HomepageForenMamiBabyIdeen für Tattoo vom Baby? Wo und was?

Ideen für Tattoo vom Baby? Wo und was?

Kaffeekranzam 03.03.2011 um 11:34 Uhr

Hallo,

bin gerade auf dem Endspurt, endlich 🙂 🙂 🙂 Der errechnete Geburtstermin ist der 15.03., das sind weniger als 2 Wochen…. so aufregend!

Naja jedenfalls hab ich mir die ganze Schwangerschaft schon überlegt dass ich mir gerne ein Tattoo stechen lassen will, das irgendwie mit meinem Baby in Verbindung steht. Also vielleicht den Namen oder das Geburtsdatum? Oder die CTG-Kurve vielleicht? Oder den Fußabdruck? Kann mich einfach nicht entscheiden. Habt ihr noch tolle Ideen?
Und ich weiß nicht wo ich mir das Tattoo stechen lassen soll. Auf dem Rücken, Handgelenk, Seite vom Bauch? Was sieht am besten aus?

Bin gespannt auf eure Ideen!

Liebste Grüße Verena & Felix ET -11

Nutzer­antworten



  • von Mausl882 am 05.03.2011 um 17:39 Uhr

    Hallo! Also ich habe auf dem Rücken eine große Blumenranke mit 2 Schmetterlingen. ich bin mit meinem ersten Baby schwanger, 30. SSW. Da wir gern 2 Kinder möchten, sind es auch 2 Schmetterlinge, die bisher aber noch farblos sind. Sie sollen nach der Geburt ja nach geschlecht farblich gemacht und mit namen und geburtsdatum versehen werden. Somit bekommt der erste Schmetterling die farbe rosa. Für mich ist die Bedeutung so, dass die Blume die Schmetterlinge ernährt. So wie ich mein Baby. Und ohne die Blume gäbe es die Schmetterlinge nicht.

  • von Blackvelvet89 am 05.03.2011 um 16:43 Uhr

    Ich lasse mir den namen und das geburtsdatum auf die längsseite es oberkörpers tattoowieren. nach unten laufend und name und datum nebeneinander^^
    als schriftart habe ich eine art alt deutsch gewählt^^

  • von MaxxsMum am 05.03.2011 um 16:32 Uhr

    hi…lass mir im April die ersten aufgezeichneten Herztöne stechen und sein Geburtsdatum in Römischenzahlen.

  • von nitiem am 03.03.2011 um 15:13 Uhr

    Mein Mann will sich das Gesicht unserer Tochter auf den Oberarm stechen lassen, wenn sie alt genug ist und sich das Gesicht nicht mehr so sehr verändert sie ist ja erst 9 Mon.. 😀
    Ich bin am überlegen mir den Namen und das Geburtsdatum stechen zu lassen. Weiss aber noch nicht ob ich mich traue und wohin es dann soll.
    Finde aber die anderen Ideen mit der CTG-Kurve oder mit den Abdrücken echt süß.
    LG

  • von liljanap am 03.03.2011 um 14:05 Uhr

    Ich finde ein Tattoo direkt beim Herzen wundervoll!

  • von sheeri21 am 03.03.2011 um 13:24 Uhr

    das tattoo hat vllt die größe deiner handinnenfläche und wird auf den rippenbogen gestochen (so ist der plan bis jetzt). dann ist später noch platz für eine erweiterung … man weiß ja nie ^^

  • von iris_alexandra am 03.03.2011 um 12:57 Uhr

    Ich habe auf meinem Schulterblatt zwei Lilienblüten und zwei Schmetterlinge, die hatte ich mir stechen lassen kurz bevor ich Schwanger wurde. Nun verbinde ich das mit meinem Zwerg. Zur größeren Blume kommt nun sein Name und sein Geburtsdatum und zum Schmetterling darüber das Geburts und Sterbedatum meiner Oma mit ihrem Namen. Sie ist 3 Wochen vor der Geburt des kleine leider gestorben und konnte ihn nicht mehr sehenl.

  • von Kaffeekranz am 03.03.2011 um 12:34 Uhr

    Oh Sternzeichen find ich auch eine gute Idee! Oder das chinesische? Hmhmhm…

  • von bambilein81 am 03.03.2011 um 12:28 Uhr

    ich hab mir das sternzeichen von meinem sohn in den nacken machen lassen. es ist so ca. 4x4cm groß und man sieht es nur wenn ich die haare hochgesteckt habe…

  • von Kaffeekranz am 03.03.2011 um 12:01 Uhr

    Längsseite des Oberkörpers finde ich auch total schön, bloß dafür muss das Tattoo halt auch eine gewisse Größe bzw Länge haben. Und da es mein erstes Tattoo wäre weiß ich nicht ob ich das direkt so groß haben will.
    CTG Kurve und Initialen finde ich gut, da wäre halt auch die Frage wo und wie groß? Schulterblatt ist zwar schön aber da seh ichs ja selber nie 😉

    Ist echt super schwierig! Bleibt ja schließlich ein Leben lang, da will ich nichts falsch machen.

  • von Maralee am 03.03.2011 um 11:44 Uhr

    Ich habe mir die Anfangsbuchtaben von meinem Mann und Kind (L-A,F) in verschnörkelter Schrift untereinander und zusammenhängend an der Oberarminnenseite machen lassen…

  • von sheeri21 am 03.03.2011 um 11:44 Uhr

    hallo.
    mein freund hat sich die fußabdrücke und den namen auf der unterseite des rechten oberarms stechen lassen.
    ich bekomme nach dem abstillen das gleiche tattoo auf die längsseite des oberkörpers.

    die abdrücke haben wir in der 2. woche selbst gemacht ^^

    lg

    ps. schulterblatt finde ich auch klasse, aber unsere beiden sind schon besetzt 😉

  • von bianka1812 am 03.03.2011 um 11:40 Uhr

    also mein mann hat sich auf dem rücken eine schriftrolle stechen lassen, wo name und geb-datum notiert sind und darunter der handabdruck unserer tochter…. fand das voll süß da er mich damit überrascht hat 🙂
    er hat das linke schulterblatt gewählt….
    wie wäre es bei dir mit einem abschnitt der ctg kurve, den initialen und den geb-datum???
    lg

Ähnliche Diskussionen

Tattoo als Widmung für die kinder aber keine Namen! Antwort

lineciara am 06.09.2013 um 19:47 Uhr
Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem Schriftzug in Form eines Satzes oder kleinen Textes über die Gefühle einer Mutter oder etwas in der Art. Ich bin nicht der Fan von Namen tattoo deswegen...