HomepageForenMamiBabyIn welchem Alter ist es frühestens möglich mein Kind in eine Kita zu geben….

In welchem Alter ist es frühestens möglich mein Kind in eine Kita zu geben….

tinchen_88am 13.05.2011 um 20:29 Uhr

Ich weiß es klingt fies, wenn ich jetzt schon frage….aber es ist mir wichtig, dass ich nach der Geburt schnell wieder arbeiten kann…..
Ich weiß, dass es wahrscheinlich eine Wunschvorstellung ist, aber ich wünsche es mir momentan……Das wird sich bestimmt ändern, wenn ich mien KInd zur Welt gebracht habe und es in meinen Armen halte….jedenfalls sagt das mein Umfeld……

Zum Hintergrund…..
Ich beende gerade meine Ausbildung als Altenpflegerin und weiß noch nicht, ob mein neuer Arbeitgeber (ab 1.08) mich behält……ich möchte meinem Kind ein gutes Leben bieten und dafür werde ich Geld brauchen…;-)….außerdem bin ich mir sicher, dass ich Karriere und Kind vereinbaren kann…..

Ich möchte nun gerne wissen, ab wann es ok bzw. möglich ist bzw. wäre…..

Ich danke schon mal für eure Hilfen und Ratschläge….:-)

Nutzer­antworten



  • von schatzi12679 am 14.05.2011 um 21:58 Uhr

    ab 8 Wochen nach der geburt

  • von schatzimausi87 am 14.05.2011 um 10:15 Uhr

    Warte am besten bis nach der Geburt und entscheide dan den ich sag immer es kann sich immer alles ändern

  • von tinchen_88 am 13.05.2011 um 21:38 Uhr

    Danke euch für die Ratschläge und Erfahrungen….:-)

  • von sanni2011 am 13.05.2011 um 21:03 Uhr

    Ich glaub es gibt dann auch Fördergelder, bin mir aber nicht ganz sicher. Ich persönlich habe auch vor nach dem Mutterschutz wieder arbeiten zu gehen, allerdings bin ich zeitlich sehr flexibel und werde auch nur Teilzeit arbeiten. Und dann ist meine Mutter oder mein Mann da. Aber mir ist es auch wichtig da ich im Aussendienst arbeite und in einem oder gar in 3 Jahren wäre die Stelle nicht mehr da, sie müssten das Gebiet ja besetzten. Aber wer weis wie das ist wenn das Kleine erst mal da ist. Meine Schwägerin hat nur gemeint: Das hatte ich auch vor.
    Sie war dann komplett zuhause von der Geburt der grossen, bis die Kleine 3 wurde. Also 5 Jahre

  • von MaxxsMum am 13.05.2011 um 20:50 Uhr

    Kann dich gut verstehen, ich geh im Oktober wieder arbeiten und da ist mein kleiner 13Monate.
    Soviel ich weiß kannst du dein Baby nach dem Mutterschutz “abgeben”.
    Frag doch mal das zuständige Jugendamt bei dir. Die kümmern sich um sowas.
    Alles Gute

  • von ramona23 am 13.05.2011 um 20:46 Uhr

    Hallo, also mein kleiner war mit einem Jahr in einer kleinkindgruppe im regulären Kiga untergebracht, da ich auch wieder arbeiten gehen musste. Ich muss sagen es hat ihm nicht geschadet. Alles gute für dich und deinem kleinen!

  • von Jessy26 am 13.05.2011 um 20:41 Uhr

    Ich sehe das genauso wie geteiltes Herz, man verpasst ne ganze menge gerade in den ersten drei jahren, wenn man wieder arbeitet! Aber es ist möglich nach dem Mutterschutz wieder arbeiten zu gehen!!

  • von GeteiltesHerz am 13.05.2011 um 20:35 Uhr

    Hallo, es gibt Krippen, die nehmen schon Babys mit drei Monaten. Eine Bekannte hat das wärend ihres Studiums gemacht. Ich halte davon zwar nichts, aber das muss jede Frau für sich entscheiden. Ich habe mich für 3 Jahre Pause entschieden, und auch wenn ich jetzt nach 16 Monaten gerne wieder arbeiten würde, möchte ich keinen Moment der letzten Monate missen. Ich würde es an deiner Stelle erst entscheiden, wenn dein Kind da ist. Und gib dir und ihm doch wenigsten 1 Jahr zu zweit. LG

  • von Velia09 am 13.05.2011 um 20:34 Uhr

    Also ich kenne einige, die direkt nach dem Mutterschutz (also 8 Wochen nach der Geburt) ihr Kind in die Kita gegeben haben, weil sie es sich finanziell nicht erlauben konnten länger daheim zu bleiben.
    Das wäre mir ehrlich gesagt viel zu früh, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ähnliche Diskussionen

viel unterwegs und trotzdem Rhythmus möglich? Antwort

yuna2206 am 13.01.2011 um 20:41 Uhr
Hallo ihr Lieben! Bin ganz neu hier und hab gleich eine Frage: Meine Tochter ist jetzt 7 Monate und hat mittlerweile einen ziemlich festen Rhythmus. SIe steht morgen so gegen halb 8 auf, gegen 10:30 schläft sie...