HomepageForenMamiBaby4 Monate und schon sitzen wollen

4 Monate und schon sitzen wollen

Mili85am 10.05.2011 um 19:05 Uhr

ich hab da mal ne Frage:
Mein Sohn will seit er 2 1/2 Monate alt ist sitzen, erst nahmen nur den Maxi Cosi jetzt ist er 4monate alt und will so gut wie nie liegen sondern nur sitzen und dauernd Maxi Cosi möchten wir nicht wegen seinem Rücken.

Jetzt wiegt er allerdings schon 8kg und die Babywippen sind bis 9kg lohnt sich nicht.
Die andren Wippen bis 12kg kosten über 90 euro.

Habt ihr eine Idee?

Ich freue mich auf jede neue Idee von euch Mamis

Lg Julian Alexander und Milena

Nutzer­antworten



  • von NickiK am 22.07.2011 um 14:37 Uhr

    Ich finde sitzen mit 4 monaten garnicht zu früh ich denke kinder machen mit sich selber aus wann sie was lernen wollen:) meine tochter ist jetzt auch anfang 5 monats und sie will sitzen sie kommt selbst schon mit ihren oberkörper hoch oder zieht sich an meinen händen aus der liegepositzon nach oben. auch beim baden will sie nicht mher liegen sondern lieber sitzend gehalten werden auf das umdrehen von bauch auf rücken und umgedreht hat sie wiederum garkeine lust. ich denke das wird sie auch einfach überspringen bei ihr ist nicht alles nach lerbuch irgendwie

  • von sternchen8400 am 13.05.2011 um 07:48 Uhr

    GeteiltesHerz: was regst dich den so auf? ich hab ja nicht unterstellt das deine meinung nicht richtig ist. ich hab nur dazugeschrieben was ich über diese medizinischen dinge denke. hat ja nichts mit dir zu tun. das jeder mal eine andere meinung hat is ja auch gut so.
    man o man das leute immer alles auf sich ziehn müssen und alles persönlich nehmen müssen, das is ein wahnsinn. reg dich wieder ab. ich hab ja nicht dich gemeint. ich halte generell nicht viel von diesen medizinischen zeug. wenn du was davon auch nichts hälst is es ok wenn du einiges davon hälst is es ja auch ok. weis nicht warum du dich da so aufregst.

  • von Druschki am 12.05.2011 um 22:34 Uhr

    Danke geteiltes herz, du sprichst mir aus der seele, eigendlich wollte ich den beitrag nur lesen, aber ich muss dir völlig recht geben.
    Ist mir hier schon sehr häufig aufgefallen, dass das in jedem beitrag kommt, jeder soll so machen wie er meint, aber.. ;)))))
    besser hätte ich es nicht schreiben können.

  • von GeteiltesHerz am 12.05.2011 um 21:03 Uhr

    von Zwang hat keiner gesprochen. Un d ich habe auch nur den medizinischen Aspekt und Standpunkt dargestellt. Mehr auch nicht. Und außerdem frage ich mich langsam, wie ständig einer darauf kommt, dass ich die Meinungen anderer nicht zu lasse? Ich habe auch meine Meinung, und auch wenn die anders fundiert ist, heißt es ja nicht, dass meine Meinung die einzig wahre ist. Herr Gott noch mal, langsam nervt es ….
    Entschuldigung, wenn mein Standpunkt nicht dem entspricht was einige hören wollen. Aber das sind auch immer die, die behaupten jeder darf seine Meinung sagen… Doppelmoral nennt man das!!!
    @Milli85: Sorry wenn ich gerade in deinem Theard dampf abgelassen habe. Tut mir wirklich leid, aber dass musste mal raus.

  • von sternchen8400 am 12.05.2011 um 20:45 Uhr

    naja so ganz dieser meinung bin ich nicht und ich finde es auch gut wenn die meinungen unterschiedlich sind. den ich werde mein kind nicht verbieten ob es sitzen darf oder nicht. mein kleiner is ohne hilfe alleine aufgesessen mit 4 monaten. und wenn er das alleine macht wieso soll ich ihm es verbieten? seh ich nicht ein. und wenn er aufgessessen is und echt mal umgefallen is und er geheult hat hab ich ihn unterstützt. werd das kin d ja nicht zwingen dazu das es liegen muss.

  • von GeteiltesHerz am 12.05.2011 um 08:27 Uhr

    Also, der medizinische standpunkt ist bei diesem Thema klar, die Rückenmuskulatur eines 4 Monate altem Kind, ist nicht ausgeprägt genug, die Wirbelsäule zu stützen. IMMER! Und was schlimmer wirgt als die Wirbelsäulenschäden, sind die Schäden am Kopf und Atlasgelenk.Denn im Verhältnis Kopf zu Körper ist der der Kopf einfach noch überdimensional Groß. Hört sich in unseren Ohren vll komisch an, aber so ist es nun mal. Der Kopf des Kindes ist im Verhältnis zum Kopf einfach zu Groß. Deshalb können die Kinder noch nicht alleine Sitzen. Klar, wenn ihr sie hinsetzt, können sie eine Zeitlang die Ballance halten, aber gesund ist einfach etwas anderes. Ich stimme euch zu, jedes Kind hat sein eigenes Tempo, und doch gibt es einfach körperliche Voraussetztungen, die nichts mit Tempo zu tun haben. Das wird euch auch jeder KA bestätigen. Klar ist nur liegen langweilig, und Mama und Papa haben nicht die Zeit, die Kinder ständig zu tragen. Unsere Physiotherapeutin hat uns gute Tipps gegeben, damit Jonas beim liegen nicht zu langweilig wird.
    Z.B habe ich ihn immer da hingelegt, wo ich gerade war. In der Küche zum Beispiel, da konnte er mir mit den Blicken folgen, klar hatte er auch Spielzeug und so. Dadurch hat er sich auch früh drehen können, konnte so die Nackenmuskulatur träinieren, beim Kopf hoch halten. Habe ihm immer alles erklärt was ich mache.
    Wenn er nicht mehr liegen wollte, habe ich ihn ins Tragetuch gesetzt. Das hat er geliebt. Ich habe das aber auch von anfang an gemacht. Egal wo ich hin bin, er war im Tuch. Er hat da auch meistens geschlafen. Die Nähe zu Mama, die Bewegungen und der Herzschlag waren einfach zu beruhigend, als dass er sich lange wach halten konnte.
    Ich an deiner Stelle würde alles versuchen, damit dein Kind eben nicht sitzen möchte. Und es auch auf keinen Fall dabei unterstützen, so schwer es auch fällt.
    Alles Gute für euch

  • von Mili85 am 12.05.2011 um 08:19 Uhr

    da hast du sooooooooooooooooooooo recht….oh süß

  • von sternchen8400 am 12.05.2011 um 07:57 Uhr

    stimmt. gg sie werden ja so schnell groß. wenn ich denke, mir kommts vor alswie ich grad noch schwanger gewesen wäre und es kaum erwartet hätte bis der kleine entlich auf der welt is. und dabei wird er kommenden montag schon 2 jahre. wie doch die zeit vergeht.

  • von Mili85 am 12.05.2011 um 07:26 Uhr

    o.k. danke Sternchen8400.
    Da könntest au recht haben, ihr beide habt recht es ist bei jedem Kind anders…Julian ist auch sehr früh mit vielen Dingen.
    Achja das sind unsre Babys

  • von sternchen8400 am 11.05.2011 um 22:53 Uhr

    aja und es is für jeden was anderes mit so ein tragetuch. ich hatte es mal von einer freundin ausgeliehn aber gleich am nächsten tag zurück gegeben den ich hab das ding gehast und der kleine auch. aber wenn jemand a freude damit hat, passt das schon. 🙂

  • von sternchen8400 am 11.05.2011 um 22:51 Uhr

    naja dürfen und ob sie wollen is aber eine andere sache. ich hab meinen kleinen nie verboten das er nicht sitzen darf. da mein kleiner es schon sehr früh versucht hat. und hin und wieder gemeckert hat weil er es nicht schafte hab ich ihn hin und wieder mal geholfen find ich aber nicht schlimm. und was war? mit 4 monaten is er ohne hilfe gesessen. is zwar früh was alle sagten aber was will man machen wenn er es selbst macht. sogar sein arzt hatte gesagt das es früh is aber das er sehr viellen anderen extrem weit vorraus is mit der entwicklung. er hat sachen gemacht im ersten jahr was andere noch nicht gemacht haben. aber was will man machen ausser sie dabei zu unterstützen.

  • von Mili85 am 11.05.2011 um 10:14 Uhr

    o.k. ich hab ein Tragerucksack kein Tuch und in dem rucksack sitzt er nicht gerne drin ist das vielleicht beim Tragetuch was andres? was meisnt du?

  • von TragendeMama am 11.05.2011 um 10:06 Uhr

    also kinder dürfen erst sitzen wenn sie sich selbst in diese Position einnehmen können. Erst dann ist die Wirbelsäule soweit entwickelt das es ihr nicht schadet.
    Natührlich strebt der Körper des Menschen zur aufrechten Position hin. Baby möchten ungerne liegen, da sie geine lieglinge sind sondern Traglinge , sie sind von Naturaus dazu gemahct von den Eltern getragen zu werden, wo sie mehr sehen undalkle sinne trainiert werden…sie sind nicht dazu gemahct immer zu liegen, das sieht man auch daran dass sie dann einen platten Kopf bekommen, also schnappt euch eure kinder und ein tragetuch und bindet sie euch um…sie sind so viel ruhiger, bekommen mehr mit und esenspricht der natur

  • von Mili85 am 11.05.2011 um 08:50 Uhr

    ok ohje mit solchen Themen kann man sich ja ewig unterhalten…hehe…trotzdem danke an alle Mamas…

  • von sternchen8400 am 10.05.2011 um 21:45 Uhr

    naja is ja immer verschieden sag ich. mein kleiner man is mit 4 monaten ohn helfen schon gesessen. aufhalten finde ich bringt sowieso nichts ausser das man dann nur den ganzen tag stress hat. und das kind auch. ich hab ihn einfach gelassen und da er gemerkt hat das er es so einfach kann hat er sich dann auch selbst meistens hingelegt wenn es ihm zu anstrengend war.

  • von nitiem am 10.05.2011 um 20:22 Uhr

    Also ich kann dich verstehen, unsere Maus wollte auch immer sitzen es gab nichts größeres für sie. Obwohl sie auch noch zu jung war aber wir konnten sie nicht aufhalten, der KA meinte damals das wir halt versuchen sollten sie nicht zuüberfordern. Jetzt ist sie 11 Mon. und muss immer stehen sonst wird sie richtig böse. Und liegen wird meist von Terrorgeschrei begleitet.
    Aber finde die Idee ist gut, Frag mal den Arzt was er dazu sagt.
    Will dir keine Angst machen. Wir haben das beste Kind der Welt (wie jede von uns 😉 ).
    Unsere Maus weiss nur genau was sie will und was nicht. 🙂
    LG und alles Liebe

  • von Mili85 am 10.05.2011 um 19:22 Uhr

    MayasMama: ne wir sind die nicht böse

  • von Mili85 am 10.05.2011 um 19:21 Uhr

    Hallo MayasMama:
    dankeschön. Ja er will von sich aus sitzen.
    Ja denken wir uns schon und machen unsre gedanken wegen seiner Wirbelsäule aber er ist so sturr das wir echt probs haben das er liegt.

  • von Mili85 am 10.05.2011 um 19:19 Uhr

    hallo,
    danke erstmal für deine schnelle Idee.
    Ähm sitzen mit einem Stillkissen machen wir schon aber der kleine hebt die Füße an und rutscht damit kompl. runter und liegt unten, das ist für sein rücken nicht gut.Unser Wurm ist ein kleiner Zappelphilipp und strampelt mit den Füßen wie verrückt. Das ist es ja was es so schwierig macht.
    WEnn ich oder mein Schatz sitzen setzen wir Julian so auf unsren schoss das sein Rücken zu uns schaut aber immer ist auch bisle nervig.
    Wenn er sitzt hebt er sein Kopf sehr weit nach vorne.

  • von CryingChildren am 10.05.2011 um 19:13 Uhr

    du kannst ihn mit einem stillkissen (oder ähnlichem) abgestützt aufs sofa setzen. was du auch probieren kannst, ist ihn mit dem rücken auf deinen bauch zu legen, so ist er abgestützt und kann alles sehen.
    wie siehts denn aus mit kopf heben in der bauchlage? das wäre vielleicht auch noch ne idee?

Ähnliche Diskussionen

Wieso wippt meine 10 Monate alte Tochter im sitzen vor und zurück? Antwort

Kathii89 am 31.03.2013 um 17:15 Uhr
huhu, ein frohes osterfest erstmal 🙂 meine frage steht ja quasi schon oben. mia zieht sich im sitzen immer öfter nach vorne und schiebt sich zum sitzen auch wieder zurück.. ihr eines bein ist auch schon in der...

Baby 6 monate will nicht in bauchlage sein. Antwort

schokolina89 am 20.12.2013 um 15:09 Uhr
Hallo, meine tochter ist 6 monate alt und ist überhaupt nicht gerne auf dem bauch. Sobald ich sie auf den bauch lege, dreht sie sich wider auf den rücken. Sie dreht sich auch selber nie auf den bauch. Kennt das...