HomepageForenMamiBabyMit Baby ins Schwimmbad- Was muss ich beachten?

Mit Baby ins Schwimmbad- Was muss ich beachten?

Yasmina1988am 28.04.2012 um 19:24 Uhr

Hallo allerseits! Hoffe ihr konntet heute auch alle soviel schöne Sonne geniessen ^^

Passend zu den Temperaturen hätte ich da mal eine Frage: Ich bin ein wahnsinniger Schwimmfan und ich finde wenns heiß ist gibt es nichts besseres als das kühle nass 🙂 Aber wie macht man das eigentlich mit Kind? Lässt man die Windel an? Gibt es da irgendwie wie so spezielle Höschen? Und wie ist das überhaupt mit der Wassertemparatur? Wie warm sollte das Wasser mindestens sein? Ich weiß, so viele Fragen, aber beim 1. Kind will man ja alles richtig machen^^
Achja meine Kleene ist knapp 7 einhalb Monate 🙂
Danke im Vorraus für eure Antworten?

Nutzer­antworten



  • von sylvi am 07.08.2017 um 11:36 Uhr

    hab hier was gefunden , vielleicht hilft dir das weiter :)http://www.omama-shop.de/epages/78240532.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78240532/Categories/Blog/10_Tipps_f_r_kleine_Kinder_bei_Sonne

  • von Lolorettaaa am 24.09.2012 um 14:13 Uhr

    Mit Baby ins Schwimmbad zu gehen ist eine schöne Sache und auch gar nicht mal sooo stressig 😀 Wie einige schon gesagt haben, am besten Vormittags gehen und nach Möglichkeit unter der Woche, da ist dann wenig los und die kleinen können sich erstmal ganz aufs Wasser konzentrieren. Meine Tochter fand und findet es immer noch super wenn wir schwimmen gehen 😀 Babywindeln habe ich keine benutzt, sondern immer aufgepasst, dass nichts daneben geht 😉

  • von sun2011 am 02.05.2012 um 12:49 Uhr

    also unser erster schwimmbadbesuch is noch net lange her und ja ich muss sagen bzw dir den tipp geben,gehe hin wenn es ruhier is zb an nem vormittag…das baden zuhause in der wanne kann man net vergleichen…zuhause is es ruhig ,nen halt is da (wannenboden) und es is gewohnt aber in ner schwimmhalle is es lauter ,kein boden unter dem po/füßen und ganz viele neue eindrücke prasseln auf dein baby ein…
    unsere maus hat es sehr gefallen..erst war sie sehr ruhig,schaute skeptisch aber dann war alles toll..
    die schwimmwindeln finde ich echt toll,auch wenn ich erst skeptisch war aber doch alles super…
    nimmt euch auch zeit und geht ganz in ruhe an die sache ran dann wird schon alles gut gehen…
    natürlich schön warmes wasser ..am besten an die 30 grad…
    wir haben hier ne schwimmhalle die extra nen therapiebecken haben wo das wasser schön warm is..prfekt für die würmer 🙂

    ich wünsch dir ganz viel spaß und hoffe deinem schatz gefällt es auch…

    lg sun+ zoey 5 mon

  • von CLWW am 02.05.2012 um 12:21 Uhr

    Hallo Yaasmina,

    also meiner Erfahrung nach solltest Du Dir auf jedenfall einen ruhigen Vormittag aussuchen wenn ihr das erstemal ins Freibad geht. Den es brettern soviele neue Eindrücke auf das Kleine ein, das es dazu nicht noch unendlich laut sein muss.
    Die Temperatur sollte im Baby Becken um die 30 Grad haben, damit ihr wenigstens 15 Minuten im Wasser bleiben könnt ohne das es blaue Lippen gibt.
    babys Zittern nicht vor Kälte, das ist ganz wichtig, denn viele Babys Zittern vor Aufregung und da kann man schnell denken das sie frieren.
    Einen Schwimmwindel ist ok und in vielen Bädern Pflicht, ich selber bevorzuge es mit einer ganz normalen Badehose ohne jeden Windeleinsatz.
    Du siehst Deinem Kind an, wenn es das “große” Geschäft macht und das kleine hält auch keine Schwimmwindel/ Schwimmbadehose mit Einsatz auf. Für die Wirbelsäuler der Kleinen ist es auch besser, daBadewindeln in jeglicher Form einen unnatürlichen Auftrieb erzeugen und die HWS der Kleinen dauerhaft gebeugt ist.

  • von Yasmina1988 am 29.04.2012 um 14:09 Uhr

    Ich danke euch für eure Tipps! Werde auf jeden Fall mal diese Schwimmwindeln ausprobieren 🙂

  • von Enya24 am 29.04.2012 um 11:40 Uhr

    Also bei Rossmann gibt es Babybadewindeln der Marke babydream. Die quellen nicht auf, habe sie allerdings noch nicht ausprobiert. Aber da wir von den anderen babydream Produkten begeistert sind, werden die wohl auch nicht schlecht sein.

  • von Doppelherz2 am 29.04.2012 um 11:20 Uhr

    Hi, soweit ich weiß sollte die Wassertemperatur um die 33 Grad haben.
    Viel Spaß beim Plantschen 🙂
    Lg

  • von melli_84 am 28.04.2012 um 20:26 Uhr

    die schwimmwindeln gibt es eigendlich überall.wir haben unsere immer in kaufland geholt.die heißen da swimmys.

  • von ramona23 am 28.04.2012 um 20:24 Uhr

    Hallo, es gibt tatsächlich sogenannte Schwimmwindeln. Die macht man vorm baden hin und danach kann man sie einfach aufreisen und wegwerfen oder du kaufst dir ne Badehose für Babys, die haben innen auch so ne Art beschichtung dass das große Geschäft in der Windel bleibt. Neija die Wassertemperatur sollte schon angenehm sein, wieviel Grad weiß ich jetzt auch nicht, aber du merkst dann schon wenn deine Kleine zu quengeln anfängt oder blaue Lippen bekommt solltest du wieder raus gehen und sie aufwärmen.
    Viel spaß ihr Wasserratten!! 🙂
    Lg, Ramona mit Niklas 7 J. und Tobias 9 M.

Ähnliche Diskussionen

Was muss ich beim abstillen beachten? Antwort

Snowwwhite am 02.02.2011 um 23:44 Uhr
Hallo,habe meine kleine seit 3tagen nicht mehr angelegt.Die Milch ist auchschon fast weg aber auf einer Seite noch nicht ganz.Muss ich sie abpumpen oder geht sie vonallein zurück?bekomme da nen knubbel hin der tut...

Was muss ich beim Kauf einer Babytrage beachten? Antwort

Senfina am 27.08.2013 um 11:45 Uhr
Hallo liebe Mamilounge-Mädels, wir wollen uns bald eine Babytrage zulegen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, worauf wir beim Kauf achten müssen. Ich habe mal gehört, dass manche Babytragen nicht gut für die...