HomepageForenMamiBabyBlutgruppe vom Kind/Baby herausfinden

Blutgruppe vom Kind/Baby herausfinden

arianetmam 14.08.2012 um 15:03 Uhr

Hallo, ich würde gerne die Blutgruppe meiner Tochter herausfinden. Leider aber steht sie nicht in der Epikrise meines Mutterpasses und auch im U-Heft ist sie nicht zu finden. Ist das normal oder haben die das vergessen einzutragen? Ich dachte sowas wäre heute obligatorisch.

Nutzer­antworten



  • von arianetm am 15.08.2012 um 00:19 Uhr

    hmm welch wirrwarr… aber danke für eure antworten 🙂

  • von Lullebie am 14.08.2012 um 22:13 Uhr

    ansich wird die blutgruppe nicht im u-heft aufgeführt. ich habe damals bei der geburt gefragt,ob man die blutgruppe nicht doch mit aufführen könnte und das wurde auch gemacht,obwohl keiner von uns negativ ist.

  • von Klettermama am 14.08.2012 um 21:57 Uhr

    Bei mir war es wie bei Athene_.
    Bin auch negativ, deswegen wurde meine Tochter getestet.

  • von Kekepania am 14.08.2012 um 18:02 Uhr

    Ach so, bezahlen muss man diesen Test auch aus eigener Tasche, wenn man nicht privat versichert ist. Bei einer Blutabnahme aus anderen Gründen kann man das zwar gleich mitmachen, aber bezahlen muss man trotzdem.

  • von Kekepania am 14.08.2012 um 18:01 Uhr

    Also ich bin auch Rhesus negativ und die Kleinen werden auch nur auf den Rhesusfaktor getestet. Ich hab nämlich auch nachgefragt, welche Blutgruppe mein Hase hat und da sagte man mir, dass sie das so früh noch nicht feststellen ließe, da es nicht noch verändern kann.
    Wenn du es aber rausfinden willst, dann muss deiner Tochter Blut abgenommen werden (und gar nicht mal sooo wenig). Ich denke, dann macht man das nicht einfach so, man will die Kleinen ja doch nicht quälen, nur weil man neugierig ist.

  • von arianetm am 14.08.2012 um 15:48 Uhr

    hmm, ja, meine bg ist ist positiv… und wann erfährt man das denn sonst? kann man bei einer blutabnahme um die auskunft bitten?

  • von Athene_ am 14.08.2012 um 15:23 Uhr

    Eigentlich wird die nicht bestimmt, es sei denn die Mutter hat eine negative Blutgruppe. So war das bei mir. Ich bin B-negativ. Im Krankenhaus wurde das Blut meiner Tochter getestet. Sie ist B positiv. Wie mein Mann. 🙂

Ähnliche Diskussionen

8 Moante altes Baby spuckt viel und es richt nach Erbrochenem??? Antwort

Binchen81 am 31.05.2012 um 18:49 Uhr
Hallo liebe Mamis, meine Tochter war schon immer ein Spuck - Kind, aber seit ein paar Tagen riecht es aber richtig nach erbrochenem? Ist das Normal? LG Binchen81 + Emma

2 Tage ohne Stuhlgang 11 Wochen altes Baby Antwort

Finja2013 am 19.05.2013 um 23:23 Uhr
Hallo an alle, meine Tochter ist 11 Wochen alt und bekommt Milumil Pre Nahrung. Seit Ca. 1 Woche hat sie extreme Schwierigkeiten mit dem Stuhlgang. Jetzt hat sie zum Beispiel seit Freitag keinen mehr. Ihr Bauch ist...