HomepageForenMamiEmpfindliche Brustwarzen

Empfindliche Brustwarzen

Dinchen27am 04.02.2012 um 18:44 Uhr

Hallo liebe Mamis/die es werden wollen oder bald welche sind !

Die Frage ist vielleicht etwas doof, aber ich weiß wirklich nicht was es sein kann… ich hab seit gut zwei und halb wochen solche empfindliche Brustwarzen… anfassen ist ein absolutes no go …
mein mann und ich wünschen uns sehr ein Baby und nachdem wir unseren ersten Wurm ende 3 Monat verloren haben. Aber ich hab etwas verspätet Anfang Jan. meine Mens bekommen und deshalb schließe ich eine Schwangerschaft aus…
Kennt jemand von euch so empfindliche Brustwarzen? Würde mich über eine Antwort von Euch sehr freuen. Ganz lieben Gruß Dinchen

Nutzer­antworten



  • von Anna-1996 am 31.07.2016 um 18:36 Uhr

    Hallo ihr :)Ich hatte drei Jahre ein Homonstäbchen und in der Zeit hatte ich auch keine Periode vor 4 Wochen habe ich es entfenen lassen und hatte 1 Woche danach schon meinen Eisprung und jetzt sind meine Brustwartzen sehr empfindlich und ich habe auch an meiner Brust Adern bekommen. Könnte es sein das ich Schwanger bin?lg

  • von fluppi82 am 03.10.2014 um 17:15 Uhr

    Empfindliche Brustwarzen waren bei mir immer ein untrügliches Zeichen, dass ich schwanger war.

  • von nicischaf8 am 19.09.2014 um 20:47 Uhr

    Ich kenne empfindliche Brustwarzen tatsächlich nur im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Ich würde vorsichtshalber mal einen Test machen.

  • von pampersbomber am 15.11.2013 um 10:25 Uhr

    Ich hab grundsätzlich immer empfindliche Brustwarzen, kenne ich also gut^^

  • von Rubienchen82 am 17.09.2013 um 17:07 Uhr

    Ich bin gerade auf den Thread gestoßen, weil ich auch seit einiger Zeit stark empfindliche Brustwarzen habe. Bei mir hängt das scheinbar mit dem Absetzen der Pille zusammen. Auf jedenfall scheinen empfindliche Brustwarzen etwas mit dem Hormonhaushalt zu tun zu haben!

  • von Aphrodite200 am 28.03.2013 um 16:37 Uhr

    empfindliche Brustwarzen haben mich auch schon oft denken lassen, dass ich schwanger bin, aber ich bekomme das oft kurz vor meiner Periode!

  • von Pituria am 15.11.2012 um 17:44 Uhr

    Also ohne Hoffnungen schüren zu wollen aber bei mir waren die empfindlichen Brustwarzen das erste Anzeichen 🙂 Bei mir hat es auch relativ früh angefangen mit den ganzen Wehwehchen und die zogen sich auch leider die ganze Ss hindurch^^
    Ich drück euch die Daumen
    LG
    Steffi & Raphael (4 Monate + 18 Tage alt)

  • von Dinchen27 am 15.11.2012 um 17:36 Uhr

    ich hab es auch wenn ich meine tage bekommen…seit meiner ersten fehlgeburt 🙁 bei der 2ss sind sie gleich gewachsen…drück ganz fest die daumen das es bei dir ein anzeichen ist

  • von miricarla am 15.11.2012 um 12:38 Uhr

    Ich habe seit Anfang der Woche auch sehr empfindliche Brustwarzen. Kann das ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein? *hoff*

  • von lebam am 19.10.2012 um 13:55 Uhr

    Mit empfindlichen Brustwarzen hatte ich zum Glück keine Probleme 🙂

  • von alternativemami am 05.10.2012 um 13:54 Uhr

    Empfindliche Brustwarzen hatte ich am Anfang auch. Aber kommt auch immer darauf an. Meine Freundin hatte nie empfindliche Brustwarzen. Die wusste immer so dass sie schwanger ist.

  • von Schnullafee am 20.09.2012 um 13:16 Uhr

    Ich hatte zu Beginn der Ss extremst empfindliche Brustwarzen! Zum Glück wurde es dann besser…

  • von Boltie am 12.04.2012 um 17:54 Uhr

    Hallo Dinchen, ich hab auch immer besonders empfindliche Brustwarzen vor der Periode und als ich schwanger war, war es fst nicht auszuhalten… der Hormonhaushalt eben. Ihc hab mal von einer Frau gehört, die sich während der Stillzeit 2 große Löcher in ein paar T-Shirts geschnitten hat, weil sie nicht mal den stoff aushalten konnte. Hat es bei euch denn nun geklappt? Hat denn dein fa noch was zu den empfindlichen brustwarzen gesagt? lg!

  • von Dinchen27 am 08.02.2012 um 21:49 Uhr

    gute frage…war beim doc da war noch nix zu sehen, aber bin jetzt auch paar tage drüber…mal gucken ob das blutergebnis was anderes aus sagt…wir drücken die daumen !! lg

  • von naga90 am 07.02.2012 um 22:14 Uhr

    Hallo
    also lieber länger warten, auch wenns schwer fällt. Ich hab auch zu früh getestet 🙂

    Hat es denn nun geklappt oder nicht???
    lg nadja + leyla (40 + 5)

  • von Dinchen27 am 05.02.2012 um 09:17 Uhr

    @nicoleM23 erstmal danke für deine antwort 🙂 das wäre ein traum !!!!!

    @naga90 auch dir erstmal danke für die nette antwort 🙂 ich nimm seit gut drei jahren nicht mehr die pille u.wenn ich mal empflindliche brüste hab…dann zwei tage vor der mens, deshalb bin ich ja so verunsichert…will mir natürlich auch keine hoffnung machen und dann enttäuscht sein. aber wie lange soll ich dann warten ?
    lg dinchen

  • von NicoleM23 am 04.02.2012 um 20:32 Uhr

    hallo,also die Mens.haben viele noch eins zwei monate in einer ss…mit den empfindlichen Brüsten hatte ich auch…dadurch hab ich gemerkt…da ist was…ich war schwanger…habs aber erst in der 5.ssw gehabt.
    LG nIcole und johanna 11 wochen

  • von naga90 am 04.02.2012 um 20:29 Uhr

    Also ich hatte das am Anfang der SS, aber auch nach absetzten der Pille ziemlich stark. Würde abwarten dass es wieder weggeht, denke mehr kannst nicht machen… 😉 Bei mir gings wieder weg, und obwohl ich schon immer sehr empfindlich an den Brustwarzen war und schon Angst vorm Stillen hatte, bin ich plötzlich kurz vor der Entbindung so unempfindlich wie eh und je 🙂

    Viel Glück beim Schwanger werden 🙂
    LG Nadja + leyla (40 + 2)

Ähnliche Diskussionen

39. Schwangerschaftswoche - härterer Bauch, Unterleib- und Rückenschmerzen... Antwort

Inna277 am 23.07.2011 um 10:18 Uhr
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe seit gestern einen durchgehend,härteren Bauch und schon paar Tage immer Unterleib- und Rückenschmerzen, also als ob ich meine Tage bekommen würde. Beim letzten Mal beim Frauenarzt,...