Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wickeln in der Öffentlichkeit

Wenn man mit einem Baby unterwegs ist, lässt es sich ja manchmal nicht vermeiden, dass man das Kind zwischendurch wickeln muss. Mir ist es aber schon richtig oft passiert, dass ich, wenn ich die Kleine auf einem Wickeltisch in einer Damentoliette oder in einer Wickelecke im Drogeriemarkt gewickelt habe, missfällige Blicke geerntet habe. Deshalb versuche ich, das Wickeln in der Öffentlichkeit - wenn möglich - zu vermeiden. Geht Euch das auch so?
von meta_mom am 14.10.2014 um 16:38 Uhr
Nein, absolut nicht. Wenn es einen Wickeltisch gibt, ist er doch dazu da, das dort gewickelt wird. Die Alternative ist ja außerdem, dass das Baby in seinen eigenen Ausscheidungen liegt. Nein danke! Ich finde Wickeln in der Öffentlichkeit und ganz besonders an den dafür vorgesehenen Orten absolut in Ordnung. Vielleicht verziehen sie ja nur das Gesicht, weil es nicht ganz so lecker riecht. In der Damentoilette würde ich bei so nem Blick einfach sagen "Was denn? Ich verziehe auch nicht das Gesicht, weil sie hier gerade auf Toilette waren/gehen wollen". Ist doch was völlig normales!
von kgfs1909 am 14.10.2014 um 18:20 Uhr
Ich hab auch kein Problem mit Wickeln in der Öffentlichkeit. Wenn ein Erwachsener aufs Klo muss, dann geht er ja auch. Und das Baby in seiner Sch** liegen lassen muss ja echt nicht sein.
Letztens habe ich den Kleinen auf dem Spielplatz im Gras gewickelt. Und einmal als wir in Paris in einem Cafe waren, musste ich ihn auf der Bank neben dem Tisch wickeln, weil das WC keinen Wickeltisch hatte..
von Bunnybel am 14.10.2014 um 20:53 Uhr
Also ich versuch es immer sehr diskret und wenn möglich auf einem dafür vorgesehen Wickeltisch, aber ich hab auch schon oft im Gras, auf Parkbänken, im Auto auf Parkplätzen, an der Uni, bei einer Freundin auf dem Wohnzimmerboden, im Zug im Kiwa etc gewickelt. Mir egal wenn die Leute dann dumm tun, mein Kind lass ich dafür bestimmt nicht wund werden.
von Avengeline am 14.10.2014 um 21:07 Uhr
Also ich wickel immer überall dort, wo es
auch die Möglichkeit dazu gibt.
Es gibt ja nicht umsonst diese Plätze.
Und mir ist es recht egal was andere dann
denken. Ich hab auch schon auf der
Männertoilette gewickelt, weil der Platz auf
der Damentoilette besetzt war.
Wenns nicht anders geht, was soll man
dann machen?

lg

von BW_Nudel am 14.10.2014 um 23:04 Uhr
Ich kann ganz geschickt im Kofferraum wickeln, also wenn das Auto in der Nähe ist dann wickeln wir da. Wenn allerdings ein Wickeltisch in der Nähe wäre würde ich den benutzen.
von Meine_Herrin am 15.10.2014 um 08:19 Uhr
Ich hab damit gar kein Problem, ich wickel überall (ok, derzeit nicht mehr. Wenns einen Unfall gibt wird jetzt halt an jeder möglichen und unmöglichen Stelle umgezogen).
Parkbank, Gras, Wickeltisch in der Drogerie etc
Genauso habe ich überall gestillt. Wenn es die Leute stört, ist das nicht mein Problem, sondern den ihres.
Ich bin nicht dafür da es allen recht zu machen *schulterzuck
von tschitsch91 am 15.10.2014 um 09:31 Uhr
Also mich hat noch nie jemand schräg angeschaut wenn ich mein Kind wickel, gibt ja genug möglichkeiten hier sein Kind zu wickeln. Bei meiner Arbeitsstelle haben wir 2 räume mit gemütlichen Sofas damit die Mütter in ruhe stillen können... Von dem her seh ich da kein problem
von May_Brit am 15.10.2014 um 13:03 Uhr
Ja, mir gehtes ähnlich,ich wickel mein Kind auch nicht so gerne in der Öffentlichkeit. Finde es aber echt schade, dass manche Leute einem dafür missbilligende Blicke zuwerfen!
von shivitalwar am 15.10.2014 um 21:28 Uhr
Hei
mir ist es egal wie andere leute gucken wenn mein sohn meint gewickelt werden zu müssen dann mache ich das. Ich finde auch stillen und wickeln gehört einfach zum babyalltag dazu.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch