HomepageForenMamiBabyVerstopfte Nase beim Baby

Verstopfte Nase beim Baby

Kathy_21am 09.04.2012 um 10:07 Uhr

.. Hallo Liebe Mamis & werdende Mamis,

Mein kleiner Schatz 6 Wochen & 6 Tage alt, hat eine verstopfte Nase, er hat gestern den ganzen Tag über schon viel genossen & in der Nacht war die Nase verstopf ( jetzt immer noch).

Daher konnte er auch nicht wirrklich schlafen, er schläft immer wieder ein wacht aber auf und weint da die Nase verstopft ist. Sonst geht es ihm aber gut kein Fieber oder Husten.

Habt ihr Erfahrungen damit? Tipps? Wie ich ihm Helfen kann??

Ich freue mich auf eure Antworten

Danke, im Vorraus 🙂

Liebe Grüße

Kathy + Jason 6 Wochen & 6 Tage alt ..

Nutzer­antworten



  • von ShemsuHor am 10.04.2012 um 15:56 Uhr

    wenn sie dann fertig ist mit Trinken ist der Popel meist so weich, dass sie ihn einfach ausatmet- zur Not haben wir auch so nen Sauger da- den mag sie zwar nicht besonders, aber der hilft auch ganz wunderbar 🙂

    LG Shemsu und Motte

  • von ShemsuHor am 10.04.2012 um 15:54 Uhr

    Bester Tipp kam dazu von unserer Hebamme- unsere Motte hatte ab der zweiten Lebenswoche immer Popel drinne, manmal auch nahezu komplett dichte Nase
    Muttermilch^^ ich “spritze” die Maus meist eh immer an, wenn sie trinkt 🙂 dann lenke ich den Strahl einfach in die Nase und lasse sie dann weiter trinken, dann vergisst sie über das Trinken die kleine “Unannehmichkeit” des Vollspritzens 😀 Reintropfen lassen klappt auch- aber das ist echt schwer zu Zielen
    Wenn sie dann fertig ist mit T

  • von mina2689 am 10.04.2012 um 13:45 Uhr

    huhu 😀
    ja genau, wir haben zur Zeit auch was für die Nase, aber kein Spray sondern Tropfen ( schaut genauso aus wie das Spray nur kommen Tropfen raus ). Da ist einfache NaCL-Lösung drinnen und kein Medikament, extra für Säuglinge steht drauf. Würd bei so Kleinen einfach in der Apotheke fragen oder zum KIA, der Kinderarzt stellt dir natürlich ein rezept aus, übernimmt die Krankenkasse dieses Spray. Die Maus stört das reintropfen auch garnicht und der schnupfen ist echt schon fast weg. LG

  • von xeyalamin am 09.04.2012 um 14:31 Uhr

    Hey es gibt Baby nasenspray bekommst du bei dm oder rossmann auch in der APO ist extra für sauglinge lg

  • von BadRomancex3 am 09.04.2012 um 13:37 Uhr

    Hatte mein Kleiner auch vorgestern. Meine Hebamme hat mir Kochsalzlösung gegeben und da muss ich des immer mit einer Spritze bissl aufziehen und weng in die Nase reinspritzen.. dann gehts. Oder eben Nase Handtücher aufhängen wegen der Luftfeuchtigkeit – hilft auch meistens 🙂 Oder ne Schüssel Wasser ins Zimmer stellen..

  • von FCBayerngirl77 am 09.04.2012 um 11:10 Uhr

    das problem hab ich mit meiner tochter(19 wochen) auch.allerdings ist ihre nase verstopft, weil sie “nasensteine” hat, die soweit hinten sind, dass ich sie nicht rausbekomme. mache ihr immer kochsalzlösung(halben liter wasser kochen und einen halben teelöffel salz), in jedes nasenloch einen tropfen..hilft leider auch nicht immer. ich denke, meine kleine würde vielleicht sogar durchschlafen, wenn sie deshalb nicht dauernd auwachen würde. denn hunger hat sie nachts nicht wirklich 🙁

  • von zahnloseminka am 09.04.2012 um 10:55 Uhr

    wenn es ganz schlimm ist,würde ich so nen nasensauger empfehlen.gibts in jedem drogeriemarkt und das problem ist schnell beseitigt.danach gehts dem kleinen viiiiel besser.zur nacht dann noch nasentropfen,je nasenloch ein tropfen.

  • von Athene_ am 09.04.2012 um 10:51 Uhr

    Was ich gemacht habe ist, nasse Lappen auf die Heizung hängen, Kopf höher lagern und was du noch machen kannst ist: Zwiebeln schneiden und neben das Bett stellen. Außerdem habe ich gute Erfahrungen mit Babix Produkten gemacht. Ich weiß aber nicht ob das für so kleine Babies geeignet ist, denn als meine Tochter das erste Mal krank wurde war sie 9 Monate alt.

    Gute Besserung für dein Kleines.

Ähnliche Diskussionen

Muttis ich brauch Hilfe:Wachstumsschub / Zähne Antwort

Kathii89 am 01.10.2012 um 05:47 Uhr
Hey ihr lieben, unsere kleine 17 wochen alte mia macht mir zu schaffen.. seit 2 wochen ca hat sie den 4. wachstumsschub.. kann es sein das der zwischendurch abschwächt und dann wieder in vollem maße zuschlägt??...

5 monate altes baby schläft seeehr viel Antwort

Kathii89 am 27.10.2012 um 20:31 Uhr
Hi ihr lieben, unsere 5 monate alte tochter mia schläft seit ein paar tagen etwas merkwürdig... Sie wacht ca zwischen 7-8 uhr auf und ist dann für eine stunde wach und reibt sich dann die augen. daraufhin lege ich...