HomepageForenMamiBabyDidymos Tragetuch – Kreuzköper oder Jacquard für Anfänger?

Didymos Tragetuch – Kreuzköper oder Jacquard für Anfänger?

Minermamiam 21.04.2012 um 19:07 Uhr

Ich hab gelesen, dass Jacquard, weil es so fest ist, nicht gut für Anfänger ist.
Da ich noch nie ein Tragetuch gebunden habe, bin ich deshalb eher für Kreuzköper, falls es wirklich so schwierig sein sollte. Jedoch stell ich mir dann die Frage, ob Kreuzköper dann von der Sicherheit her genauso gut ist wie Jacquard. Beide Tücher können wir uns nicht leisten, Didymos ist ja nicht gerade das Günstigste ^-^

Nutzer­antworten



  • von Roeschen_1917 am 02.11.2014 um 20:10 Uhr

    Didymos ist zwar wirklich nicht gerade günstig, aber ich kann das Didymos Tragetuch trotzdem guten Gewissens weiterempfehlen. Es ist sein Geld wert!

  • von Chaotenschote am 06.09.2014 um 21:16 Uhr

    Wir hatten das Didymos Tragetuch im ersten Jahr und waren damit immer sehr zufrieden.

  • von zinia am 22.04.2012 um 18:41 Uhr

    Warum fragst du nicht einfach eine Trageberaterin, da kannst du doch sicherlich einfach mal unverbindlich anrufen und dich beraten lassen. Wäre ja ärgerlich, wenn ihr das falsche bestellt….
    Bestimmt hast du die Didymos Homepage schon durchstöbert. Du kannst auch ein Tuch leihen habe ich gesehen. Aber ich habe nicht weitergelesen…

  • von zinia am 22.04.2012 um 18:30 Uhr

    Wir habe gestern eines von Didymos auf dem Flohmarkt gekauft. Wir haben jetzt lange nach einem Schnäpchen gesucht. Aber es ist schwer eins zu finden. Wir haben nach der GR. 6 gesucht und das gestern zum Glück gefunden. Mein Mann ist 193 cm und ich nur 150 cm groß. Für die Gr. 6 haben wir uns entschieden, weil er genug Bindemöglichkeiten damit hat und ich kann alles damit binden. Wenn du so ein rießiges hast, musst du halt sehr viel Stoff um dich rumwickeln bis das ganze Tuch verwurschtelt ist, das stelle ich mir nicht so angenehm vor. Auf der Didymos Hompage gibts so eine Tabell, was man mit welchem Tuch und Konfektionsgröße binden kann. Vieleicht kommt dein Mann auch mit weniger Bindemöglichkeiten aus? Und du wirst es doch öfter nützen, oder? Wir wollten uns das Tuch eigentlich zur Geburt wünschen. Wäre das nicht auch eine Möglichkeit für euch?

  • von Minermami am 22.04.2012 um 08:10 Uhr

    Naja ich wollte eins bestellen. Da wir kein eigenes Auto haben ist es auch relativ schwierig, zu so einem laden zu kommen (wir haben nur babysüß und da gibt`s keine Tücher)

  • von annaUNDlotti am 22.04.2012 um 06:42 Uhr

    ich noch mal;)
    ich würd dir raten es im geschäft aus zu probiern, da ist mal wieder jeder anders.
    ich komme mit den elastischen varianten zum beispiel überhaupt nicht zurecht.also rein ins tuch-getümmel:)

  • von Allegra23 am 21.04.2012 um 22:06 Uhr

    Also ich habe ein Sonnenschein tragetuch und kann es nur empfehlen, weil es elastisch ist und man es deswegen nicht immer aufbinden muss wenn mandas kind zum wikeln raus nehmen muss. eine freundin von mir hat ein didymos, und sie hat meins mal ausprobiert und meinte selber, sie hätte auch lieber so eins wie ich habe.

  • von Minermami am 21.04.2012 um 21:08 Uhr

    Kein Problem Leyla =)
    Kennt sich sonst noch jemand mit den verschiedenen Webarten aus?
    Im Moment tendiere ich zu Jacquard, wenn es nicht so schwierig ist, wie annaundlotti gemeint hat =)
    Danke erstmal für die Antworten =)

  • von Lullebie am 21.04.2012 um 20:15 Uhr

    Ob du jetzt ein Bondolino,Amazonas,Didymos oder Moby wrap kaufst ist egal. Die sind alle sicher und geben den perfekten Halt fürs Kind. Ich selber habe Didymos,Moby wrap und Storchenwiege Tücher. Mein Favorit ist das Moby wrap Tuch,weil es schön elastisch ist 🙂

  • von Minermami am 21.04.2012 um 20:11 Uhr

    Okay 🙂

  • von annaUNDlotti am 21.04.2012 um 20:00 Uhr

    ich hatte ein jacquard didymos und war hin und weg!ich fand es super, weil es sehr fest war und auch ein bissl dicker als die anderen tücher die ich so in der hand hatte, es lässt sich sehr gut nachziehen und sitzt dann super fest, ich fand es ging leicht zu binden auch dadurch das es so griffig war, da hat man was in der hand;)
    ach ja, meins war auch in größe 8, ich bin 1,74, und ich hatte immer ein kleines schwänzchen hinter mir:)
    ich würd sagen größe 7 reicht, nach meiner erfahrung tragen die papis sonso eher selten (meiner mochte es gar nicht:))

  • von Minermami am 21.04.2012 um 19:50 Uhr

    Naja mir geht`s halt darum, dass ich bei der Sicherheit vom Kleinen auf keinen Fall sparen möchte. Deshalb habe ich mich für Didymos entschieden, weil die die Besten zu sein scheinen. =)

  • von Minermami am 21.04.2012 um 19:09 Uhr

    Achja: ich würde gern die größte Größe kaufen, Größe 8, weil der Papi sehr groß ist (1,88m/XL)… oder soll ich lieber eine kleinere Größe nehmen? Ich bin kleiner (1,62/M)