HomepageForenMamiBabyAbstillen pfefferminztee

Abstillen pfefferminztee

Silvi_sinam 29.07.2010 um 12:21 Uhr

Hilft Pfefferminzette tatsächlich beim Abstillen? Ich hab davon gehört und kann es gar nicht richtig glauben, dass so Tee so viel Einfluss auf die Milchproduktion hat. hat jemand von euch zum Abstillen Pfefferminztee getrunken?

Nutzer­antworten



  • von Dilara4 am 06.11.2012 um 11:31 Uhr

    Also ich kenn das nur mit Ingewer-tee.

  • von Liselotte33 am 06.11.2012 um 11:24 Uhr

    Ich hab auch zum Abstillen Pfefferminztee getrunken. Trink ich eh gern und wenn es dann noch hilft, umso besser!

  • von Nathalie1Bam1 am 02.08.2010 um 03:27 Uhr

    Bei mir hat Salbeitee sogar noch besser geklappt. Probiers doch einfach mal aus. Meine FA hatte mir aber empfohlen, zum Abstillen Pfefferminztee zu trinken. Mag Salbei aber einfach lieber.

  • von AnkeStrauch am 30.07.2010 um 20:58 Uhr

    Warum es wirkt weiß ich auch nicht, aber es hilft. Ich hatte auch viel Milch und mit 2 Litern Tee am Tag wurde es besser. Kann zum Abstillen Pfefferminztee echt empfehlen!

Ähnliche Diskussionen

Schmerzen nach Abstillen Antwort

raspberrie am 26.02.2012 um 13:29 Uhr
Hey, ich habe auch mal ne Frage 🙂 Und zwar müsst ihr dafür erst einmal wissen, dass ich aus medizinischen Gründen abstillen musste, (konnte meinen Sohn 3 Wochen stillen) danach habe ich ihn nicht mehr gestillt (weil...

Abstillen oder Durchhalten? Antwort

Dorebo am 08.05.2013 um 15:35 Uhr
Hallo, meine Kleine ist nun seit einem guten Monat auf der Welt. Ich bin auch total glücklich mit ihr. Leider bekomme ich die Sache mit dem Stillen einfach nicht hin... 🙁 Ich habe extrem entzündete Brustwarzen,...