HomepageForenMamiErst brauner Ausluss, dann Ausbleiben der Periode

Erst brauner Ausluss, dann Ausbleiben der Periode

JanaJoanaam 13.01.2013 um 16:14 Uhr

Hallo ihr Lieben
Ich habe da ein Problem, das mir ziemlich Kopfzerbrechen bereitet. Ich hatte meine letze Periode am 13. Dezember und mein Zyklus beträgt meist 27-30 Tage. Die Periode dauert dann Durschnittlich 3 Tage. Einen Tag nach der letzen Periode hatte ich Geschlechtsverkehr (mit Kondom verhütet, da ich die Pille nicht vertrage). Dann etwa 2 Wochen nach der Periode bekam ich braunen Ausfluss/braune Schmierblutung und das ging etwa 1 Woche lang so (mit Unterbrechung von etwa einem Tag). Es war nicht wirklich sehr viel, aber schon immer mal wieder was im Slip und auf dem Toilettenpapier. Nun hätte ich am 10. Januar wieder meine Periode bekommen sollen, aber bis jetzt ist sie noch nicht da. Beschwerden habe ich eigentlich keine sonst, nur während der Schmierblutung ein/zwei mal leichtes Ziehen im Unterleib und jetzt so ein leichtes aufgeblähtes Gefühl.
Eine Freundin von mir meint, ich müsste mir keine Sorgen machen und das sich mein Zyklus vllt verschoben oder durcheinander gebracht worden ist, weil ich im November und Dezember viel Stress hatte (habe eine Trennung durchgemacht, dann folgte ein Umzug).
Trotzdem mache ich mir Sorgen. Beim FA war ich noch nicht. Was meint ihr könnte es sein?

Mehr zum Thema Schmierblutung findest du hier: Schmierblutung: Brauner Ausfluss in Zyklusmitte

Nutzer­antworten



  • von JanaJoana am 14.01.2013 um 20:59 Uhr

    Hmm ok, danke schonmal für deine Antwort.
    Ich mache mir halt auch Gedanken was denn diese braune Schmierblutung zu bedeuten hatte? Habe sowas normal sonst immer 1-2 Tage nach der Mens und dann auch nur ganz kurz.
    Habe jetzt auch so ein leichtes brenn/zieh/drück Gefühl im Unterleid. Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll…es ist auf jeden Fall nicht so wie wenn sich die Mens ankündigt, sondern anders und einen geschwollenen Lymphknoten in der Leiste (den hab ich aber öfter, meist so um den Eisprung herum). Ich bin halt jetzt schon 4 Tage drüber und hab echt Angst… hoffe wirklich, dass es nur stressbedingt ist

  • von BillyBella am 13.01.2013 um 16:55 Uhr

    huhu…. ich glaube du brauchst dir keine gedanken zu machen, einen tag nach deiner mens passiert da noch nichts… das ei muss erst reifen, so fix geht das nicht 🙂 ich meine, es gibt auch ausnahmen, aber das ist wohl sehr sehr selten…. mir ging es anfangs genau so und ich war nicht schwanger- hatten damals auch einen tag nach der mens sex gehabt und nix ist passiet….

    bei mir siehts momentan noch komplizieter aus- bin 25 tage drüber!!! keine mens, keine Schwangerschaft,keine zyste.. alles ok… einfach nur ne zyklusstörung….

    schau mal, du hast viel stress, wie du schon sagst, durch gemacht… eine trennung und einen umzug.. das ist viel hin und her und belastet einen schon seelisch und körperlich sehr…. in der hinsicht sind frauen empfindlich und es kann schon mal zum ausbleiben oder verschieben der mens kommen….

    um ganz sicher zu gehen, kannst du einen test machen…wenn man allerdings länger als 14 tage drüber ist und alle test´s negativ sind und keinerlei mens in sicht, sollte man den FA aufsuchen…

    lg BillyBella

Ähnliche Diskussionen

Unsicherheit in der 15.SSW, brauner Ausfluss und das Gefühl Antwort

petramatthias am 21.09.2011 um 13:34 Uhr
Folgenden Text habe ich bereits unter Willkommen gepostet...ich denke da geht das eher unter, daher nochmals als eigener Beitrag,... Hallo liebe März-Gruppe...nun war ich eine Weile stille Mitleserin, doch jetzt...

Keine Periode wegen Zyste? Antwort

IrreLocke am 29.11.2012 um 21:21 Uhr
Hallo leute, kennt sich irgendjemand mit zysten aus, meine freundin ist wohl schon fast 20 tage über der zeit und ist laut arzt nicht schwanger, er sagte das es eine zyste ist.Er hat sie aber nicht über zysten...