HomepageForenMamiBabyTaufkerze – Gibt es eigentlich feste Regeln?

Taufkerze – Gibt es eigentlich feste Regeln?

bridal06am 18.07.2010 um 14:56 Uhr

Muss ich bei der Gestaltung einer Taufkerze für einen katholischen Gottesdienst irgendwelche bestimmten Richtlinien beachten? Muss eine Taufkerze beispielsweise immer weiß sein oder kann sie auch andere Farben haben? Welche Symbole müssen auf einer Taufkerze drauf sein und welche kann man frei wählen? Habt Ihr vielleicht sogar schon einmal eine Kerze für eine Taufe gestaltet und könnt mir von Euren Erfahrungen berichten? Oder habt Ihr besondere und ausgefallene Ideen, die ich für meine Taufkerze übernehmen könnte?

Nutzer­antworten



  • von kuchler800 am 21.07.2013 um 10:58 Uhr

    Ich mache viele Taufkerzen, da ich mich auf Kerzendesign (www.candles-und-light-aalen.de) spezialisiert habe. In der Regel kann man alles draufmachen. Für die Kirche ist es natürlich sinnvoll wenigstens ein Kreuz draufzumachen – es kommt aber nicht auf die Größe an … Zu der Frage der Farbe: Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen – ich habe im letzten Jahr ca. 250 Taufkerzen gemacht und alle waren weiß oder cremefarbig, allerdings sind die wenigsten rund gewesen. Egal ob Flamme, quadratisch oder oval, mit den individuellsten Ideen wird jede Kerze einmalig.

  • von Joggingbutz85 am 18.07.2010 um 20:52 Uhr

    Ich weiß nicht, ob es tatsächlich öffentliche Richtlinien für die Gestaltung von Taufkerzen gibt. Ich weiß nicht, ob es so gut ist, mit seiner Taufkerze aus der Reihe zu tanzen. Bisschen so wie wenn man die Taufsprüche selber schreibt. Sollten auch nciht zu bunt sein. Damit meine ich, dass eine grüne oder schwarze Taufkerze wahrscheinlich nicht so angebracht wäre. Ich würde den Namen und ein Kreuz in jedem Fall auf die Taufkerze machen.

  • von MissPinky9 am 18.07.2010 um 19:06 Uhr

    Ich bin zwar kein Experte im Basteln einer Taufkerze, aber ich denke, dass das typische Symbol, welches auf keiner Taufkerze fehlen sollte, ein Kreuz ist. Meistens sind die Kreuze auf Taufkerzen in rot. Aber ich finde, das muss nicht unbedingt so sein. Ich habe noch nie eine Taufkerze gesehen, die nicht weiß oder cremefarbend war.