gehe mal von nem wachstumsschub aus :-) bei uns hilft ganz viel kuscheln vielleicht hilft das auch bei euch :-)

lg janina

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch