HomepageForenMamiBabyKISS Syndrom?

KISS Syndrom?

Erdmaennchen75am 25.01.2012 um 19:03 Uhr

Hallo, meine Kleine ( 5 Monate) überstreckt seit ein paar Wochen den Kopf. Wenn ich sie auf die Seite drehe tut sie das auch.
Ihre Bewegungen sind auch alle so schnell, sie rudert mit den Armen und strampelt wie wild in die Luft.
Ist das normal? Habe übers KISS Syndrom gelesen und da schreiben sie, das die Kinder den Kopf immer überstecken.
Kennt sich jemand aus???

Nutzer­antworten



  • von kaya_hh am 26.01.2012 um 08:36 Uhr

    Das mit der Lieblingsseite hatte unser auch. Dadurch hatte sich sein Schädel etwas verformt, war auf der Lieblingsseite abgeflacht. Man hat auch richtig gesehen, dass es ihm weh tat den Kopf nach links zu drehen. Die Kinderärztin hat uns dann zur Krankengymnastik nach Vojta geschickt und nach ein paar Behandlungen war es schon sehr viel besser. Mittlerweile verwächst sich die Schädelasymmetrie sehr gut und er liegt auch freiwillig links 😉

  • von Lilli2109 am 25.01.2012 um 22:52 Uhr

    Ich war vor einer Woche mit meinem Sohn,jetzt 4 Monate, bei einem Orthopäden, da mein Kinderärztin eine Strecktendenz und eine Blockade der linken Körperseite festgestellt hat.
    Der Orthopäde hat geschaut, ob mein Kleiner einen Frosch machen kann..also die Beine in Rückenlage ganz doll anwinkeln kann..mit seinem rechten Bein war es gar kein Problem,aber mit dem Linken!
    Dann hat er ihn noch weiter untersucht und kam zu dem Ergebnis, dass mein Kleiner im Nacken und im Rücken eine Blockade hat..bw das KISS-Syndrom.Ér hat sich bei der Geburt wohl etwas verrenkt.
    Dann hat der Arzt ihn wieder eingerenkt(was kein schöner Anblick war).
    Wir müssen in 3 Wochen noch einmal zur Kontrolle kommen!Ich hoffe, dass alles wieder in Ordnung ist und dass er ihn nicht noch einmal einrenken muss-wobei der Arzt echt super lieb und vorsichtig war..aber trotzdem sieht es grausam aus,wenn das kleine Köpfchen in so große Hände genommen wird und ganz stark zu beiden Seiten gedreht wird..:(

  • von Erdmaennchen75 am 25.01.2012 um 20:20 Uhr

    Ich danke für eure Antworten.

  • von Lullebie am 25.01.2012 um 20:13 Uhr

    Es muss nicht sofort das KISS Syndrom sein. Die Symptome die bei KISS immer beschrieben werden passten bei meiner kleinen sehr gut,aber das war es dann doch nicht.
    Geh doch mal zu einem Osteopathen,der kann sich dein Kind mal anschauen. Vielleicht hat sie eine Blockade oder es ist wirklich nichts,aber du hast die Sicherheit.

  • von sanibel78 am 25.01.2012 um 19:28 Uhr

    Bin ganz Rebeccababy´s Meinung, eine Lieblingsseite haben die meisten Babys und auch das mit dem Rudern kennen wir. Unser Sohn hat das gemacht, weil er vorwärts kommen wollte. Sah immer aus, als würde er schwimmen. Sicher, bei Kaiserschnittkinder ist die Gefahr größer, dass sie das Kiss-Syndrom haben können. In unseren Geburts-KH hat man uns nach dem Kaiserschnitt gleich die Osteopathin vorbei geschickt. Fand ich toll. Würde auch mal beim KiA fragen und sonst einen Termin beim Osteopathen machen. Mach dich trotzdem nicht verrückt.

  • von rebeccababy am 25.01.2012 um 19:21 Uhr

    erdmaenchen- erstmal ruhe bewahren!
    Wäre es kiss , dann würdest du das an ihrem ganzen Körper wahrnehmen können- vor ein paar wochen habe ich genau deine sorge gehabt- die frage habe ich auch gestellt- das hohlkreuzmachen und auf den hinterkopf stemmen ist ganz normal- ebenso das babys eine lieblingsseite haben!

    Wenn du dir immer noch unsicher bist- gehe erstmal zu deinem kiA und besprech deine sorgen mit ihm- ehe du einen teuren und nervenaufreibenden termin beim osteopathen machst.
    Mir haben zig mamis auf meine frage geantwortet das ihre babys das auch machen- also am besten erstmal kiA! Der wird dir auch sagen können ob die bewegung normal ist 😉

  • von Erdmaennchen75 am 25.01.2012 um 19:14 Uhr

    Ja, meine Kleine war ein Kaiserschnitt.
    Genau, sie rudert mit den Armen und strampelt gleichzeitig wild mit den Beinchen.
    Meine Tochter bevorzugt die rechte Seite beim Liegen….werde wohl mal nen Termin ausmachen. Danke!!!

  • von Binchen81 am 25.01.2012 um 19:06 Uhr

    War sie ein Kaiserschnitt?

    Das wie Wild rum rudern ist normal,macht meine zur Zeit auch. die Rudern wie wild mit den Armen und strampeln gleichzeitig mit dein Beinen oder?

    Du kannst mal einen termin beim Osteopathen machen. War da mit meier auch, sie war ein Kaiserschnitt. Sie hat immer eine Seite bevorzugt beim liegen und durch die verspannung auch mehr geschielt.

Ähnliche Diskussionen

Kawasaki syndrom Antwort

Lucamutti am 06.04.2013 um 19:41 Uhr
Wer auch ein Kind mit dieser Diagnose hatte, weis wie unerforscht und schwierig diese Krankheit ist, aber es gibt jetzt eine Studie. Wo all die betroffenen Eltern mitmachen können. Um so mehr sich beteiligen, um so...

Baby schreit nachts immer um die gleiche Zeit Antwort

Dani_1986 am 03.11.2013 um 14:39 Uhr
Hallo liebe Mamis, seit ein paar Tagen schreit meine Maus immer um die gleiche Zeit (zwischen 4 und 5 Uhr morgens)..sie wird gewickelt, isst dann und schläft meistens dabei ein, kaum lege ich sie hin, schreit sie...