HomepageForenMamiBabyWie oft wickelt man am Tag?

Wie oft wickelt man am Tag?

Kekepaniaam 06.02.2012 um 10:33 Uhr

Hallo Mamis,
noch knapp 4 Wochen bis zum ET… Wir haben alles besorgt, natürlich auch die Windeln.
Gelesen hab ich, dass das Baby 6 – 8 nasse Windeln pro Tag “produziert”. Jetzt mal zur Wirklichkeit und Praxis: Ich glaube sofort, dass es so viele bzw. auch mehr werden können (ich muss ja auch ständig auf Toilette – auch schon vor der Schwangerschaft); allerdings hat mir meine Nachbarin erzählt, dass sie ihre Kinder immer morgens und abends gewickelt hat und das hätte gereicht…
Die spinnt doch, oder? Da ist ne Windeldermatitis doch vorprogrammiert?
Wenn die Kinder den ganzen Tag in ihrer vollen Windel rumliegen…?!
Wieviel Zeit kann man sich lassen zwischen dem Windelwechseln ohne dass die Haut zu sehr gereizt wird? Soll ich lieber alle Stunde nachsehen oder öfter oder weniger oder warten, bis der Kleine schreit oder…?
Wie handhabt ihr das Windelwechseln?

Nutzer­antworten



  • von Reni1981 am 07.02.2012 um 09:45 Uhr

    Habe auch nach Gefühl gewickelt , nicht nach Uhrzeit. Die Windeln sind heute ja wirklich super saugstark.

  • von christina1502 am 06.02.2012 um 14:50 Uhr

    Ich brauche ungefähr 8 windeln… Aber er ist auch sehr empfindlich manchmal wickel Ich ihn Auch alle 2 std wenn er wieder so rot ist

  • von stfahrerin am 06.02.2012 um 12:25 Uhr

    Hallo
    mein Kleiner ist jetzt 7 Wochen alt und ich wickel so alle 4Std…Und nach Stuhlgang natürlich gleich.(ganz lautstark unser Kleiner,das merkt man sofort ;)) )

  • von NickiundDirk am 06.02.2012 um 12:24 Uhr

    Also meiner ist jetzt fast 6 Wochen und ich wickel bei jeder Mahlzeit. So alle 2-3 Stunden. Dann ist die Windel aber auch meistens voll. 😉 Würd ich ihn länger so liegen lassen, wär das ganze Baby nass und das muss ja nicht sein. Ich denke je älter die werden umso weniger brauch man dann wickeln. Aber so 6-8 Windeln am Tag denke ich sind realistisch. lg Nicole

  • von NickiundDirk am 06.02.2012 um 12:24 Uhr

    Also meiner ist jetzt fast 6 Wochen und ich wickel bei jeder Mahlzeit. So alle 2-3 Stunden. Dann ist die Windel aber auch meistens voll. 😉 Würd ich ihn länger so liegen lassen, wär das ganze Baby nass und das muss ja nicht sein. Ich denke je älter die werden umso weniger brauch man dann wickeln. Aber so 6-8 Windeln am Tag denke ich sind realistisch. lg Nicole

  • von Milchreismaus am 06.02.2012 um 12:16 Uhr

    Je nachdem wie die Verdauung vom Knirps halt läuft 🙂

  • von honey_boo am 06.02.2012 um 11:59 Uhr

    Ich “fühle” auch immer, ob die Windel voll ist.
    Dass die Pampers riechen ist mir noch nie aufgefallen, und wir benutzen die seit der Geburt.
    Mittlerweile ist mein Kleiner 9 Monate und war noch nie wund. Wir brauchen mindestens 5 Windeln am Tag.

    Auf jeden Fall wechsel ich die Windel immer nochmal, bevor wir das Haus verlassen =)
    LG

  • von juliklein86 am 06.02.2012 um 11:58 Uhr

    5-6 genau nachts wickel ich gar nicht

  • von inatax am 06.02.2012 um 11:48 Uhr

    5-6 windeln

  • von mamibauch85 am 06.02.2012 um 11:42 Uhr

    also meine ist noch ganz klein und da wickel ich auch alle 2-3 stunden

  • von Kullerkekschen am 06.02.2012 um 11:31 Uhr

    Hallo!
    Also alle zwei Stunden find ich echt übertrieben, ist aber nicht böse gemeint und ich will damit auch niemandem zu nahe treten.
    Ich wickel meine Tochter immer wenn sie wach wird, wenn ich sie noch zum wickeln wecken würde, na da…
    Also es wird gewickelt und dann gibt es die Flasche.
    Grüße

  • von Athene_ am 06.02.2012 um 11:25 Uhr

    alle 2 Stunden. Und zwischendurch nach bedarf.

  • von FrancisLive am 06.02.2012 um 11:04 Uhr

    ach so und natürlich immer, wenn ich sie hingelegt hab.

  • von FrancisLive am 06.02.2012 um 11:03 Uhr

    Ich hab immer gewickelt, wenn Sie wach wurde, egal ob tagsüber oder nachts. Außerdem fühlt man das an der Windel bzw. am Po, weil es dann wärmer ist. 🙂 so 6-8 mal kommt sicher zusammen. Und bei Pampers riecht man das auch teilweise penetrant. Deshalb hab ich schnell auf andere gewechselt (Hausmarke von Schlecker bzw. Rossmann) Deine Nachbarin hat nen Vollschuss. Die Kinder waren sicher dauerhaft wund.

  • von mdmd11 am 06.02.2012 um 10:44 Uhr

    Wenn die noch so klein sind kanns durchaus ruhig öfter sein,sprich alle 2 std oder so.Du siehst es schon.
    Die babys haben so eine zarte haut,da muss man meine meinung nach öfter wickeln als wie bei größeren Kindern.
    Mit deiner Nachbarin kann ich ja schonmal garnicht verstehn!!! Nur morgens und abneds das arme Kind!!!Wollte bestimmt Geld sparen *dummguck*

  • von Velia09 am 06.02.2012 um 10:43 Uhr

    Also ich denke, dass manche Kinder empfindlicher sind als andere und die Haut dann schneller gereizt ist. Aber nur zweimal am Tag kann ich mir nicht vorstellen. Meine Kinder hatten da nie Probleme. Ich hab im Schnitt tagsüber so alle 3 Stunden gewickelt. Außer es war zwischendurch Stuhl in der Windel. Dann hab ich die natürlich sofort gewechselt. Nachts wickel ich nicht. Die Beiden haben schon früh durchgeschlafen und deshalb war die Windel nachts kaum nass. Finde auch, dass Pampers z.B. sehr gut trocken hält. Hab sie aber auch immer mal ohne Windel strampeln lassen, damit Luft hinkommt.