Flache,platte Stelle am Hinterkopf,wer hat Erfahrung mit Kissen???

Hallo,liebe Muttis,
mein kleiner Sohn 3 Monate hat durch seine lieblings Lage auf dem Rücken eine Deformierung am Hinterkopf bekommen.Das das passiert,da der Kopf schnell wächst und alles noch weich und formbar ist,weiss ich auch..
Habe ein Kissen von Mimos bestellt,welches den Flachkopf verhindern soll,bzw.verbessern.Würde gern wissen,ob schon jemand Erfahrung mit so einem Kissen gemacht hat und sich das Köpfchen hoffentlich wieder gebessert hat...(War schon beim Doc,der meinte ich soll ihn möglichst auch auf den Bauch und die Seite legen.Aber mein aktiver Bub dreht sich nachts immer wieder zurück )
Danke schön und liebe Grüsse
von baby3 am 21.03.2012 um 14:49 Uhr
Hallo. Wie alt ist denn sein Sohn? Ich hab bei meinen beiden als sie noch sehr klein waren immer so ein Keil Kissen gehabt, mit dem sie in der Seitenlage gehalten wurden. Bei jedem mal schlafen legen auf die andere Seite gelegt. Geht aber nur bis so ca 3-4 monaten so, dann sind sie zu mobil. Mit so einem speziellen Kissen für den Kopf hab ich noch keine Erfahrung gemacht. Liebe Grüße baby3 30ssw
von baby3 am 21.03.2012 um 14:50 Uhr
Sorry hab grad gelesen dein Sohn ist 3 monate. Dann ist es für son Keilkissen denk ich zu spät. Lg baby3
von Jettejan am 21.03.2012 um 15:12 Uhr
Naja,kommt darauf an wie stark die Deformierung ist.Bei meinem Sohn hat das seitlich lagern nichts gebracht. Hatte immer ein Duschtuch zusammen gerollt und den Kleinen mal rechts mal links gelagert. Mein Sohn bekam mit 5 Monaten einen Helm.
von KleinesWunder14 am 21.03.2012 um 15:33 Uhr
Würde mal einen Osteopathen der auf Baby spezialisiert ist aufsuchen! Hat vielleicht nen Grund dass dein Sohn ne Lieblingsseite hat, Blockaden oder Verspannungen im Halswirbelbereich?! Würde ich heute prophylaktisch jeder Mami empfehlen...LG Maria+ kleines Wunder 11 Tage alt ;-)
von annaUNDlotti am 21.03.2012 um 16:32 Uhr
mein arzt hat gesagt eine platte stelle am hinterkopf ist nicht schlimm, nur wenn die seiten unregelmäßig sind ist das schlimm......mittlerweile hat sichs bei lotti fast verwachsen:)
von steffibaby2011 am 21.03.2012 um 16:37 Uhr
Also bei meiner kleinen seit gestern 4 Monate ist das nicht anderst der Kopf ist hinten Platt darüber die glatze wo sie Haare verloren hat :-)

Will nächte Woche mal den Arzt fragen wenn er sagt auf den Bauch legen hmmmm dann hab ich ein problem das mag sie überhaupt nicht.

Mal schauen was er sagt, habe gelesen so ein Kissen soll nur am anfang helfen das ist denke ich in unseren Fällen zu spät dafür.

Lg

von katharina110887 am 21.03.2012 um 21:44 Uhr
Meine Kleine hatte auch nen richtig flachen Hinterkopf und natürlich auch die berühmte Liegeglatze :-)
Mein KA meinte zwar auch ich soll sie möglichst viel auf den Bauch legen damit der flache Hinterkopf weggeht. Aber sie hatte auch ihre Lieblingsposition und die war aufn Rücken :-)

Mit ca 7 Monaten ging der Flachkopf dann von.selbst weg, als sie angefangen hat sich selbst zu drehen bzw zu krabbeln angefangen hat.

Und jetzt mit fast 13 Monaten ist nix mehr davon zu sehen.

Also meistens geht das immer von selbst

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch