Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Windpocken bei Säuglingen

Hey, meine arme kleine Maus Sanja (10 Wochen) leidet unter Windpocken! Hilfe! Könnt ihr mir sagen, ob Windpocken bei Säuglingen gefährlich sind? Mein armes Baby leidet wirklich sehr. Und ich leide mit ihr. Sanja kratzt sich die ganze Zeit wie verrückt und schreit ununterbrochen. Für mich ist es die reinste Belastungsprobe! Ich würde ihr so gern helfen und irgendetwas tun! Ihr würdet mir daher sehr helfen, wenn ihr mir sagen könntet, ob Windpocken bei Säuglingen den gleichen Krankheitsverlauf wie bei Erwachsenen haben. Ist meine Kleine denn danach wenigstens gegen die blöden Pusteln immun? Vielen Dank!
von Janine5hain am 11.12.2012 um 11:35 Uhr
Oh, Windpocken bei Säuglingen sind einfach nur schrecklich - sowohl für die Mutter als auch für das Kind! Man kann quasi nichts anderes machen, als zuzusehen und mitzuleiden. Arme kleine Sanja, werde schnell wieder gesund! :(
von Larissa_5_ am 12.12.2012 um 07:43 Uhr
Meine kleine Kathi hatte ihre Windpocken auch im Babyalter. Der Arzt sagte uns damals, dass Windpocken bei Säuglingen nicht gefährlicher seien als bei älteren Kindern! Also Kopf hoch! Es wird schnell vorbei sein. :)
von Cindy_Hoffnung am 12.12.2012 um 13:15 Uhr
Ich weiß nicht, ob mit Windpocken bei Säuglingen so locker umgegangen werden sollte. Immerhin sind sie sehr ansteckend!
von Karibu88 am 04.02.2013 um 16:23 Uhr
Windpocken bei Säuglingen sind wirklich sehr anstrengend, da die Kleinen so hilflos sind und sich nicht so wirklich kratzen können. Wenn du beim Arzt gewesen bist, kann eigentlich nihts passieren. Windpocken bei Säuglingen sind nicht gefährlich, rauben aber der Mami den letzten Nerv.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch