HomepageForenMamiBabyWas für Nahrung nimmt ihr?

Was für Nahrung nimmt ihr?

angelina_leaam 17.04.2012 um 18:53 Uhr

Hey an alle Muttis, was nimmt ihr für Nahrung?
Ich bin im Moment am überlegen was ich für andere Nahrung nehmen kann, denn irgendwie ist die Humana HA 1 wohl nicht so gut denn meine kleine wird da nicht richtig satt von und nörgelt nach jeder Flasche also was kann ich am besten nehmen ?????? Der Kinderarzt sagte gestern ich müsse jetzt keine HA Nahrung mehr nehmen. Für mich ist wichtig
– gute Verträglichkeit
– gute Sättigung
Also Mamis schreibt mir bitte eure Erfahrungen

Nutzer­antworten



  • von Ligia am 26.04.2012 um 16:05 Uhr

    Habe das Aptamil mit der gelben Schrift geholt, was gegen Blähungen ist. Adam hat nämlich jetzt die Koliken bekommen:-(. Nach dem Aptamil 1 hat er angefangen sich zu winden und den Bauch so durch zu druecken, daher gehe ich mal davon aus, dass das Koliken sind.
    Zudem bricht er mindestens einmal am Tag. Mal sehen, wie das mit dem anderen Aptamil sein wird.
    Hast Du Glück mit dem Durchschlafen:-) Adam meldet sich alle drei Stunden nachts, aber tagsüber schläft er wie ein Weltmeister mehrere Stunden am Stück.

  • von PannyPie am 18.04.2012 um 11:47 Uhr

    @ ligia Pre von Aptamil kannste wie Muttermilch geben, bis du merkst dein kind wird nicht mehr satt.Ich habe auch Aptamil gefüttert, weil ich absolut nicht auf Flasche eingestellt war, mir dann im Krankenhaus abgeraten wurde zu stillen (wegen meiner neuen Medikamtente, die ich ein halbes Jahr nehmen muss). Im Krankenhaus hat er Aptamil Pre bekommen, das haben wir zu Hause dann erst gegen das mit der gelben Schrift (ich komm jetzt nicht auf den Namen) gewechselt, weil das besser verträglich ist und er davon keine Blähungen bekommt (und ich den DreiMonatskoliken vorbeugen wollte – wir hatten auch keine. ^^ ) und haben ab der 14 Woche etwa auf Aptamil 1 umgestellt.
    Mein Sohn hat auch ab der 8ten Woche die ganze Nacht durchgeschlafen, das waren dann manchmal bis zu 10 Stunden. Aber ich hab mir gesagt, wenn er Hunger hat wird er sich schon melden. Vom nach der Uhr füttern hab ich ja von Anfang an nichts gehalten. ^^
    Also ich bin begeistert von Aptamil. Auch wenn es ein bisschen ins Geld geht. Aber da es von Milupa ist, würde ich einfach mal die Zusammensetzungen von Aptamil und der anderen Milupa Nahrung vergleichen. Wenn es das Gleiche ist, kann man auch auf das Günstigere umsteigen. Bei uns besteht mein Mann drauf, genau das zu geben, womit sie im Krankenhaus angefangen haben. ^^ Da ist er eigen. ^^ Meinetwegen, die knapp 50 Euro im Monat sinds mir dann auch wert… Mein Mann ist teurer.. ^^

  • von Ligia am 18.04.2012 um 11:35 Uhr

    Ich habe leider mit Hipp Bio Combiotik keine gute Erfahrung gemacht. Die hat mein Klener, heute zwei Wochen alt, nicht so gut vertragen. Im Krankenhaus hat er Aptamil Pre bekommen und ich gebe ihm jetzt Aptamil 1, weil es im Krankenhaus hieß, dass Pre nur für die ersten Tage sei.
    Jetzt bin ich verunsichert, weil alle schreiben,sie würden noch Pre geben.
    Stillen klappt leider bei mir nicht so gut, es kommt zu wenig Milch, so dass ich zufüttern muss mit der Flasche.

  • von Klettermama am 17.04.2012 um 20:58 Uhr

    Da gibt es einiges an Auswahl, auf den ersten Blick. Für das Alter deiner kleinen aber dann doch wieder nicht ;-).
    Versuch die Bio Combiotik, Pre oder auch gleich die 1er, da kannst du nichts falsch machen. Das besondere an dieser Bio Combiotik ist, dass es der Muttermilch noch ähnlicher ist, also andere Milchsäurekulturen, die gut für die Verträglichkeit, Darmflora und somit auch Imunsystem sind.
    Aber ich versprech dir, wenn du erst mal eine gute Milch gefunden hast, dann kannst du dabei bleiben ;-), ha, ha… Hab mich auch so schwer damit getan, weil ich ja auch noch gestillt hab und recht spät erst auf die Suche gehen musste. Hab aber gleich Hipp genommen…

  • von angelina_lea am 17.04.2012 um 20:41 Uhr

    Der Kinderarzt meinte da bei uns ja auch keine Allergien sind müsste ich nicht unbedingt die HA Nahrung nehmen. Wenn ich jetzt schon auf Hipp umstelle muss ich mal schauen denn Hipp hat ja eine Riesen Palette von Milchnahrung

  • von NickiundDirk am 17.04.2012 um 20:38 Uhr

    Huhu. Das musst du einfach ausprobieren. Jedes Kind reagiert da anders. Wir hatten auch erst die Hipp Pre, aber davon hat mein Kleiner arges Bauchweh bekommen. Wir nehmen jetzt BEBA 1 und sind sehr zufrieden damit. Alles Gute für euch. lg Nicole

  • von angelina_lea am 17.04.2012 um 20:36 Uhr

    Danke für eure Antworten, ich liebe dieses Forum.
    Denn leider hab ich keine Hebamme mehr da sie nach zwei mal einfach nicht mehr kam und auf Anrufe nicht reagiert und ich manchmal fragen hab und mir die einfach keiner beantworten kann in meiner Familie und hier findet man meist die richtigen Antworten 🙂 Danke ihr Lieben

  • von Klettermama am 17.04.2012 um 20:31 Uhr

    Du kannst die PRE versuchen, das ist jedenfalls altersgerecht. Wenn das nicht klappt, dann versuch die 1er, die ist auch ab Geburt an. Und soviel ich weiß muss man da auch nicht so sehr auf die Menge achten, also die Anzahl der Nahrungen. Hier ist die Nummer von Hipp Elternservice, 08441-757-384, versuch es da doch morgen mal. Die können dir bestimmt sagen was sinnvoll wäre. Alles Liebe!

  • von CryingChildren am 17.04.2012 um 20:28 Uhr

    Probier einfach die Pre. Die Marken sättigen alle anders und jedes Kind reagiert anders.
    Aber da deine Kleine erst 6 Wochen alt ist, kannst du auch deine Hebamme fragen, die haben mehr Ahnung von Säuglingsernährung als Kinderärzte.

  • von angelina_lea am 17.04.2012 um 20:24 Uhr

    @Klettermama
    Ich gebe ja im Moment die Humana HA 1er Nahrung da die Pre nur Bauchkrämpfe gemacht hat und sie auch nicht wirklich satt wurde. Ich berate mich hier die ganze Zeit mit meinem Mann und der sagt auch ich soll mal Hipp ausprobieren nur kann ich denn jetzt die Hipp Pre Nahrung kaufen oder muss ich jetzt auch die 1er nehmen da sie ja jetzt schon die 1er von humana trinkt aber Humana scheint echt nicht gut verträglich zu sein. Liebe Grüße

  • von Klettermama am 17.04.2012 um 20:09 Uhr

    Ja leider soll man nicht so oft umstellen, schon gar nicht, wenn sie noch so klein sind. Deine Maus ist ja noch ganz klein :-). Versich es mit der Hipp, ich kenne keine Mama, die damit schlechte Erfahrung gemacht hat. Die Hipp Pre sollte in dem Alter das richtige sein, Pre kann man geben wie Muttermilch, also nach Bedarf. Wenn sie dann mal zwei/ drei Monate alt ist und du merkst, es reicht nicht mehr (also sie will ca. alle zwei Stunden), dann versuch es mit der 1er Milch, bleib dann aber bei Hipp. Was die Sättigung angeht, im Alter von 6 Wochen kannst du natürlich keine 2er Milch geben. Die Anweisungen auf der Packung kannst du als gute Orientierung verwenden, das hab ich auch gemacht. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen bei all der Auswahl an HA und PRE und 1er und ab dem 12.Monat und so weiter… 😉 Alles Gute!

  • von CryingChildren am 17.04.2012 um 20:07 Uhr

    Hey, meine bekommt Milasan pre und ist zufrieden damit. Sie ist jetzt 9 Monate alt und die bekommt sie seit sie 7 Wochen alt ist.
    Schau mal nach Probepackungen und probier aus, welche deine Kleine am besten verträgt.
    Liebe Grüße

  • von Blondyteufel am 17.04.2012 um 20:04 Uhr

    Also ich gebe meiner kleinen (6 Monate), bis jetzt 2x am Tag die Hipp Pre Bio Com. Milch, ich stille jedoch auch noch 3x. Bisher kommt sie gut damit zurecht und nögelt auch nicht rum das sie nicht satt wird.
    Ich bin zufrieden damit und werde auch bei Hipp bleiben.

  • von angelina_lea am 17.04.2012 um 20:02 Uhr

    Meine kleine ist jetzt 6 Wochen alt, ich hab dem Kinderarzt gestern auch gesagt das ich denke das sie mit der Nahrung nicht zufrieden ist und er sagte ich müsse dann mal ne andere ausprobieren und das dann Fläschchen weise Umstellen nur weiß ich ja nicht was halt besser ist als die Humana HA 1 es gibt ein so riesiges Sortiment mir ist der Preis völlig egal Hauptsache meine Maus ist damit zufrieden da verzichte ich lieber

  • von sumdumont am 17.04.2012 um 19:56 Uhr

    habe die ersten 9 monate muttermilch abgepumpt,dann hatte ich hipp1 gegeben,waren meine mäuse aber nicht zufrieden mit.

    jetzt geb ich alete1,das kommt ganz gut an.
    meine beiden sind 10,5 monate

  • von Klettermama am 17.04.2012 um 19:54 Uhr

    Wie alt ist dein Baby denn? Ich hab nach dem abstillen Hipp 1er, dann nachdem ich gemerkt hab, dass sie nicht mehr ausreichend ist, die 2er genommen und nun (meine Maus ist 11 Monate alt) bekommt sie vor dem Schlafen die 3er Milch. Ansonsten nimmt sie nur noch mal Morgens die Milchflasche, da bekommt sie die 2er. Ich hab allerdings die Hipp Bio genommen, da gibt es zwei Varianten. Meine Tochter hatte keine Probleme mit der Hipp Milch. Ist allerdings auch nicht unbedingt die preiswerteste. Aber so viel trinkt sie ja nicht, hab gestillt bis sie fast 8 Monate alt war. Zwischendurch trinkt sie Wasser oder auch mal Fencheltee.

Ähnliche Diskussionen

Beba 1 er Nahrung Antwort

Duftlampe am 05.01.2013 um 16:54 Uhr
Hallo ihr lieben mein kleiner ist nun fast 2 Monate alt,und bekommt jetzt auf anraten der Hebamme die Beba 1 er Nahrung.Habt ihr Erfahrungen mit der 1er von Beba und wenn ja würde mich interessieren welche.

Nachts 1er Nahrung? Antwort

hello_mia87 am 30.12.2012 um 21:35 Uhr
Hallo! Mein Spatz ist jetzt 3 Wochen alt, seit 2 Wochen gib ich ihm die Flasche. Stillen hat bei mir nicht richtig funktioniert. Bis jetzt hat er von mir immer Aptamil Pre bekommen, 120ml-150ml und das nach bedarf....