HomepageForenMamiBabymit erkältung an die frische luft??? ja oder nein???

mit erkältung an die frische luft??? ja oder nein???

sana2288am 12.03.2012 um 09:05 Uhr

hallo mamis,
bis jetzt dachte ich immer frische luft sei gesund. mein kleiner 5monate, ist erkältet und am samstag waren wir draußen weil wir ein bisschen was einkaufen mussten. ich hab mein sohn warm eingepackt so das er nicht friert. im laden war dann so eine ältere frau die den kleinen husten gehört hat und meinte glatt was für ne rabenmutter ich doch bin und das das kind ins bett gehört und schwitzen muss 😮
wenn ich mit ihm draußen bin merke ich das es ihm gut tut, er hustet dann viel seltener und auch der schnupfen ist nicht so doll.
jetzt meine frage: kann ich mit ihm raus bei erkältung oder nicht? ich find das eigentlich gar nicht so schlimm, solange er kein fieber hat.

und wisst ihr was man so bei erkältung machen kann???
unser kinderarzt sagt immer nur 1 woche 3x am tag nasentropfen geben, mehr nicht.

Nutzer­antworten



  • von Dori983 am 12.03.2012 um 18:04 Uhr

    Hallo,
    meine kliene ist vier Monate alt und seit kurz nach der Geburt erkältet. Sie hatte auch schlimmen husten und meine Kinderärztin hat mir geraten viel spazieren zu gehen oder sie mit in s Badezimmer zu nehmen, wenn einer von uns ein heißes Bad nimmt. Die Luftfeuchtigkeit soll gut tun.
    Ich gehe mit ihr jeden Tag eine Stunde spazieren (naja… auch, weil ich noch ein paar Pfunde loswerden muss ;)) und ihr husten ist auf jeden Fall besser geworden.
    Ich würde mir von alten Frauen gar nichts sagen lassen, die haben doch schon lange keine Anhnung mehr. Früher war doch eh alles anders!!!
    Ich hoffe deinem Kleinen geht es bald besser: Alles Gute!!!

  • von fratzi23 am 12.03.2012 um 11:47 Uhr

    In der Apotheke gibts auch so Tropfen die man auf den Schlafanzug macht zum inhalieren. Oder halt vom Kinderarzt nen richtigen Inhalator verschreiben lassen.

  • von fratzi23 am 12.03.2012 um 11:44 Uhr

    Natürlich kannst du bei einer Erkältung an die frische Luft. Das schreibt doch auch jeder Ratgeber und du schreibst ja selbst das der Husten und Schnupfen dann weniger wird.

    Ich hab immer ne aufgeschnittene Zwiebel nebens Bett gestellt (stinkt zwar unheimlich aber hilft meistens) oder um die Luft zu befeuchten eine Schüssel mit heißem, dampfendem Wasser ins Zimmer stellen, aber natürlich so dass die Ärmchen nicht ranreichen.

    Lass doch die anderen reden. Ich glaube eine Mutter spürt am Besten was ihrem Kind gut tut 🙂

    Gute Besserung dann noch

  • von unsereKleinen am 12.03.2012 um 11:21 Uhr

    Wenn unsere Kinder mal verschnupft sind, reibe ich sie abends immer mit BabyLUUF ein, damit sie beim Schlafen freier atmen können.
    Und solang sie kein Fieber haben, gehe ich mit Ihnen auch raus an die frische Luft.

    Lass die andern doch reden, wenn sie auch vollkommen falsch liegen, glauben sie es besser zu wissen.

  • von JennyLara am 12.03.2012 um 10:48 Uhr

    Ich würde auch mit dem Kleinen raus gehen, solange er kein Fieber hat, aber frische Luft ist immer gut! Der Körper wird mit frischen Sauerstoff angereichert und dann fühlt man sich oft viel besser. Ja, das ist so typisch für alte Damen, die haben ja damals auch kleine Babys schreien lassen bis die müde sind **kopfschüttel** Heute weiß man das ja GsD besser! Lass´sie reden! 😉 Und ab nach draußen! 🙂

  • von CryingChildren am 12.03.2012 um 10:29 Uhr

    Hey, bei uns hilft inhalieren super.
    Wir haben von der Kinderärztin einen Inhalator und Kochsalzlösung aufgeschrieben bekommen und damit inhalieren wir jetzt 2-3 mal täglich.
    Gute Besserung.

  • von honey_boo am 12.03.2012 um 10:09 Uhr

    Mein KA meinte, solange mein kleiner kein Fieber hat, soll ich raus mit ihm!
    =)

  • von bibo0310 am 12.03.2012 um 09:38 Uhr

    Immer schön an die frische Luft gehen. Ich gehe mit meiner Maus sogar kurz raus, wenn sie fieber hat. Ich merke, dass es ihr halt einfach gut tut. Dann sind wir natürlich nur eine ganz kurze Runde draussen aber ich merke,ihr geht es besser…
    Lass die Leute reden, die meckern so oder so… Wie Christine schon geschrieben hat…
    LG
    Bibo & Zwerg 14+4

  • von carlagirl am 12.03.2012 um 09:31 Uhr

    😀 Na klar kannst du mit dem kleinen raus, frische Luft tut immer gut, du merkst ja selber ob er sich wohl fühlt, lass die alten Damen reden

  • von XxLadyJessyxX am 12.03.2012 um 09:22 Uhr

    Also ich würde auch raus gehen, frische luft hat noch nie geschadet, auch mir geht es draußen immer besser wenn ich erkältet bin

  • von sana2288 am 12.03.2012 um 09:21 Uhr

    danke für die positiven antworten. dachte schon ich hätte es jetz wirklich falsch gemacht.
    also fieber hat er nicht, da weiß ich aber auch das man dann lieber nicht so an die luft gehen sollte.

    habt ihr vielleicht noch tipps was man bei erkältung tun kann?

  • von nitiem am 12.03.2012 um 09:18 Uhr

    Stimme Chistine0410 vollkommen zu. Geh ruhig mit dem Kleinen raus. Es ist ja echt sehr mild geworden und soll die Woche auch noch viel wärmer werden. Kenn das auch so solange noch kein Fieber da ist immer raus mit dem Kleinen.
    Die Leute reden immer, lass dich von so ner Person nicht einschüchtern, entweder zum einen Ohr rein zum anderen wieder raus oder Kontra geben. Die denken sowieso was sie wollen.
    LG

  • von Lulita_Lu am 12.03.2012 um 09:17 Uhr

    Auf jeden Fall kannst du nach draußen gehen. Frische Luft ist auf jeden Fall gesund, keine Sorge 😉

  • von Christine0410 am 12.03.2012 um 09:11 Uhr

    klar kannst du mit erkältung raus, solang er kein fieber hat, grad die frische luft tut den bronchien gut es sei denn es ist eisige luft, aber jetzt is ja nicht mehr soo kalt, lass die leute reden gibt immer welche die was bemängeln werden, die andre schreit dann wieder wennst drinnen bleibst, wenn du glaubst es tut deinem kind gut dann raus raus raus 🙂

Ähnliche Diskussionen

Erkältung, Entwicklungsschub, Blähungen...mal kurz ausheulen Antwort

kaya_hh am 03.10.2011 um 19:09 Uhr
Normalerweise jammere ich nicht. Eigentlich denk ich mir immer "Zähne zusammenbeissen und durch!" Aber heute muss ich mich mal einfach kurz ausheulen. Mein über alles geliebter Sohnemann (4 1/2 Monate) hat seit...