Hausmittel gegen Ohrenschmerzen

Hallo,

Kennt jemand von euch ein wirksames Hausmittel gegen Ohrenschmerzen? Ich hab mich bei meiner Kleinen angesteckt und seit ein paar Tagen Husten und Schnupfen, das wird auch schon besser.
Nur hab ich seit heut Nachmittag starke Ohrenschmerzen, besonders beim Naseputzen, aber auch sonst tut das eine Ohr (rechts) weh.
Ich mach 2-3 mal täglich Ohentropfen rein und inhaliere 3 mal pro Tag, es wird aber nicht besser. Jetzt suche ich ein Hausmittel gegen Ohrenschmerzen.

Habt ihr einen Tipp mit dem ich mir schnell Linderung verschaffen kann?

Danke schön.

von heidelqueen am 13.03.2012 um 17:40 Uhr
Meine Mama hat mir immer ein warmes Zwiebelsäckchen aufs Ohr gepackt. Das hat immer geholfen. Dazu Zwiebeln kleinhacken, ganz kurz in die Mikrowelle, die Zwiebeln in ein Stofftaschentuch wickeln und ab aufs Ohr ;-)
von Cologni82 am 13.03.2012 um 17:51 Uhr
ich hab ehrlich gesagt eher ne schmerztablette genommen..
von steffibaby2011 am 13.03.2012 um 18:37 Uhr
Viell. ein bisschen mit rotlicht wenn vorhanden.

Lg

von nadschen1 am 13.03.2012 um 18:39 Uhr
nen Tropfen warmes Speiseöl
von WonderOfLife am 13.03.2012 um 19:51 Uhr
zwiebeln aufs Ohr und Nasenspray verwenden :)
von Mamajoni am 13.03.2012 um 20:35 Uhr
Nasentropfen oder spray nehmen..bei mir hat es dann immer geholfen wenn ich mir watte die im warmen wasser getunkt wurde ins ohr leicht gesteckt hab....hat mir meine oma so gezeigt..hat echt geholfen
von CryingChildren am 13.03.2012 um 20:41 Uhr
Danke für eure Tipps.

Ich hab das Zwiebelsäckchen ausprobiert und es hilft kurzzeitig, solange wie es auf dem Ohr ist, danach ist es umso schlimmer :-(

Morgen geh ich zum Arzt, ich weiß nur nicht wie ich die Nacht überstehen soll... Ich hab die letzten Nächte schon kaum geschlafen, weil ich Hustenanfälle hatte und jetzt das...

von Dany1986 am 13.03.2012 um 20:57 Uhr
warme kartoffel aufs ohr, Nasenspray und in der Apotheke gibts Homöpathische Tropfen, heißen Ocovowen. Haben bei meinem super geholfen. Wollte ihm nämlich kein Antibiotika mehr geben, da er alle 8-12 wochen eine Mittelohrentzündung hat.
lg
von Mamajoni am 13.03.2012 um 20:58 Uhr
Mach das mit der warmen watte..lass sie etwas drinne und nimm nasenspray..und viellt.noch ne ibu..dann ist dir bestimmt erstma bis morgen geholfen..
von geli_baer am 06.09.2012 um 14:21 Uhr
Ich kenne ein paar Tropfen Öl als Hausmittel gegen Ohrenschmerzen. Das hat meine Oma früher bei mir immer gemacht.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch