HomepageForenMamiErbrechen in der Spätschwangerschaft 34 SSW

Erbrechen in der Spätschwangerschaft 34 SSW

xeyalaminam 11.12.2011 um 16:20 Uhr

Hallo ihr Lieben vielleicht könnt ihr mich beruhigen 🙁

ich hatte mit übelkeit und erbrechen bis zur 16ssw zu tuen gahabt !
NUN bin ich in der 34ssw und hab heute und vorgestern mich übergeben !
ich habe sehr starke sodbrennen und wenn ich mich übergebe kommt nur magensäure raus … ( sorry ) nachdem ich mich übergeben habe gehts mit sodbrennen . Sind das anzeichen für wehen ..? hab kein durchfall sogar verstopfung! ich kann nachs manchmal garnicht schlafen wegen sodbrennen ,, ich hab morgen früh mein arzt termin .. kennt ihr das …?

Nutzer­antworten



  • von xeyalamin am 12.12.2011 um 14:49 Uhr

    danke für eure antworten ihr lieben ! bei mir hilft garnichts mehr hab schon viel ausprobiert milch mandeln usw.. bringt garnichts .. mal ist es ganz schlimm mal ist auch nichts :/

  • von mine82 am 12.12.2011 um 07:58 Uhr

    Bei mir war das ganz genau, hatte auch so starkes Sodbrennen das leider gar nichts geholfen hat und ich mich übergeben musste und auch bei mir kam nur Magensäure. Geholfen hat leider nichts wirklich! 🙁 War dann bei mir erst weg als der Kleine auf der Welt war! Ist manchmal zum verzweifeln, ich kenne das!

  • von zippe1111 am 12.12.2011 um 07:16 Uhr

    ich hatte zum ende hin auch wieder verstärkt Übelkeit, aber ohne erbrechen, ich dachte das liegt daran weil das kind so auf die Organe drückt

  • von XxLadyJessyxX am 12.12.2011 um 00:32 Uhr

    Also wenn ich Sodbrennen habe, trinke ich ein glas Milch das hilft immer ganz gut. Aber in wie weit das Anzeichen für irgendwas sein kann da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

  • von T1NA am 12.12.2011 um 00:30 Uhr

    nimmst du irgendwelche mittelchen gegen sodbrennen? die übelkeit kommt sicher davon,mir war auch ständig übel..hab dann von meiner FA Gaviscon verschrieben bekommen und das hat echt super geholfen.kannst du aber auch einfach so aus der apotheke bekommen.ansonsten kann ich dir nur noch pfefferminztee als tipp geben.wünsch dir alles gute, liebe grüße

  • von xeyalamin am 11.12.2011 um 23:33 Uhr

    na super keiner antwortet !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ähnliche Diskussionen

Mittel gegen erbrechen Antwort

mickey1109 am 18.02.2012 um 18:26 Uhr
Hallo ihr lieben, nun bin ich mal an der Reihe und muß was fragen. Mir geht es sau schlecht, habe seit heute Morgen Magen Darm Grippe. Nun brauche ich Euer Rat. Was kann ich gegen die Magenschmerzen tun, darf ich...

11. SSW und immernoch starke Übelkeit und Erbrechen Antwort

JaniBlume am 18.10.2011 um 13:35 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich mache mir nicht direkt Sorgen aber ich quäle mich immernoch sehr mit Übelkeit und Erbrechen. Lag deshalb auch in der 7. Woche in der Klinik am Tropf. Jetzt habe ich manchmal 3 Tage Ruhe und dann...