HomepageForenMamidringend!!!! SYMPTOME GEHIRNERSCHÜTTERUNG

dringend!!!! SYMPTOME GEHIRNERSCHÜTTERUNG

bianka1812am 10.05.2011 um 08:08 Uhr

guten morgen

ganz kurz
wer kennt die symptome einer gehirnerschütterung?????
mein mann ist heute nacht über den hund gestolpert und wohl mit den kopf aufgekommen, jedenfalls rief er hilfe und wusste absolut nicht mehr wo er ist, der zustand hielt 10-15min an! da klingelten bei mir schon die alarmglocken und ich wollte ins kh mit ihm, er hat sich aber geweigert….
kurz darauf fing es an das er sich alle 15 min (oder kürzer) übergeben musste…. (er ist immer noch am brechen)
zudem ist ihm heiß mit kaltschweiß oder total kalt…
ihm ist schwindelig und schwummerig
ich konnte ihn jetzt dazu überreden zum arzt zu gehen, der macht aber erst um halb zehn auf….

kann mir einer helfen ob das eine gehirnerschütterung ist??
was kann man dagegen tun????
hat das folgen???

lg bianka

Nutzer­antworten



  • von carola1967 am 09.01.2013 um 11:19 Uhr

    Haben die im Krh. auch ein EKG gemacht?

  • von Tinkerbaellchen am 09.01.2013 um 11:08 Uhr

    Sind die Symptome einer Gehirnerschütterung bei Kindern ähnlich? Der Sohn meiner Nachbarin ist heute Morgen die Treppe runter gefallen…

  • von Fiona81 am 12.05.2011 um 10:45 Uhr

    Und es ist völlig normal, dass man sich um seinen Partner Sorgen macht. Schließlich liebst du ihn und willst nicht, dass er seine Gesundheit leichtsinnig aufs Spiel setzt. Bin da ganz genauso und in der Schwangerschaft sowieso einen Tacken schneller angepiekst. Aber schön, dass sich alles zum Guten gewendet hat.

    *drück*

  • von bianka1812 am 12.05.2011 um 10:37 Uhr

    hallöchen ihr lieben

    wir waren nochmal im kh, da hat sich rausgestellt das seine symptome keine gehirnerschütterung waren, sondern folge eines sonnenstichs waren….

    er hatte am tage zuvor 25tonnen mutterboden in der prallen sonne verhakt (er war von 7uhr – 19uhr arbeiten)
    er hatte zwar seine cappi dabei hat sie wohl aber nach ner stunde abgesetzt weil es ihm zu warm auf dem kopf wurde! außerdem hatte er wohl zu wenig getrunken…

    das hatte er aber beim hausarzt nicht erzählt…
    hab ihm voll dem einlauf gesetzt…. ich mache mir voll die gedanken und er hat es selbst herausgefordert…. *grummel
    hab mir die totalen sorgen gemacht…. irgentwie bin ich stinkig…. und das weiß er auch… kann sein das ich über reagiere, aber es ist halt so…

    ich danke euch noch mal für antworten
    lg bianka

  • von Franzis83 am 10.05.2011 um 12:53 Uhr

    Pack dir deinen Mann egal ob er es will oder net und fahr mit ihm ins Kh egal was der HA sagt. nicht das du dir nachher noch vorwürfe machst weil auf den HA gehört hast. die symptome der gehirnerschütterung klingen eher nach einer schwerern gehinerschütterung.

    Lieber einmal zu viel als zu wenig schauen lassen.

    Wünsch gute besserung.

  • von GeteiltesHerz am 10.05.2011 um 12:47 Uhr

    Hallo Bianka,
    in meinen Augen ist das nicht klug vom Arzt. Die Symptome der Gehirnerschütterung die du schilderst, deuten definitv auf etwas mehr als eine leichte Gehirnerschütterung. Es kann innerhalb von 24 h zu einem Anschwellen des Gehirns kommen, nicht um sonst behalten wir Patienten mit VERDACHT auf Gehirnerschütterung über Nacht im KH. Und in der Zeit werden die Vitalfunktionen Stündlich kontrollieret. Also sollte sich der Zustand deines Mannes nicht bis um spätestens 15h deutlich bessern, solltet ihr auf jedenfall ins KH. Unter einer deutlichen Besserung vertsehe ich, keine Kopfschmerzen mehr, kein Erbrechen und die Schläfrigkeit/Müdigkeit sollte nach der Mittagsstunde weg sein. Damit ist einfach nicht zu Spaßen, und es bringt euch allen nichts, wenn dein Mann aus Unlust/Angst/oder so nicht ins KH fährt und etwas schlimmes passiert.
    Vll ist es ein vergoldeter Nachmittag, aber ihr habt euren Papa/Mann noch eine ganze weile.
    Wünsche gute Besserung, Liebe Grüße

  • von bianka1812 am 10.05.2011 um 12:29 Uhr

    also wir waren jetzt beim arzt (leichte gehirnerschütterung), ich soll dennis jetzt noch weitere 4-6stunden beobachten und auf seine symptome achten…. also ob es schlimmer wird, unverändert oder besser…
    in den beiden ersten punkten sollen wir dann noch mal ins kh

    er soll was leichte essen und viiiiieeeeel trinken

    jetzt schläft er grade mit der maus zusammen in unserem bett
    mal schauen wie es nachher ausschaut

    ich danke euch für eure antworten
    lg bianka

  • von Morgenrot_HB am 10.05.2011 um 10:47 Uhr

    Hallo,

    warte nicht auf den Arzt, fahr ins Krankenhaus.
    Ich will dir keine Angst machen, aber im schlimmsten Fall kann sowas eine Hirnblutung sein ( habe da leider ein bisschen Erfahrung ).
    Der Hausarzt wird da sowieso nur ans Krankenhaus überweisen können / müssen, weil sicherlich ein Schädel-CT gemacht werden muss.
    Also bei so starker Desorientiertheit über die lange Zeit.. Das muss in jedem Fall gründlich untersucht werden.

    Ich würde ihm auch sagen, dass er die Wahl hat ob ihr da selber hinfahrt oder du auf der Stelle einen Krankenwagen rufst.
    Hat bei meinem Mann auch gezogen, als er sich letztes Jahr mit einer Flex den halben Arm runtergesägt hatte (Er: “Gar nicht schlimm, ist nur ein Kratzer.” Ich: “Ähm, Schatz, ich kann deinen Unterarmknochen sehen..”

    Wahrscheinlich wird es nur eine Gehirnerschütterung sein, aber gerade bei soetwas sollte man kein Risiko eingehen.
    Wie gesagt, vielleicht reagiere ich da überzogen, weil ich diesbezüglich sowieso schon ein gebranntes Kind bin, aber das hat eben seine Gründe.
    Erzähle ich gerne mal per Mail, möchte hier jetzt nur nicht noch mehr Angst machen.

    Wünsche euch alles, alles Gute,

    Nicki (&Knopf 15+0)

  • von ThatsMeee am 10.05.2011 um 09:33 Uhr

    Nicht erst zu HA -> gleich ins Krankenhaus!!

    http://www.meduniqa.at/Medizin/Erkrankungen/Gehirnerschuetterung/

    hier ein link.

  • von SteffiW am 10.05.2011 um 09:13 Uhr

    Wenn es wirklich nur ne Gehirnerschütterung ist dann sind keine Folgen zu befürchten außer ein paar Tage Kopfschmerzen, allerdings kann ja durch den Aufprall auch was anderes passiert sein und deshalb sollte er unter Beobachtung stehen.

  • von bianka1812 am 10.05.2011 um 08:59 Uhr

    ja danke euch
    konnte ihm zum besuch beim doc überreden (er solle es für jady tun), habe da eben angerufen, denen alles geschildert und die haben mir für 10.15uhr nen termin gegeben…..

    haben gehirnerschütterungen folgen?

  • von SteffiW am 10.05.2011 um 08:45 Uhr

    Wenn er sich weigert sag ihm das du nen Krankenwagen rufst, das zieht meistens bei den Herren der Schöpfung!!!!!!!

  • von Mama0711 am 10.05.2011 um 08:42 Uhr

    Ja das ist eine Gehirnerschütterung, auf jedenfall in die Klinik

  • von SteffiW am 10.05.2011 um 08:27 Uhr

    Ja das sind symptome einer Gehirnerschütterung! fahr mit ihm ins KH egal ob er will oder nicht , wer weiß ob sonst noch was passiert ist. Lieber einmal kontrollieren lassen .

Ähnliche Diskussionen

Senkwehen Symptome Antwort

Elsemaus am 22.03.2011 um 11:49 Uhr
Hey mamis, bin in der 35. SSW und habe einen starken Druck im Unterleib. Wie sind bei Senkwehen die Anzeichen? Ich habe ein bisschen Angst, dass ich das nicht spüren werde, wenns soweit ist...:(