Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Baby lacht so wenig

Ich habe ein schelchtes Gefühl, denn mein Baby lacht so wenig. Ich habe das Gefühl, dass sie immerzu besorgt ist. Woran kann das liegen? ich bemühe mich doch so, dass es ihr gut geht. Bin einigermaßen truarig und verunsichert.
von sanibel78 am 03.01.2012 um 13:47 Uhr
Hallo, wie alt ist denn dein Baby? Unser kleiner Mann hat anfangs auch sehr wenig gelacht, vor allem im Vergleich zu den gleichaltrigen Babys in der Krabbelgruppe. Jetzt ist er 14 Monate alt und eine richtige Grinsebacke. :-) Glaube, er hat einfach nur ein bischen länger gebraucht. Und dass er nicht mit jedem lacht, muss ja auch nicht sein. Mach dir nicht so viele Gedanken, das kommt bestimmt. Und wenn du es nicht abschalten kannst, sprich doch mal deinen Kinderarzt darauf an. :-)
von rebeccababy am 03.01.2012 um 13:52 Uhr
babys müssen ihren humor erst entdecken :)
rebecca hat erst mit etwa 3 monaten das erste mal richtig laut gelacht- nicht für mich- sondern für den hunde der durch die wohnung gefetzt ist wie ein rennpferd :)
ich befürchte sie hat den verqueeren humor ihres papas geerbt- den sie lacht an den komischten stellen- jetzt mit 5 monaten wissen wir beide aber schon sehr gut gegenseitig wie wir uns zum lachen bringen können :)
also abwarten- weiter kennenlernen und entspannt bleiben...
von Polly_Golightly am 03.01.2012 um 14:06 Uhr
Ich glaube auch, dass sich das noch ändern kann - oder infach eine Veranlagung deines Spätzchens ist. Mach dir keine Gedanken, manche Kinder sind so und andere so. "Normal" oder "unnormal" gibt es da nicht, sie sind einfach einzigartig!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch