Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Durchfall bei 8 Wochen altem Säugling

Hallo ihr Lieben,ich brauch da mal eure Hilfe da ich erade etwas überfordert bin.

Aiden ist jetzt 8 Wochen alt und hatte gestern eine Windel voll mit wässrigem Durchfall und heute auch nochmal.Aber sonst keine weiteren Symptome wie Erbrechen,Fieber oder Bewusstseinseintrübung.
Er hat nach jedem Stillen immer etwa ein Esslöffel voll erbrochen,was in der Menge nun aber nicht mehr geworden ist.
Er ist genauso aktiv wie sonst auch und trinkt gut.

Das einzige was letzte Nacht war,war das er relativ leicht bzw. schlecht geschlafen hat,weil er Schnupfen hat und schlecht Luft bekam trotz Nasentropfen.Und er ist heute leicht blass um die Nase...

Ich bin alleine zuhause und weiss gerade echt nicht was ich da machen soll.Soll ich jemanden anrufen und zum Arzt fahren?Oder abwarten?Ich habe keine Ahnung :-(

von sweettiger21 am 06.08.2012 um 20:40 Uhr
solange dein kleiner weiter gut isst und nicht mehrere male hintereinander wässrigen stuhlgang hat,würde ich es beobachten...die blässe kommt bestimmt durch die erkältung,das geht einem als erwachsener ja auch manchmal so.das kurze spucken nach der mahlzeit ist normal,hatte da bei meiner kleinen auch mit zu tun.wenn weiteren symptome dazu kommen,wie fieber,anteilnahmslosigkeit usw.dann würde ich auf jeden fall zu einem arzt gehen.
lg sweettiger+celina (12wochen)
von Diana26 am 06.08.2012 um 20:55 Uhr
Also ich würde sagen fahr zum Arzt. Er ist ja erst 8 Wochen alt. Ich würde lieber hinfahren, als mir nun die ganze Zeit sorgen zu machen.
Gute Besserung!
von Meine_Perle am 28.03.2013 um 15:26 Uhr
Oh nein ich würde auch zum Arzt gehen. Das tut mir leid dass Aiden mit 8 Wochen schon Durchfall hat :(

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch