HomepageForenMamiCola in Schwangerschaft

Cola in Schwangerschaft

MadreMiaam 05.07.2012 um 09:51 Uhr

Guten Morgen Mädels,
habe mal eine Frage:Ist eigentlich COla in der Schwangerschaft gesund?Meine Freundin ist im sechsten Monat schwanger und trinkt nur Cola. Erst gestern habe ich noch gelesen,dass Cola sogar Spuren von Alkohol enthält und einen sehr hohen Zuckeranteil hat.Trinkt ihr auch Cola in der Schwangerschaft?

Nutzer­antworten



  • von isabella11 am 05.07.2012 um 20:37 Uhr

    Natürlich ist nur Cola nicht gesund…Ich habe vor meiner Schwangerschaft auuch nur Cola getrunken. Ich habe in der Schwangerschaft das ganze dann drastisch reduziert, auf 5Gläser in der Woche. Meine Frauenärztin meinte das man auch 2 Tassen Kaffee am Tag darf, da fand ich 5 Gläser in der Woche nicht schlimm….Meine Maus ist aber nicht hibbelig oder sonst was. Sie schläft von geburt an durch und ist total ausgeglichen….Allerdings solltest du deiner Freundin dringen raten mehr Wasser zu trinken und hin und wieder etwas Cola

  • von assel82 am 05.07.2012 um 14:13 Uhr

    Mal 1 Glas Cola wird schon ok sein, nur nicht täglich und vor allem nicht in so großen Mengen..

    Zu viel Koffein kann das Missbildungsrisiko erhöhen..

  • von JennyLara am 05.07.2012 um 13:23 Uhr

    Also, Cola ist ja generell ungesund! 😉 Aber ich muss ehrlich gestehen, ich trinke hin und wieder sehr gerne 1 Glas eiskalte Cola. Kaffee trinke ich auch, allerdings nur morgens 2 Tassen. Ich finde das absolut ok und meiner Maus geht es auch gut. Aber wenn Deine Freundin nur Cola trinkt ist das glaube ich richtig richtig ungesund! Aber es gibt durchaus Menschen die Cola süchtig sind. Rede nochmal mit deiner Freundin, vielleicht hast Du ja Glück

    Lg
    Jenny und Lara Inside ( 38 ssw )

  • von Bibi1908 am 05.07.2012 um 13:05 Uhr

    Man sagt ja auch entweder 1 kaffe pro tag ODER 2 gläser cola sind okay. Man sollte es einfach nur nicht übertreiben. Alles eben in maßen 😉

  • von mamisaby am 05.07.2012 um 12:38 Uhr

    ich hab mir in der ssw auch mal ein glas cola gegönnt, meistens wenn man mit freunden zusammen gegrillt haben oder ähnliches.

    aber nur cola, das kann ja nicht gesund sein …

  • von whitebambi am 05.07.2012 um 11:58 Uhr

    hab die ganze ssw nur cola light ist zwar net besser aber getrunken hab andere getränke ausprobiert wie saft,tee,waasser mit und ohne kohlesäure nichts blieb drin ausser cola.man sollte es net übertreiben mit cola meinte meine ärztin aber meine maus ist gesund und gehts auch noch obendrein gut auch mit cola

  • von jucyfruit am 05.07.2012 um 11:47 Uhr

    ich trinke auch cola mezzomix und sprite um mal nen geschmack im mund zu haben .. hauptsächlich wasser.
    also es ist nicht schädlich, aber NUR cola und co kg zu trinken ist nicht gut !

  • von bianka1812 am 05.07.2012 um 11:08 Uhr

    cola ist allgemein nicht gesund….

    cola in der schwangerschaft schadet zwar nicht, aber nur cola zu trinken ist auch nicht gerade förderlich…. koffeein und zucker bekommt halt auch das uneborene ab, nicht nur sie…

    bin auch schwanger, trinke auch jeden tag ein glas cola wegen kreislauf morgens, das wars dann aber auch, sonst halt nur wasser….

    aber schlimmer wärs wenn sie sich energy drinks reinziehen würde….

  • von carlagirl am 05.07.2012 um 10:39 Uhr

    mal ein glas cola schadet sicher nicht, aber nur cola davon würd ich ihr abraten…

  • von kgfs1909 am 05.07.2012 um 10:37 Uhr

    Wie alle schon sagten, NUR cola ist sehr schlecht in der schwangerschaft!
    Meine freundin studiert ernährungwissenschaften und sie hat mir von zuviel Koffein abgeraten, da der Stoff in der Schwangerschaft schneller ins Blut geht und langsamer abgebaut ist. Der Herzschlag des Babys beschleunigt sich und es bekommt einen Energieschub. Man hat auch herausgefunden, dass zuviel Koffein in der Schwangerschaft in Zusammenhang mit ADHS steht.

    Abgesehen vom ganzen Zucker und so weiter.. also das mit dem Alkohol habe ich letztens auch gehört, weiß aber nicht ab das stimmt.
    Ab und zu mal ein glas Cola (oder mal einen Kaffee) schadet wahrscheinlich nicht, aber in Übermengen kann es durchaus sehr schãdigend sein…

    Liebe grüße,
    kgfs & spätzle 25+3

  • von Kekepania am 05.07.2012 um 10:08 Uhr

    Gesund war Cola noch nie. Das größte Problem an Cola ist aber nicht der Zucker oder das Koffein, sondern die Phosphorsäure, die als Säuerungsmittel eingesetzt wird. Die entzieht den Knochen nämlich Kalk bzw. Calcium und macht sie weich. In der Schwangerschaft ist das natürlich besonders schlecht, da das Calcium der Mutter ja v.a. vom Kind benötigt wird. Nimmt die Mutter also zu wenig Calcium auf, wird es auch Knochen und Zähnen entzogen und zum Kind transportiert. Ist allerdings auch noch zu viel Phosphorsäure da, die auch noch die Härtung der Knochen des Kleinen durch Calciumentzug verhindert, dann gibt es ein Problem. Man sollte Cola am besten weglassen oder eben wirklich in kleinen Mengen genießen…

  • von SaNdRaAnDrE1987 am 05.07.2012 um 10:08 Uhr

    Da Cola sehr viel Coffein enthält ist das nicht gut!!! Immermal ein Glas ist nicht schädlich es seidenn sie nimmt coffein noch anders auf zb. in kaffee, tee, schokolade… wenn zuviel coffein in der schwangerschaft aufgenommen wird wird das kind sehr unruhig, der blutdruck steigt, es kann sein das es ziemlich leicht (geburtsgewicht) auf die welt kommt und anfällig für allergien ist…
    Ich habe auch sehr gerne cola getrunken, bin aber für mein baby auf wasser umgestiegen… ab und zu ein glas cola(alle zwei wochen mal) gönne ich mir auch…
    die ganzen informationen habe ich nur aus dem internet, kann also sein das nicht alles genau stimmt!! Aber fakt ist: es ist in großen mengen nicht gesund fürs baby!!! Wünsch euch ganz viel Glück!!!

    Liebe Grüße Sandra+Würmchen 24+2

  • von sandrine2003 am 05.07.2012 um 10:06 Uhr

    Also NUR Cola trinken waer echt nicht gut. Genauso wie NUR Fruchtsaefte unverduennt. Da ist unglaublich viel Zucker drin.. in Cola natuerlich auch Koffein.
    Ab und zu mal ein Glas Cola goenne ich mir auch noch. Nicht oft, aber manchmal hat man da sooooo Lust drauf, dann trink ich ein Glas und dann ist auch gut.
    Aber das in Cola Spuren von Alkohol sein soll, ist mir total fremd. Denn wenns so sein sollte, muessten die das bei den Inhaltsstoffen mit deklarieren.
    lg sandra &jacob inside 21+4

  • von SweetVampyre88 am 05.07.2012 um 10:01 Uhr

    Ist genauso schädlich, wie wenn sie nur Saft trinken würde.

Ähnliche Diskussionen

Freundschaft und Schwangerschaft Antwort

SarahLotta am 12.12.2011 um 17:44 Uhr
Meine beste Freundin und ich denken in letzter Zeit häufig darüber nach, dass es doch toll wäre gemeinsam schwanger zu werden. Denn wenn ich mich im Bekanntenkreis so umsehe, habe ich das Gefühl, dass Freundschaft und...

Hähnchen in der Schwangerschaft? Antwort

ticktack03 am 10.01.2012 um 17:58 Uhr
Kann man in der Schwangerschaft bedenkenlos Hähnchen essen?