HomepageForenMamiGlückwünsche zur Geburt: Muss man Geld schenken?

Glückwünsche zur Geburt: Muss man Geld schenken?

WorldCupam 14.08.2010 um 21:14 Uhr

Hallo. Ich hätte mal eine Frage und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Wenn ihr Glückwünsche zur Geburt verschickt, packt ihr dann dort auch zusätzlich noch Geld mit rein? Ich bin mir da etwas unsicher weil ich noch nie Glückwünsche zur Geburt verschickt habe. Das ist jetzt das erste Mal bei mir, dass ich Glückwünsche zur Geburt verschicke. Oder würdet ihr einfach nur einen Spruch reinschreiben ohne Geld.

Nutzer­antworten



  • von 1sommerregen1 am 24.08.2010 um 14:27 Uhr

    Ich bin der Meinung man sollte schon etwas Geld dazu geben, wenn man Glückwünsche zur Geburt verschickt. Denn die neue Familie kann das bestimmt immer gut gebrauchen. Es muss ja nicht gleich immer so viel sein. Wenn du die Glückwünsche zur Geburt in eine Karte schreibst, legst du einfach das Geld da mit rein. Wenn du aber Glückwünsche zur Geburt persönlich überbringst, kann man das Geld auch schön in einem Blumenstrauß einarbeiten lassen. Du musst nur die Eltern darauf aufmerksam machen. Mir ist das nämlich schon mal passiert, dass ich einen Strauß fast weggeschmissen habe, da ich das Geld nicht gesehen hab.

  • von Pampersrocker86 am 21.08.2010 um 10:36 Uhr

    Ich finde es kommt darauf an wie gut man die Person kennt oder wie lange, ob man nur Glückwünsche zur Geburt verschickt oder Glückwünsche zur Geburt mit Geld. Wenn es nur Bekannte sind, reichen glaub ich Glückwünsche zur Geburt ohne Geld. Vielleicht kannst du ja noch eine Kleinigkeit dazu geben. Einen Schnuller oder ein kleines Spielzeug. Wenn es sich aber um gute Freunde handelt, kann man ja vorher fragen ob sie vielleicht noch etwas wichtiges brauchen. Wenn nicht kann man auch Glückwünsche zur Geburt mit Geld verschicken.

  • von Snowball80 am 18.08.2010 um 17:36 Uhr

    Hallo. Natürlich ist es erst einmal jedem selber überlassen, ob er noch Geld dazu gibt wenn er Glückwünsche zur Geburt verschickt. Ich finde es aber immer schön wenn man noch ein kleines Geschenk, braucht ja nichts teures zu sein, dazu gibt. Wenn du die Glückwünsche zur Geburt in einer Karte verschickst, kann man ja vielleicht noch etwas Geld mit dazugeben, wenn man kein anderes Geschenk hat. Trotzdem liegt die Entscheidung ob du etwas dazu gibst wenn du Glückwünsche zur Geburt verschickst immer noch bei dir.

Ähnliche Diskussionen

Hämoriden und Geburt Antwort

luluMearz13 am 11.02.2013 um 22:57 Uhr
Muss doch nochmal einen Thread öffnen und zwar geht es um die bescheidenen Hämoriden die ich habe. War heute wieder bei meiner Hausärztin weil die Schmerzen stellenweise echt unerträglich sind. Sie gab mir wieder ein...

Juckende schwangerschaftsstreifen nach der geburt Antwort

LonniB am 20.01.2012 um 22:45 Uhr
hallo leute, hab am 1.1 entbunden und seitdem jucken meine schwangerschaftsstreifen am bauch und an den beinen... und heute hab sind da so komische geschwollene flecken rausgekommen, so quaddelartig und die jucken...