extrem starke regelblutung, durchfall, bauchschmerzen

huhu :)

ich hab da ein kleines problem und zwar hatte ich von montag an meine regel bis freitag.. ich habe extrem stark geblutet was sonst noch nich der fall war. ich musste HALBSTÜNDLICH die ob´s wechseln... dazu kam übelkeit und extreme bauchschmerzen.. ich hatte so starke bauchschmerzen das ich mich krümmen musste. als meine regel endlich vorbei war blieben die bauchschmerzen allerdings und dazu kam durchfall und übelkeit.
ich muss dazu sagen das ich die woche zuvor eine pilzinfektion hatte die behandelt wurde.
ich hatte die gleichen bauchschmerzen schonmal als ich 16 war. ich wurde nachts ins KH eingeliefert weil ich vor schmerzen geweint habe und mich nich mehr bewegen konnte. ich war schwanger. das kind habe ich allerdings nicht behalten...
können die schmerzen von der infektion noch kommen oder hat sich da etwas was angebahnt? und warum hatte ich eine soooo starke regelblutung?
meine bauchschmerzen gehen auch einfach nicht weg und ich fühle mich extrem unwohl...
was kann das sein, was sagt ihr?

ich danke euch schonmal im vorraus für euere antworten
:)

von XxLadyJessyxX am 16.06.2013 um 17:55 Uhr
Ich würde dir auch dringend anraten das gleich morgen ärtzlich abzuklären, es kann so vieles sein, aber normal hört sich das für mich nicht an.

ich wünsch dir alles gute

von Kathii89 am 16.06.2013 um 17:59 Uhr
wenn ich ehrlich bin hatte ich auch das gefühl das da vllt was abgegangen ist... kann man das noch herausfinden ob es wirklich so war?
ja in deutschland wäre ich wohl auch shcon zum arzt gegangen aber wir sind in den usa und hier ist alles anders und die ärztliche versorgung ist leider eine katastrophe
von Campina2012 am 16.06.2013 um 18:00 Uhr
Ehrlich gesagt würde ich sogar ins Krankenhaus fahren.
Lieber einmal mehr nachschauen lassen als einmal zu wenig!
Halbstündlich OB´s wechseln ist schon ne Hausnummer!

Alles Gute,gute Besserung und Liebe Grüße!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch