Wie lange habt ihr noch den Bauch nach der Geburt gehabt? Was, wann, wieviel dagegen tun?

Hi zusammen :O)
Ich habe am 8.04. via KS entbunden, stille auch nicht und habe in der SSW 18kg zugenommen gehabt (1,73m groß, Startgewicht 62,5kg ca). Seit der Geburt habe ich 8kg schon wieder verloren und 10 kg sind aber immer noch da. Rückbildungsgymnastik darf ich erst ab Mitte Juli anfangen.
Daher meine Frage, wie lange war euer Bauch noch zu sehen? Wie lange hats gedauert ihn wieder komplett loszuwerden? Hilft die Rückbildung da dagegen was? Wieviel Sport verträgt der Körper nach der Geburt, bzw wie lange muss ich nach einem KS damit warten, bis ich `richtigen` Sport machen kann, nicht nur diese Rückbildungsgymnastik?Was habt ihr noch gegen den Bauch getan?

Ich will wirklich nicht jammern, aber ich war immer schlank und fühle mich einfach tierisch unwohl mit meinem Körper zur Zeit :O3 Brenne darauf endlich was gegen machen zu können :OJ

Bin um jede Antwort, Info und auch Bericht von Euch dankbar :O)) !

Viele liebe Grüße an Euch,

Sera mit Noa,knapp 6Wo

von DoMundo am 23.05.2013 um 08:39 Uhr
Hallo Seraphine,
mein Sohnemann ist jetzt elf Wochen alt und mein Bauch ist weitestgehend wieder weg. Klar, wenn ich nackig vorm Spiegel stehe, dann sieht das immer noch etwas ausgeleiert aus, aber in die meisten meiner Sachen passe ich wieder rein - zumindest an Hüfte und Bauch, an der Brust passt es noch lange nicht.
Wie das geklappt hat?? Sicher hilft es, dass ich stille + tägliche Spaziergänge. Außerdem habe ich ab Woche 7 wieder mit Sport angefangen - allerdings entspannter als früher. Meine Hebamme sagte, sie würde mich da zwar nicht zu raten, aber wenn ich 1. auf meinen Körper achte und keinen Millimeter mehr mache, als der für gut befindet und ich 2. bewusst auf die Anspannung meines Beckenboden achten würde, würde schon nichts passieren.

Mir geht es beim Sport nicht unbedingt um die Figur sondern viel mehr darum, dass ich mich ENDLICH wieder bewegen musste. Außerdem tut mir so eine kleine Auszeit vom Baby für zwei Stunden die Woche richtig gut - ich kann es danach gar nicht erwarten wieder zu kuscheln. ;-)

Unabhängig davon heißt es zum Thema Bauch: zehn Monate kommt er, zehn Monate geht er... daher: Geduld!!

von me76 am 23.05.2013 um 08:50 Uhr
Hey...ich hatte nen Tag nach dir nen ks.
Habe in der ss 16 kg zugenommen, davon sind jetzt 14 wieder weg. Ich Stille allerdings...dadurch soll das abnehmen ja schneller gehen.

Wieso erst so spät Rückbildung? Ab Anfang Juni dürfte ich, wenn da der Kurs anfangen sollte...8 Wochen nach ks.

Wegen weiterem Sport ( bei mir reiten) hatte ich die Hebamme gefragt, sie meinte sie würde empfehlen erst Rückbildung und danach könnt ich wieder ganz normal machen.

von fratzi23 am 23.05.2013 um 09:35 Uhr
Warum dürft ihr alle erst so spät mit der Rückbildungsgymnastik anfangen? Ich hatte zwei KS und es wurde direkt 2 Tage nach dem KS im KH damit begonnen und als ich zu hause war hat mir meine Frauenärztin nen Kurs beim Physiotherapeuten verschrieben. Das war 4 Wochen nach der Geburt.
von Mamili2013 am 23.05.2013 um 11:29 Uhr
Nach der ersten Geburt war der Bauch sofort wieder weg, hatte da 9 kg zugenommen und ich konnte meine alten Jeans(xs) wieder anziehen bei der Entlassung nach zwei Tagen. Nach der zweiten Geburt,das war ein früher Nks, ich hatte knapp 20 kg zugenommen in der SS, hat es eine Woche gedauert und dann war der Bauch auch wieder flach.
Wie es jetzt wird,weiss ich noch nicht. Denke aber genauso wie bei den anderen.
Ich habe nach den Geburten aber auch gleich wieder mit Sport angefangen. Kind im Kinderwagen, ich hatte Inline Skates an und wir sind Kilometer weit gelaufen. Ich achte da sehr auf meine Figur. Und auch das meine Kinder fit bleiben. Meine Grosse wird 12 und die skatet gern mit.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch