HomepageForenMamiBabyBaby schläft in Seitenlage

Baby schläft in Seitenlage

korppi1am 23.01.2011 um 21:59 Uhr

Hallo liebe Mamis
Wie die Überschrift schon sagt, schläft meine kleine (fast 7 Monate) seit ein paar tagen immer nur in der seitenlage, fast schon in der Bauchlage. Habe richtig Angst, das ihr was passiert. Laut den neuesten ergebnissen in Sache plötzlicher Kindstod, werden Eltern ja darüber aufgeklärt, sein kind lieber in Rückenlage schlafen zu lassen. es klappte bisher immer gut, aber jetzt neigt sie trotz Babydorm und Schlafsack zur Seitenlage. Habe auch einen babylife Guard, der sich eben meldet, wenn die Atmung 20 sek lang aussetzt, aber trotzdem will ich alle Maßnahmen berücksichtigen und sie dazu bringen wieder in Rückenlage zu schlafen. wie ar das bei euch? Habt ihr dagegen etwas unternommen, oder habt ihr eure kleinen Zwerge in Seitenlage evtl auch Bauchlage schlafen lassen?

Nutzer­antworten



  • von Rubinette am 24.01.2011 um 13:22 Uhr

    Mein Sohn, jetzt 7 1/2 Monate, schläft seit neuestem auch auf dem Bauch. Er hat einen Schlafsack an und wenn man ihn auf den Rücken legt, geht es schwuppdiwupp und er liegt auf dem Bauch.

    Er will einfach nicht mehr auf dem Rücken schlafen, verhindern kann ich es nicht und ich denke, dass sie ja keine 5 Wochen mehr sind, sie drehen ihren Kopf, so, dass sie Luft bekommen.

  • von bea2202 am 24.01.2011 um 10:26 Uhr

    Ich halte auch nichts von dieser Panikmacherei. Warum verlässt du dich nicht einfach auf deinen Instinkt?
    Lena hat in ihrem Schlafsack geschlafen, ohne Kissen und Kuscheltiere. Sie hat sich da richtig schön breit machen können und in allen Positionen gelegen. Am Anfang kann man das noch steuern, aber irgendwann werden sie halt mobiler, das ist doch normal das sie sich dann auch drehen. Wenn es ihr dann unbequem wurde, hat sie entweder gejammert oder sich wieder anderes gedreht.

  • von Velia09 am 24.01.2011 um 09:52 Uhr

    Ich würde mir da an deiner Stelle auch nicht so viele Gedanken machen. Meine Tochter hat fast nie auf dem Rücken geschlafen, sondern immer auf der Seite oder auf dem Bauch. Der Kinderarzt hat gemeint, dass sich an der Zahl, der am plötzlichen Kindstod verstorbenen Kinder, in den letzten Jahrzehnten nichts geändert hat. Egal welche Schlafposition gerade empfohlen wurde. Außerdem kann man diese, wenn das Kind sich selbständig dreht, ja gar nicht mehr beeinflussen. Ich habe nur darauf geachtet, dass kein Kissen etc. im Bett war, das ihr evtl. über Mund und Nase rutschen konnte.

  • von bianka1812 am 24.01.2011 um 01:11 Uhr

    also mein baby (8monate) hat von anfang an nur aufm bauch geschlafen und lebt noch…. der kinderarzt meinte auch dann ist es halt so, aber begeistert ist er nicht…. aber im nebensatz meinte er, es wäre gut für die nerven nicht immer auf den rücken zu schlafen
    steiger dich da bitte nicht rein, du machst dich nur verrückt…
    als ich meine tochter das erste mal zuhause hatte (da war sie 4 wochen alt, ist nach der geburt direkt in die kinderklinik weil ständig aufgehört hat zu atmen) hab ich alles dafür getan das es ihr gut geht und hab mich total verrückt gemacht weil sie auch tatsächlich zwischendurch aufgehört hat…. aber so nen babylife guard hatte ich net….
    mach dir mal keinen kopf… so schnell passiert da nichts, und sie ist ja auch kein säugling mehr…
    lass sie schlafen wie sie möchte
    meine schläft wie gesagt auf den bauch und meistens so komisch, wo ich mir echt denke, wie kann die so schlafen…. beine angezogen, hintern hoch, arme ausgestreckt…. sieht schon ulkig aus…
    kannst ja mal mit deiner hebamme oder dem kinderarzt reden
    aber ich finds net schlimm, meine jungs haben beide auf der seite geschlafen, und der eine ist 4 und der andere 2

  • von mietze76 am 24.01.2011 um 00:04 Uhr

    …ja, das ist echt so ne sache….vor 10jahren hat man gesagt, unbedingt seitenlage,das ist an besten und sichersten, also hat sich jeder ein seitenschläferkissen gekauft. vor 20 jahren war es die bauchlage….
    meine eine tochter hat gerne auf dem bauch geschlafen und ich habe immer und immer wieder versucht sie auf den rücken zu legen, doch leider hat sie in dieser position nicht ihre ruhe gefunden. ich habe sie dann letzt endlich auf dem bauch schlafen lassen und als sie sich dann selbst drehen konnte, hat sie sich komischer weise immer auf den rücken oder die seite gelegt 🙂
    wenn du diesen babylife guard hast bekommst du es ja auch mit, falls mal etwas sein sollte.
    wenn du dir so unsicher bist, sprich doch auch mal deinen kinderarzt an.

    lieben gruß

Ähnliche Diskussionen

Mein Baby "weint" wenn es schläft ... Antwort

BabyCookie am 17.08.2011 um 13:48 Uhr
hey ihr lieben ich bin im moment echt ratlos ... mein kleiner (15 tage jung) "weint" wenn er schläft ... also zuerst schläft er tief und fest ein , dann verzieht er sein gesicht und fängt an die weingeräusche zu...

Baby (4Monate) schläft nur im Tragetuch ein Antwort

bumbeddi am 01.10.2014 um 12:07 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich brauche mal bitte euren Rat. Mein Sohn (4Monate) schläft tagsüber grundsätzlich nur im Tragetuch ein. Ich habe es bereits geschafft, ihn abends an sein Bettchen zu gewöhnen, worauf ich sehr...