HomepageForenMamiBabyBeba 1 er Nahrung

Beba 1 er Nahrung

Duftlampeam 05.01.2013 um 16:54 Uhr

Hallo ihr lieben mein kleiner ist nun fast 2 Monate alt,und bekommt jetzt auf anraten der Hebamme die Beba 1 er Nahrung.Habt ihr Erfahrungen mit der
1er von Beba und wenn ja würde mich interessieren welche.

Nutzer­antworten



  • von Philinesmum am 05.01.2013 um 23:10 Uhr

    Immer von Beba, hat sie immer sehr gut vertragen,
    Beba ist nicht das Billigste, jedes Kind verträgt auch was anderes, meiner Kleinen geht es mit Beba super.

  • von Philinesmum am 05.01.2013 um 23:08 Uhr

    Hi,

    Ich habe meine Kleine am anfang mit Prenahrunggegüttert, jetzt zur zeit mit der 1er Nahrung und abends mit der 2er gefüttert

  • von Duftlampe am 05.01.2013 um 19:11 Uhr

    Beba 1 er ist gar nicht so billig immerhin kostet eine Dose 800 gramm
    11 Euro.Was kostet den die Aptamil 1er?

  • von AugustMutti2012 am 05.01.2013 um 18:37 Uhr

    Also ich halte von dem Billigzeug ja nichts. Wir geben Aptamil 1er und sie hatte weder Bauchweh noch Verstopfung. Ich rate dir von dieser Nahrung ab, ist zwar günstig aber ich rate dir davon ab.

  • von Danyshope am 05.01.2013 um 18:19 Uhr

    Pre darf man im gegensatz zur 1ner nach Bedarf füttern. Entsprechend würde ich es damit erst einmal probieren. Zumal auch den babys das notwendige Enzym für die Stärke in dem Alter noch fehlt, deren Körper ist auf Laktose und nicht auf Stärke eingestellt. Sprich die Stärke belastet den eh noch unreifen darm völlig unnötigerweise.

    Dazu kommt das die Kleinen in den ersten Moanten eigentlich dauernd irgend welche Schübe haben, dann ist ein vermehrtes Trinkverhalten völlig normal.

    Pre kann man das komplette Jahr durchfüttern, da sie am besten der Muttermilch nachempfunden ist. Genau aus dem Grudn darf sie ja auch nach Bedarf gegeben werden – ohne starre Rythmen ala nur alle 4 Std Flasche geben.

  • von Duftlampe am 05.01.2013 um 17:24 Uhr

    Im Krankenhaus bekam er die pre von Beba war aber der meinung das er später nicht mehr satt wurde und er hat auch nicht richtig zugeommen. Jetzt soll er erstmal die 1 er bekommen bis sich das eingespielt hat,danach soll ich wohl die pre weitergeben.Er hat jetzt gut zugenommen,Hebamme ist zufrieden mit sein Gewicht 4600. 🙂

  • von Isabell1707 am 05.01.2013 um 17:12 Uhr

    Hey,

    Sorry, ich kann dir da nicht weiterhelfen.. Meine Hebamme meinte nur, dass ich meinem die 1er garnicht geben soll und das erste jahr komplett bei der Beba pro bleiben soll weil die 1er Stärke enthält bzw. mehr stärke enthält und die kleinen dann mopsig werden können…
    Wird er nicht mehr Satt von der Pro?? Oder warum sollst du die 1er Füttern???
    lg

Ähnliche Diskussionen

Darf man Pre Nahrung sofort wechseln? Antwort

Franca1980 am 15.10.2013 um 23:11 Uhr
Hallo ihr lieben... die Frage steht ja schon oben! Ich hoffe, dass hier die ein oder andere Mami auch Flaeschchen gibt und sich besser auskennt als ich!!! Kurze Erlaeuterung: Mein Sohn, nicht ganz 4 Monate alt,...

Nachts 1er Nahrung? Antwort

hello_mia87 am 30.12.2012 um 21:35 Uhr
Hallo! Mein Spatz ist jetzt 3 Wochen alt, seit 2 Wochen gib ich ihm die Flasche. Stillen hat bei mir nicht richtig funktioniert. Bis jetzt hat er von mir immer Aptamil Pre bekommen, 120ml-150ml und das nach bedarf....