HomepageForenMamiFibrom Eierstock

Fibrom Eierstock

peng1am 25.04.2012 um 15:03 Uhr

Hey Mamis! Ich brauch mal euren Rat… Ich war gestern beim Frauenarzt und den sagte mit ich hätter ein Fibrom. Eierstock ist betroffen… Ich weiß jetzt garnicht, wie ich damit umgehen soll. Er meinte zwar, es wäre an sich nix schlimmes, aber wir müssen das im Auge behalten. Hatte eine von euch schonmal ein Fibrom im Eierstock?? Was kann ich jetzt machen??

Nutzer­antworten



  • von zwieback_mom am 25.04.2012 um 15:06 Uhr

    Hey! Ich hatte vor ein paar Jahren auch ein Fibrom im Eierstock und war anfangs total geschockt. Aber ich kann dich beruhigen, ein Fibrom ist eine Bindegewebswucherung und kein Krebs, und daher unbedenklich, so lange es nicht zu groß wird.

Ähnliche Diskussionen

Voltaren Schmerzgel in der Schwangerschaft Antwort

Maus29684 am 11.10.2013 um 19:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, jetzt muss ich ich seit langem auch mal wieder zu Wort melden. Ich habe seit Mittwoch Morgen das Gefühl als hätte ich eine leichte Rippenprellung. Das kam pötzlich über Nacht und ich weiß nicht...

Geistererfahrungen? Antwort

Jessy_Jay am 30.10.2014 um 17:55 Uhr
Hattet ihr schonmal eine? Wir waren gestern allein im Haus also mein Sohn und ich und er kam plötzlich zu mir und meinte, da sei ein Mann im Bad. Ich hab das natürlich als Spinnerei abgetan, aber er war felsenfest...