HomepageForenMamiBabyBaby im Kinderwagen richtig einpacken???

Baby im Kinderwagen richtig einpacken???

hexe0712am 27.01.2013 um 21:44 Uhr

Hallo liebe Mamis!

Ich bekomme Ende Mai mein erstes Baby und überlege die ganze Zeit, was ich für den Kinderwagen brauche.

Ich habe einen Wagen mit einer festen Tragetasche. Darin liegt eine Auflage, die man zusammen mit dem oberen Teil der Tasche zum Fußsack zusammen bauen kann. (Ich hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich)

Von meiner Schwester bekomm ich eine Matratze für den Wagen, weil ich es sonst doch zu hart finde.

Nun frag ich mich, wie ich mein Baby im Wagen zu decke. Über der Hartschale ist ja schon was drüber, aber was packe ich darunter? Also so, dass das Baby nicht friert? Nehme ich da ein Federkissen oder ist das im Sommer zu warm? Einen Schlaf- oder Strampelsack? Oder mach ich aus Unterlage und Oberteil einen Fußsack?

Oh je, ich glaub, ich hab mich ganz schön umständlich ausgedrückt. Ich hoffe, mich versteht trotzdem jemand und kann mir einen Rat geben. 🙂

Liebe Grüße
Hexe und Zicke 23+2

Nutzer­antworten



  • von Klari3927 am 15.11.2017 um 14:44 Uhr

    Hey Hexe,

    bei dem Wetter muss man darauf achten, dass man das Kind nicht zuu warm anzieht. Es muss sich auf jeden Fall wohlfühlen.

    Hier habe ich ab und zu gute Schnäppchen an Kinderkleidung entdecken können.

    Auf: (https://prachtmode.de/babykleidung/)

    Wenn es um die Tour im KiWa geht, so kann ich auch ein Lammwell wärmstens empfehlen. Aber nur, wenn es draußen kühler ist.

    Z.B: (https://prachtmode.de/lammfell/)

    Ich hoffe, dass dir das weiterhilft.

  • von Yasmina1988 am 28.01.2013 um 08:28 Uhr

    Kleiner Tip: Am Nacken von Babys kann man am besten die Temperatur testen. Fühlt er sich angenehm warm an, ist das Kind genau richtig eingepackt. Fühlt er sich kühl oder schwitzig an, ist es dementsprechend zu kalt oder zu warm eingepackt.
    Und als Faustregel gaben mir meine Hebamme und die Kinderärztin aus dem KH an, dass man Babys so anziehen sollte, wie man sich selbst anziehen würde + 1 Schicht mehr (sprich der Body)
    Im Frühling bei angenehmen Temperaturen reicht eine dünne Decke oder ein Schlafsack eigentlich vollkommen aus. Teste es einfach aus. Du wirst da schon ein Gefühl für bekommen! Als meine Tochter erst ein paar Wochen alt war, habe ich ihr ständig den Nacken gefühlt und immer ne extra Decke mitgenommen, wenn wir draussen unterwegs waren. Aber die Unsicherheit legt sich recht schnell und ist völlig normal 😉

  • von HoneyLina am 28.01.2013 um 07:53 Uhr

    Wir hatten auch eine Matratze und sonst hatten wir Betten-Set für ein Stubenwagen. Das war ein ganz kleines Kissen und eine 80 x 80 decke. Das war eigentlich ideal. Allerdings ist mein Sohn ein August baby. Sonst hätten wir noch ein paar fleecedecken.

    LG Alina, Alessandro 17M & Bauchzwerg 16W

  • von Allegra23 am 27.01.2013 um 23:21 Uhr

    Ein Schaffell und eine Wiegendecke reichen vollkommen…

    Nur mal so am Rand, die Babymatrazen und Tragetaschen sind mit absicht recht hart, wegen der Wirbelsäule.

  • von Klettermama am 27.01.2013 um 22:05 Uhr

    Ja ein Federkissen dürfte zu warm werden. Ich habe auch ein Maikind, habe eigentlich nur Fleecedecken gehabt. Es war immer recht warm gewesen. Ansonsten kannst du auch eine dünne 80×80 Babydecke verwenden, das ist auch noch prakisch, weil da die Kissenbezüge passen. 😉
    Kauf da jetzt nur erst mal nicht zu viel, Ende Mai kann es schon sehr heiß sein. Und nachgekauft ist es sehr schnell.

  • von FrauWausC am 27.01.2013 um 21:47 Uhr

    Ein Federkissen würde ich für Mai zu warm empfinden. Ich entbinde mitte April und werde dann in den Kinderwagen die Bettdecke von der Wiege legen, ist so groß wie ein Kissen aber dünn 🙂

Ähnliche Diskussionen

Retro Kinderwagen Antwort

bohei am 26.04.2012 um 15:30 Uhr
Hallo ! So langsam muss ich einen Kinderwagen besorgen. Ich finde Retro Kinderwagen total klasse. Mein Mann ist allerdings nicht so begeistert von Retro Kinderwagen. Er will lieber einen klassischen, modernen...

wie halsfalten richtig pflegen? Antwort

sandyshore am 11.10.2012 um 12:55 Uhr
hallo! meine kleine (7wochen) ist ein ganz schöner mops 🙂 und hat noch dazu das kisssyndrom...weshalb sie den kopf fast nur rechts hat. das macht es mir nicht einfach die haut am hals und unterm kinn bei ihr zu...