HomepageForenMamiBabyBrustwarzensalbe

Brustwarzensalbe

Kekepaniaam 19.06.2012 um 17:11 Uhr

Hallo stillende Mamis,
hat jemand Erfahrung mit der Brustwarzensalbe aus dem dm?
Anfangs waren meine Brustwarzen so wund, dass ich schon keine Lust mehr hatte auf Stillen, aber dann hab ichs in den Griff gekriegt, indem ich immer anders angelegt habe und Luft dran ließ.
Aber mittlerweile ist die rechte Brustwarze wieder etwas rissig und ich krieg sie einfach nicht heil, weil sie immer im BH “zusammenknickt”.
Wie hilfreich ist denn die Brustwarzensalbe?

Nutzer­antworten



  • von NickiundDirk am 20.06.2012 um 19:17 Uhr

    Huhu, ich hatte diese Salbe auch von DM. Mit Olivenöl. Ich fand die Super. Du solltest aber vielleicht mal die Stilleinlagen wechseln, damit deine Brustwarzen nicht so abknicken. Es ist nämlich wichtig das die nicht eingequetscht sind. Ich hatte die Stilleinlagen von Lansinoh. Die sind zwar bissel teurer, aber muss man auch nicht so oft wechseln. Alles Gute. lg

  • von Lillybe am 20.06.2012 um 11:42 Uhr

    Mein Krümel hat mir am Anfang auch die Brustwarze rissig gekaut. Habe auch immer fleißig die Salbe benutzt aber sie ging immer wieder kaputt. Meine Hebi hat mir generell von Brustwarzensalbe abgeraten weil die dann wohl so weich werden und dadurch immer wieder kaputt gehen. Habe ihren Rat befolgt und die Milch auf der Brustwarze nach dem stillen mit einem Fön trocken geblasen. Hat super gewirkt! Habe seitdem keine Probleme mehr!

  • von Mami22052012 am 20.06.2012 um 09:46 Uhr

    Ich hab sehr gute Erfahrungen mit der antiseptischen Bepanthen Creme gemacht. Wenn die BW richtig wund ist, musst du ja auch schaun das keine Entzündun rein kommt, daher die antiseptische Variante. Wenn sie entwas abgeheilt ist kannst du die Multimam Kompressen nehmen, vorher nicht. Und zwischendurch immer viel Luft dran lassen, ich bin auch fast immer oben ohne rumgelaufen 🙂

  • von michaelam_86 am 19.06.2012 um 22:31 Uhr

    Meine Freundin hat zig Cremes aus der Apotheke probiert, aber nur 1 hat wirklich super geholfen: Weleda Mercurialis perennis! Lg

  • von Feuermelder am 19.06.2012 um 21:37 Uhr

    Ich kenn dein Problem…
    Hab das selbe,aber ich habe dann immer Waschlappen feucht gemacht und meine Brust nach dem stillen gekühlt und ganz dünn Brustwarzensalbe (hilft übrigens auch ganz toll bei trockenen Lippen :-P) bzw. Medizinische Zinksalbe rauf gemacht…

  • von sanibel78 am 19.06.2012 um 21:20 Uhr

    Hallo, also ich hab damals die Empfehlung bekommen, einfach ein bischen Heilwolle an die Brustwarze in den BH zu legen. Bekommst du eigentlich auch in der Apotheke. Hilft bis noch heute unserem Sohnemann bei wundem Po. 🙂

  • von Lilly_01042012 am 19.06.2012 um 20:44 Uhr

    Hol dir aus der Apotheke Multi Mam Kompressen, hätte ich die nicht gehabt, hätte ich das Stillen aufgegeben. Sind zwar nicht ganz billig, aber es lohnt sich und du kannst eine Kompresse ruhig nochmal teilen.

  • von Schmunzeline am 19.06.2012 um 18:48 Uhr

    Hallo, ich hatte Purelan von Weleda, die ist wirklich super.

  • von Meine_Herrin am 19.06.2012 um 18:44 Uhr

    Mir wurde die aus den DM geschenkt. Von Babylove ist sie, glaube ich.
    Ich weiß nicht genau ob sie “hilft”. Ich mach sie halt nach dem Stillen drauf und empfinde es einfach als angenehm, vorallem wenn ich sie vorher im Kühlschrank hatte. Meine Brustwarzen sehen nun auch schon viel besser aus (anfangs waren sie recht wund), aber ob das jetzt an der Creme lag? 😉

  • von pampersbomber am 19.06.2012 um 17:40 Uhr

    Ich würde am besten mal in der Apotheke nach Brustwarzensalbe fragen. Dein Apotheker kann Dich dann ja auch gleich beraten. Ich bin damals ohne ausgekommen. Aber unangenehm war es bei mir auch oft.

Ähnliche Diskussionen

Stechender Schmerz nach dem Stillen. Was hilft? Antwort

Kalop am 14.08.2013 um 01:05 Uhr
An alle Stillmamis, Hab seit einiger Zeit ein Problem NACH dem Stillen. Anfangs hatte ich mit Wunden Brustwarzen zu tun, die jetzt aber so gut wie abgeheilt sind. Jetzt gibts aber ein neues Problem. In der linken...

Abstillen oder Durchhalten? Antwort

Dorebo am 08.05.2013 um 15:35 Uhr
Hallo, meine Kleine ist nun seit einem guten Monat auf der Welt. Ich bin auch total glücklich mit ihr. Leider bekomme ich die Sache mit dem Stillen einfach nicht hin... 🙁 Ich habe extrem entzündete Brustwarzen,...