HomepageForenMamiBabyTaufkarten, was schreibt Ihr rein?

Taufkarten, was schreibt Ihr rein?

kleine_patty31am 05.09.2010 um 18:08 Uhr

Ich suche einen passenden Spruch für eine Taufkarte. Es sollte nämlich etwas mehr drin stehen, als die typischen “ich wünsche alles Gute – Sprüche”. Aber genau das ist mein Problem, ich weiß was nicht rein soll, aber nicht was ich will. Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Anregungen geben, indem Ihr mir sagt, was Ihr so auf Taufkarten schreibt. Ich habe mir überlegt ein kurzes Gedicht zu reimen, mit allen Glückwünschen für das Kind. Wie findet Ihr die Idee? Ist das passend für eine Taufkarte? Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, denn Ihr scheint mir die idealen Ansprechpartner zu sein und bestimmt hat der ein oder andere schon selbst eine Taufkarte geschrieben oder erhalten.

Nutzer­antworten



  • von kathimeyer80 am 06.09.2010 um 19:56 Uhr

    Für Taufkarten finde ich religiöse Sprüche sehr schön. Vielleicht kann man mal mit eurem Pastor reden, ob der dazu ein paar Ideen hat. Ich finde diesen Spruch auch ganz schön für Taufkarten: Siehe ich bin mit dir und will dich behüten, wohin du auch ziehst. (Moses 28, 15a). Wenn du willst kannst du auch noch zusätzlich ein paar persönliche Worte in die Taufkarten dazu schreiben. Ich bin der Meinung biblische Sprüche bieten sich zu einer Taufe perfekt an.

  • von Apple81 am 06.09.2010 um 18:18 Uhr

    Also ich persönlich habe einen Lieblingsspruch den ich in Taufkarten schreibe: Ein neugeborenes Baby ist wie der Anfang aller Dinge – es ist Staunen, Hoffnung,Traum aller Möglichkeiten.
    Der Spruch stammt von Eda J. LeShan. Ich kenne diese Person zwar nicht und weiß auch nicht was sie gemacht hat, aber ich finde den Spruch sehr passend für Taufkarten. Und die Familien, die die Taufkarten bekommen haben, fanden den Spruch auch sehr schön. Vielleicht kannst du ihn ja auch benutzen.

  • von okidoki567 am 05.09.2010 um 21:25 Uhr

    Hallo. Schön das du dir so viele Gedanken machst, was du in die Taufkarten schreiben willst. Da meine Familie sehr religiös ist suchen wir oft einen schönen Spruch aus der Bibel für die Taufkarten aus. Ich weiß zwar nicht ob das zu dir passen würde, aber das ist eine schöne Idee. Ansonsten kann man auch selbst ein paar persönliche Worte dichten, die für das Kind persönlich sind und sie dann in Taufkarten schreiben.