HomepageForenMamiBabyBaby sperrt den Mund immer auf

Baby sperrt den Mund immer auf

Kekepaniaam 12.06.2012 um 09:59 Uhr

Hallo Mamis,
mein Baby wird in 4 Tagen 3 Monate alt. Er wird voll gestillt und das auch noch jede Stunde – er ist ein richtiger Nimmersatt 🙂
Seit ein paar Tagen sperrt er immer den Mund so auf, als wollte er mich fressen, wenn er mich ansieht.
Er dacht ich, er wollte lachen, aber das tut er dann meist doch nicht.
Meine Mutter sagt, über den Mund werden Gefühle ausgedrückt…
Weiß jemand, was das heißt, wenn er den Mund so aufsperrt? Hat er vielleicht Hunger, will er mich wirklich auffressen 😀 ?
Oder kommt das durch die beginnende orale Phase?

Nutzer­antworten



  • von Kekepania am 12.06.2012 um 21:04 Uhr

    Er macht den Mund so auf, wenn ich mich über ihn beuge und mit ihm spiele, auf dem Arm eigentlich nie.
    Schnuller oder Flasche nimmt er nicht. Die schiebt er immer mit der Zunge weg.
    Dass ich ihn so oft stille, mag vielleicht doof klingen oder so, als würd ich was falsch machen, aber: wenn er ne halbe Stunde trinkt (nicht nuckelt, sondern trinkt und schluckt), dann hat er nach ner Stunde wieder Hunger – maximal nach anderthalb – und wenn er nur ein paar Minuten trinkt, kommt er auch nach ner Stunde wieder.
    Das ist schon fast seit Anfang an so. Er ist auch schon über 10 cm gewachsen und wiegt fast 7 kg. Einen Wachstumsschub konnte ich nie feststellen, ich hab eher das Gefühl, dass er permanent gewachsen ist. Denn weder Unruhe oder ein anderer Stillrhythmus, noch irgendwas anderes haben sich bemerkbar gemacht. Meine Hebamme fand jede Stunde zwar oft, aber normal und gut.
    Wenn er nicht mehr trinkt und loslässt, biete ich ihm die Brust noch mal an, um zu sehen, dass er wirklich satt ist und wenn er sie mehrfach verweigert, wird er wohl satt sein.

  • von Chantii am 12.06.2012 um 13:39 Uhr

    Meiner wird auch in 4 Tagen 3 Monate alt 🙂

  • von sanibel78 am 12.06.2012 um 12:36 Uhr

    carola1967: ich hab in Wachstumsphasen bzw. Entwicklungsschüben manchmal auch so oft gestillt. Im Beitrag klingt es allerdings so, als wäre das immer so? Dann fänd ich es auch ziemlich oft. Stellt sich die Frage, ob er dann einfach nur Nuckeln will? Nimmt er nen Schnuller?

  • von carola1967 am 12.06.2012 um 12:23 Uhr

    Jede Stunde stillen? Ist das normal??
    Also: wenn Du ihn auf den Arm nimmst macht er den Mund auf? Ja, er denkt wahrscheinlich: jetzt muss ich wieder nuckeln.
    Geht ganz automatisch.
    Ich denke, jede Stunde ist einfach zu viel. Wird Dein Kind denn nicht satt?
    Also mit drei Monaten sollte er schon ein wenig länger durchhalten.
    Mit der Flasche sind es ca. 4 Stunden.

  • von Flora26 am 12.06.2012 um 12:20 Uhr

    Mein kleiner rmacht auch immer den Mund weit auf, wenn ich mit ihn spiele, ich glaube das es die Vorstufe zum Lachen ist, die kleinen freuen sich deswegen machen sie den Mund auf.

Ähnliche Diskussionen

9 monate altes Baby erbricht nach brei!!!!! Antwort

Kathii89 am 25.02.2013 um 18:43 Uhr
huhu, unsere mia hat sich heute während des essens erbrochen! sie ist knapp 9 monate alt und wird nur noch nachts gestillt. unser essensplan sieht wie folgt aus: morgens obst (heute das erste mal...

Hilfe!! Tochter (7 Monate) möchte abends nicht mehr schlafen. Antwort

JRanzi am 14.06.2012 um 10:18 Uhr
Hallo liebe Mamis. Vorab, meine Tochter ist knapp 8 Monate alt und isst seit vllt 2-3 Wochen ein paar Löffel Abendbrei. Mit 3 Monaten hatte sie eigentlich schon 12+ Stunden durchgeschlafen, seit ein paar Wochen...