HomepageForenMamiBewegung des Babys vor der Geburt

Bewegung des Babys vor der Geburt

PinkyLatzam 07.04.2012 um 21:06 Uhr

Huhu ihr Lieben,
ich bin in der 37 SSW. Ich habe desöfteren Senkwehen, Übungswehen, Bauch wird hart und sowas alles. Mein letzter FA-Termin hat ergeben, dass der Kleine schon tief und fest im Becken drin ist 🙂 bereit in Geburtstposition 🙂
Und jetzt meine Frage an euch: Waren vor der Geburt bzw. vor Beginn der Wehen eure Babys aktiver im Mutterleib oder habt ihr keinen Unterschied gemerkt?! Oder wurden sie sogar ruhiger? Ich bekomme sehr oft, sehr schmerzhafte Tritte… und irgendwas bohrt sich desöfteren in meinen linken Beckenknochen. 😉
Bin gespannt auf eure Antworten 🙂
LG Pinky 37 SSW

Mehr zum Thema Senkwehen findest du hier: Senkwehen, Vorwehen und Geburtswehen

Nutzer­antworten



  • von butzelzwerg am 13.04.2012 um 08:38 Uhr

    hallöchen..mein kleiner zwerg hat mich noch während der geburt ganz schön geärgert.geboxt und getreten und das nicht ohne…manchmal wußte ich vor lauter “schmerzen”nicht wo vorne und hinten ist.
    es ist ganz unterschiedlich..von frau zu frau anders.
    lach..selbst bei den letzten wehen meinte mein kleiner mir noch einige tritte zuverpassen..einmal in den bauch und einmal genau in den beckenknochen…aber es ein schönes gefühl,wenn sich es bewegt.hat man ja nicht alle tage! viel glück und alles gute für dich! 🙂

  • von PinkyLatz am 08.04.2012 um 20:07 Uhr

    Also wenns danach geht, hab ich noch Zeit…. bei meinem kleinen Kickboxer!!!^^

  • von Chantii am 08.04.2012 um 17:32 Uhr

    Ich hab kurz vor den Wehen meine Kinder eigentlich gar nicht mehr gemerkt, vielleicht einmal an dem Tag bevor es losging…

  • von PinkyLatz am 08.04.2012 um 17:18 Uhr

    Also bisher merke ich von Rueh auch nichts 😀 ich kann da nur gegenteiliges berichten. Fußabdrücke kann man erkennen, ist zwar nicht angenehm, aber wir staunen immer wieder, wie groß und kräftig unser kleiner Mann schon ist 🙂 Und wir sind megaaaaa gespannt wie er aussieht und riecht und alles…. kann mir gar nicht vorstellen, dass es im Bauch jemals wieder ruhig wird 😉 kann mir jetzt schon vorstellen, dass ich es vermissen werde, wenn das Baby da ist!!

  • von Dorina1512 am 08.04.2012 um 10:04 Uhr

    Und kurz bevor es los ging????War da noch Aktion im Bauch oder eher Ruhe??Das wollte ich auch schon immer mal wissen.Zur Zeit ist es mega anstrengend.Rumpel die Pumpel, Wenn ich seitlich liege dann ab in den Beckenknochen und Popo in die Höhe und wenn ich auf den Rücken liege, dann ab in die Blase, so lange bis ich es nicht mehr aushalte und mich wieder drehe.Eigentlich hat man mir versprochen , dass es weniger wird, weil ja kein Platz mehr ist, aber es ist eindeutig döller und mehr geworden.Naja, vielleicht erinnert sich ja noch jemand, ob das Baby vorher ruhig war, bevor die wehen eingesetzt haben.LG Dori+Baby 36+5

  • von SirHenry11 am 07.04.2012 um 21:19 Uhr

    Hallo, meine kleine war in den letzten 2 Wochen gerade Nachts unglaublich aktiv. Ich bin teilweise richtig aufgeschreckt vor schmerzen. Dann kamen noch die Senkwehen dazu. Aua…
    Alles GUte

  • von SirHenry11 am 07.04.2012 um 21:19 Uhr

    Hallo, meine kleine war in den letzten 2 Wochen gerade Nachts unglaublich aktiv. Ich bin teilweise richtig aufgeschreckt vor schmerzen. Dann kamen noch die Senkwehen dazu. Aua…
    Alles GUte

Ähnliche Diskussionen

Beckenschmerzen nach der Geburt Antwort

miri1401 am 07.07.2013 um 17:21 Uhr
Hi mädels Am donnerstag nacht kam Unsere kleine maus zur welt ich hatte danach keine großen probleme aber seit gestern hab ich das gefühl wie muskelkater im becken es fühlt sich echt fast so an manchmal nur etwas...

34. SSW-Anzeichen Geburt Antwort

juli1661 am 08.11.2012 um 14:30 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich befinde mich derzeit in der 34. SSW. Als ich das letzte Mal zum Frauenarzt musste, hat mir die Ärztin mitgeteilt unser kleiner Spatz sei ziemlich groß und könnte früher zur Welt kommen (Anfang...