HomepageForenMamiBabyWas muss ich beim abstillen beachten?

Was muss ich beim abstillen beachten?

Snowwwhiteam 02.02.2011 um 23:44 Uhr

Hallo,habe meine kleine seit 3tagen nicht mehr angelegt.Die Milch ist auchschon fast weg aber auf einer Seite noch nicht ganz.Muss ich sie abpumpen oder geht sie vonallein zurück?bekomme da nen knubbel hin der tut richtig weh.fühlt sich an wie ein verstopfter milchkanal.Echt die hölle,was kann ich machen?
Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.Danke im vorraus und lg

Nutzer­antworten



  • von meli9709 am 06.02.2011 um 19:34 Uhr

    am besten warmes wasser über die brust laufen lassen, wenig trinken und dann am besten, wie schon geschrieben, salbeitee/pfefferminztee.

    alles gute!!

  • von stefgie am 06.02.2011 um 18:43 Uhr

    auf keinen fall abpumpen,damit regst du den milchfluss an!! unter der dusche ausstreichen. ich hab mir die brüste auch mit einem verband abgebunden. wenn nix hilft verschreibt dir dein fa auch taletten. salbeitee is auch gut

  • von scheherezade am 06.02.2011 um 18:28 Uhr

    ach und salbeitee hilft auch gegen die milchbildung…

  • von scheherezade am 06.02.2011 um 18:27 Uhr

    also ich würd an deiner stelle auf gar keinen fall abpumpen!!! du kannst die milch ausstreichen, und dann z.B. mit quarkwickeln oder kohlblättern aus dem kühlschrank kühlen…

  • von Rubinette am 04.02.2011 um 21:01 Uhr

    Pfefferminztee hilft auch, dass die Milchproduktion gesenkt wird. Und ansonsten kenn ich auch- unter der Dusche die Brust ausstreichen.
    Viel Erfolg!

  • von Velia09 am 03.02.2011 um 16:20 Uhr

    Meine Hebamme hat damals gemeint, ich soll unter die warme Dusche gehen, die Brust ausstreichen und danach kühlen.

  • von Schnecki83 am 03.02.2011 um 08:32 Uhr

    ich habe auch ganz schnell (nach der geburt) abgestillt…wenn du schmerzen hast, pump ab (aber nur ganz bißchen) und die nächsten tage dann auch, falls du merkst, dass sich wieder etwas staut…und trinke dazu salbeitee und lege dir kühlakkus auf den busen oder kohlblätter oder irgendwas, was kühlt 🙂

  • von gokulino am 03.02.2011 um 07:43 Uhr

    hallo, meine kleine hat damals auch von heute auf morgen aufgehört. meine drüsen sind, bis heute (8 jahre später), noch immer nicht ganz leer. es ist nicht so, dass es auffällt. man kann es aber beim drüberstreichen merken. ich würde sagen, wenn du abpumpst, wird der milchfluss ja wieder angeregt.

Ähnliche Diskussionen

Abstillen pfefferminztee Antwort

Silvi_sin am 29.07.2010 um 12:21 Uhr
Hilft Pfefferminzette tatsächlich beim Abstillen? Ich hab davon gehört und kann es gar nicht richtig glauben, dass so Tee so viel Einfluss auf die Milchproduktion hat. hat jemand von euch zum Abstillen Pfefferminztee...

Abstillen oder Durchhalten? Antwort

Dorebo am 08.05.2013 um 15:35 Uhr
Hallo, meine Kleine ist nun seit einem guten Monat auf der Welt. Ich bin auch total glücklich mit ihr. Leider bekomme ich die Sache mit dem Stillen einfach nicht hin... 🙁 Ich habe extrem entzündete Brustwarzen,...