HomepageForenMamiBabySchwangerschaftskilos loswerden

Schwangerschaftskilos loswerden

rosi1712am 12.12.2012 um 09:03 Uhr

Hallo an alle Mamis,
Ich habe vor 5 Monaten mein Sohn zur Welt gebracht.
Leider habe ich 27 Kilo in der ssw zugenommen. Davon waren 10Wochen danach auch schonion 18 weg. Leider Fehler mir aber noch gute 9 Kilo zu neuem Wohlfühlgewicht.
Wie habt ihr sie wieder los bekommen und ganz wichtig ist mir auch wie habt ihr euren bauch wieder Straff bekommen mache jeden Tag 80 Situation ups aber irgendwie hilft das nicht wirklich.

Lieben Gruß

Nutzer­antworten



  • von rosi1712 am 12.12.2012 um 18:37 Uhr

    Ja könnt ihr mirts sagen wie ihr euren beckenboden trainiert habt. Ich habe keinen ruckbildubgskurs belegt da die in meiner Umgebung voll waren und irgendwann hatte ich auch keine Lust mehr zu suchen.
    Danke für eure antworten.

  • von kgfs1909 am 12.12.2012 um 17:46 Uhr

    hi,
    also ich habe in der SS 22 kg zugenommen.. 8 kg waren gleich nach der Geburt wieder weg. Seit wir zu Hause sind, sind nochmals 4 runter. Also hab ich noch 10 mehr als vor der SS.
    Ich will die Chance aber nützen und gleich 20 kg loswerden 🙂
    Ich war gerade heute beim Arzt und hab das Ok für Sport bekommen (hatte einen Dammschnitt). Jetzt fang ich an mit regelmäßig schwimmen gehen, im Jänner gehe ich in einen Rückbildungsgymnastikkurs. Und natürlich jeden Tag mit unserem Kleinen spazieren gehen.
    Ich hoffe, ich werde die paar Kilos bald los…

    Ich habe auch gehört, dass Sit Ups nicht gut sind, wenn der Beckenboden noch nicht wieder gestärkt ist. Sei da vorsichtig!
    Ansonsten ausgewogen ernähren und abwechslungsreichen Sport mache. Und ganz wichtig sind auch Ruhetage für deinen Körper einlegen, an denen du nicht trainierst!!

    Liebe Grüße,
    kgfs & Nathanael (7w 1t)

  • von rosi1712 am 12.12.2012 um 16:16 Uhr

    Ja ich bin auch 164 und wog oreo der ssw immer so zwischen 62-64Kilo und zum Schluss auch durch die wassereinlagerung extrem an Händen;Füßen usw. Auf 90Kilo. Jetzt wiege ich noch 73kilo 🙁

  • von rosi1712 am 12.12.2012 um 09:59 Uhr

    corruptrix: und wie gehst du das an? Oder stillst du?

  • von rosi1712 am 12.12.2012 um 09:47 Uhr

    Ja der kleine ist am 01.07.2013 geboren. 3600g und 51cm. Naja ich esse seit dem abends nur Tomaten also keine kh aber langsam dreh ich durch und meine geduld naja ehrlich gesagt habe ich die Nase voll aber was weg muss muss halt eben weg muss:-(

  • von Klettermama am 12.12.2012 um 09:32 Uhr

    Der Bauch geht eigentlichso gut wie von allein wieder zurück, dauert eben alles seine Zeit… Je nach dem, wie groß er am Ende war.
    Du solltest darauf achten, dass der Beckenboden wieder zu 100% hergestellt ist, dann wird der Bauch auch wieder flacher. Situps sind sicher ok, schaden aber eher, wenn der Beckenboden noch nicht wieder straff / kräftig genug ist.

    Ansonsten hilft eigentlich nur noch Ausdauersport wie joggen, radfahren, Crosstrainer usw., Ernährung ist natürlich auch wichtig. Wenn man nur reines Muskeltraining macht wird das zum 9kg Speck abnehmen leider nicht reichen. Vor allem dann nicht, wenn man jeden Tag das gleiche macht. Also, versuche ein bisschen Abwechslung ind en sportlichen Alltag zu bringen, bzw. versuche überhaupt erst Sport in den Alltag zu integrieren. Das ist auch immer so eine Art Auszeit für Dich….

    Liebe Grüße und viel Erfolg!

  • von naga90 am 12.12.2012 um 09:10 Uhr

    Heyhey, also ich hab dank meiner hochzeit im september (wollte ins kleid passen :)) alle 30 kg wieder losgehabt. Nun aber weil ich zum schluss sehr schnell abgenommen hab wieder 5 drauf und kämpf auch damit. Der bauch bildet sich von allein noch zurück (dauert bis zu einem jahr), bleib dran mit den situps und ernährung halt beachten (habe ne zeit lang kalorien und fett gezählt,irgendwann bekommt man dann ein gefühl dafür) weil irgendwelche hardcore diäten kann ich nicht mit dem anstrengenden alltag vereinbaren. Viel spazieren gehen hat mir gehofen mit mausi und wilde spiele (meine maus is ne sehr aktive) und fitnessstudio 1 – 2 mal die woche wie es halt klappt. Babygymnastik und schwimmen gehen mit mausi 🙂 macht spaß und hilft beim abnehmen. Mein bauch ist auch viel von allein zurück gegeangen aber auch noch bissl schwabbelhaut da ^^ hoff die geht noch weg.

    lg und viel glück 🙂
    nadja + leyla (10 Monate)

  • von rosi1712 am 12.12.2012 um 09:04 Uhr

    Sorry für die Rechtschreibung schreibe mit Handy (T9)

Ähnliche Diskussionen

Gewicht 5 Wochen altes Baby Antwort

TilaLeah am 13.04.2012 um 14:32 Uhr
Hallo ihr Lieben 🙂 Ich muss mal eine Frage in die Runde werfen. Meine Hebamme war gestern da und wir haben meinen kleinen Mann wie üblich gewogen. Und siehe da...mein kleiner Pups ist jetzt 5 Wochen alt und wiegt...

Mein Baby schreckt alle 15 - 30 min. vom Schlaf auf... Antwort

Tanja1806 am 22.01.2012 um 22:14 Uhr
Hallo ihr Lieben, mein Sohn ist jetzt 4 Monate alt. Seit 3-4 Wochen haben wir das Problem, dass er nicht mehr schlafen kann! Das Einschlafen fällt ihm total schwer, dabei wirft er seinen Kopf wie wild hin und her....