Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Findet ihr die Erwartungshaltung an Mütter zu hoch?

Hallo,

Erstmal zu mir: mein Name ist Laura, ich bin fast 25, Studentin und Mutter einer fast zwei Jahre alten Tochter. In meiner Schwangerschaft und auch noch danach habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich mit dem Mutter werden scheinbar auch die Erwartung der Mitmenschen an Einen ändern. Beispielsweise wurde von mir einerseits erwartet, dass trotz Schwangerschaft und Stillzeit, ich schnellstmöglich mein Studium beende. Andererseits, dass ich möglichst die ganze Zeit bei meiner Tochter bleibe. Ebenfalls hatte ich das Gefühl, dass viele darüber urteilten, wie es sich mit meinem Gewicht während und nach der Schwangerschaft verhielt.

Jetzt mache ich gerade mein Diplom in Kommunikationsdesign und unter Anderem geht es um dieses Thema. Deshalb würde ich mich sehr darüber freuen wenn einige von Euch ihre Erfahrungen mit mir teilen würden.

von Dawson am 21.12.2018 um 16:16 Uhr
ja ich finde sie deutlich zu hoch diese erwartungen.
zumal du dich im endeffekt strafbar machst wenn du als mutter arbeiten gehst und zu irgendeiner zeit das kind allein lassen musst.
beispiel: eine alleinerziehende mutter muss 6 uhr auf der arbeit sein. das kind, erste klasse ist selbstständig genug, von alleine aufzustehen und zur schule zu gehen. die schule öffnet 6.45.
du hast also ein zeitfenster von midnestens einer stunde, wahrsacheinlich sogar mehr wo das kind allein ist. wenn was passiert bist du dran.

das ist der alltag von vielen müttern. sie müssen dauernd in angst leben das was schief geht müssen aber auch arbeiten damit geld ran kommt.

arbeitgeber sind in den seltensten fällen flexibel. nein du als arbeitnehmer musst flexibel sein. und wehe das kind wird krank dann prost mahlzeit. viele haben angst um ihre jobs und gehen krank zur arbeit damit sie die krank tage fürs kind haben usw.

gehst du arbeiten heißt es du vernachlässigst dein kind, gehst du nicht arbeiten heißt es du bist ne faule sau.

am ende ist es nur wichtig was du von dir hälst und was dein kind von dir hält.

Lasse reden.

die sind selbst mit sich so unzufrieden das sie sich ablenken müssen. und das geht natürlich am besten wenn man bei jemandem schaut der es schwierig hat und jederzeit scheitern könnte. da warten die nur drauf. du darfst dir das nie zu herzen nehmen.

alles gute.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich