HomepageForenMamiBis wann muss man sich im Krankenhaus zur entbindung anmelden?

Bis wann muss man sich im Krankenhaus zur entbindung anmelden?

SugarMummyam 21.05.2011 um 13:30 Uhr

Huhu,

ich bin jetzt in der 21 ssw und würde ganz gerne jetzt schon wissen bis wann man sich spätestens in Kh zur Entbindung anmelden muss. Gibt es dann auch ein Gespräch in dem geklärt wird wie entbunden wird? oder wie genau funktioniert das ganze? Ich würde das ganz gerne jetzt schon wissen, weil ich mir verschiedene Kliniken anschauen möchte.

Danke schonmal

lg

Nutzer­antworten



  • von GeteiltesHerz am 26.05.2011 um 19:15 Uhr

    nein, muss man nicht. Du musst dich dann nur halt mit dem zufrieden geben, was du bekommst. Also vll kein famiky Zimmer, oder Einzelzimmer.
    Ich würde nie in einer Klinik ohne Neonatologie entbinden.
    Bei meiner Geschichte auch kein Wunder.
    Aber ich wünsch mir sa eine normale SS mit normaler Geburt.
    Ich kann es kaum noch erwarten 😉

  • von Lucamutti am 26.05.2011 um 18:55 Uhr

    Ich hatte mich bei der Geburt meines Sohnes überhaupt nicht im KH angemeldet. muss man das denn?lg Peggy

  • von BabyCookie am 26.05.2011 um 18:36 Uhr

    also in den kh wo ich entbinden will kann man sich ab der 32.ssw anmelden . war vor mehreren wochen auf einen infoabend dort und es hat mir sehr gut gefallen . die haben dort drei kreißsäle , die auch superschön sind .

  • von arnisalena am 22.05.2011 um 17:40 Uhr

    Also ich hab mich bei keinem meiner zwei Töchter Wochen vorher angemeldet oder anmelden müssen, ich bin am Tag der Geburt also als die Wehen los gingen hin gegangen und dann wurden kurz meine Personalien aufgenommen fertig!!!!!!! Also ich wusste ehrlich gesagt nicht mal das man sich scheinbar eigentlich vorher anmelden müsste, mein KH hatte mir nie etwas gesagt und auch nichts gesagt das ich mich eben nicht vorher anmeldete!!!!

    Glg Pam 🙂 🙂

  • von CryingChildren am 22.05.2011 um 15:51 Uhr

    die kliniken schicken einen nicht weg, sie entbinden das frühchen, allerdings wird es dann (meist ohne mama) in eine kinderklinik verlegt.
    deswegen allein lohnt es sich schon, sich vorher zu erkundigen

  • von haeckse am 21.05.2011 um 19:33 Uhr

    Ja, kann ich zustimmen. Es gibt in jeder Klinik Infoabende, in denen alles erklärt wird und man sich den Kreißsaal anschauen kann.
    Und normalerweise meldet man sich in der 36. Woche an. Wenn man vorher aber schon Wehen hat oder auch danach, kann man sein Kind auch ohne Voranmeldung entbinden 😉
    – wenn die Klinik vor der 36. Woche entbinden darf.

  • von Velia09 am 21.05.2011 um 18:12 Uhr

    Da würd ich mich einfach mal in den jeweiligen Kliniken informieren. Gibt z.B. auch Infoabende, an denen du auch eine Kreißsaalführung machen kannst. Ich musste mich in meiner Klinik z.B. schon bis zur 8. SSW voranmelden, dann in der 30. SSW nen Termin zum Gespräch und zur richtigen Anmeldung ausmachen. Da wurden dann alle Formalitäten geklärt, man konnte Fragen stellen etc.

  • von goldih am 21.05.2011 um 14:04 Uhr

    Ich habe mich auch in der 36 SSW im Krankenhaus zur Entbindung angemeldet. Es wird kurz ein Gesprach geführt, dann wird ein Ultraschall gemacht in dem man feststellt wie das Kind liegt und wie groß es ist. Dann werden auch ein paar fragen gestellt, wie z.B. ob man stillen will.
    Und ggf. wenn ein Kaiserschnitt gemacht werden muss, dann wird warscheinlich ein Termin vereinbart.

  • von CryingChildren am 21.05.2011 um 13:54 Uhr

    also ich muss mich in der klinik in der ich entbinden will, in der 36.ssw anmelden, in dem gespräch wird alles geklärt: art der entbindung, pda, kaiserschnitt, unterbringung nach der geburt (einzelzimmer, mehrbett oder family).
    ich muss mich in der 36.ssw anmelden, weil die klinik keine frühchenstation hat und nur gebärende ab 36+0ssw annehmen.

Ähnliche Diskussionen

Kaiserschnitt/Krankenhaus/Kliniktasche???? Antwort

Lucky123 am 15.06.2012 um 20:45 Uhr
Hallo an alle! Nun ja nach einer ausführlichen Untersuchung heute im Krankenhaus hat sich ergeben das ich mich auf einen Kaiserschnitt am 27.06 einstellen muss. Nun ja ich finde es schade das ich mein erstes...

Unverhofft im Krankenhaus gelandet (Thrombozyten) Antwort

BW_Nudel am 24.07.2013 um 18:45 Uhr
Hey Mädels, meine Frauenärztin hat mich am Montag ins Krankenhaus geschickt weil meine Thrombozytenanzahl zu niedrig war, bzw. ist. Hatte mich drauf eingestellt dass mir Blut abgenommen wird, ein CTG geschrieben...