HomepageForenMamiHab Angst wegen Blutgruppe 0 Rhesus negativ nach Fehlgeburt.

Hab Angst wegen Blutgruppe 0 Rhesus negativ nach Fehlgeburt.

minny81am 10.09.2011 um 00:41 Uhr

Hallo zusammen,
ich hab zwar schon viel darüber gelesen, aber hab trotzdem Angst.
Hatte vor 2 Wochen eine AS nach Missed Abortion.
Hab nach der AS gleich diese Spritze bekommen…weiss eigentlich wie das alles jetzt weitergeht. Aber hab trotzdem Angst, dass evtl. was passiert falls ich wieder schwanger werde. Ich weiss, ich bekomm dann noch mal ne Spritze.
Hat jemand auch diese Blutgruppe und erzählt mir, wie es Euch so erging in der 2-ten SS?
Grüßchen Meli

Nutzer­antworten



  • von chrissy82 am 02.01.2013 um 10:35 Uhr

    Was ist denn an der Blutgruppe 0 rhesus negativ so besonders?

  • von Chantii am 12.09.2011 um 13:46 Uhr

    Also ich hab drei Spritzen bekommen und in dieser SS werde ich auch wieder regelmäßig ab der 24. Woche welche bekommen.

  • von CryingChildren am 12.09.2011 um 11:33 Uhr

    achso, bei mir wars die erste schwangerschaft

  • von CryingChildren am 12.09.2011 um 11:32 Uhr

    ich habe sie öfter bekommen, weil ich am anfang blutungen hatte und mein fa die befürchtung hatte, dass sich mein blut mit dem des kindes mischen könnte, war also eine reine vorsichtsmaßnahme.

    in der regel braucht man auch nur eine spritze, die bekommt man so in der 30. ssw, die reicht dann bis zur geburt und dann nach der geburt halt nochmal eine, wenn das kind rhesus positiv ist.

  • von minny81 am 11.09.2011 um 19:23 Uhr

    Ja so wurde es mir auch gesagt. vielleicht brauchen manche Frauen diese Spritze öfter??? Kenn mich da auch nicht aus 🙂

  • von melli_84 am 11.09.2011 um 18:29 Uhr

    nein,die spritze sind ja dazu da das nichts passiert.meine beiden sind top fit und mir gings auch super.

    und das man alle 10 wochen die spritze bekommt ist mir neu.wie gesag ich habe die spritzen bei beiden ss im 4.oder 5. monat bekommen und beim ersten kind noch eine nach der geburt.das wars.wenn an die spritze bekommen aht ist es eigendlich gut.

  • von minny81 am 11.09.2011 um 18:10 Uhr

    Alle 10 Wochen? Okay, das wusste ich auch nicht…aber das wird mein FA mir dann sicher noch sagen.
    Aber das ist bei der 2-ten SS oder?

  • von Mybaby2102 am 11.09.2011 um 16:19 Uhr

    Meine Schwägerin hat auch die Blutgruppe und soweit ich weiss hat sie damals auch mal eine FG gehabt, jetzt ist sie wieder Schwanger in der ca 29.SSW und ihr gehts so ganz gut und dem Baby auch.. Sie hat letzte Woche auch die Spritze bekommen gehabt, und alles ist gut..

  • von CryingChildren am 11.09.2011 um 16:03 Uhr

    ich bin auch rhesus negativ und habe diese spritze mehrfach bekommen, einmal nach blutungen am anfang der ss und dann gegen ende nochmal und noch eine nach der geburt, da meine kleine rhesus positiv ist.

    mein fa hat gesagt, dass die spritze 10 wochen hält und dann aufgefrischt werden muss, aber es ist ja nur eine spritze und alle 10 wochen finde ich nicht schlimm! hauptsache dem kind passiert nichts!

    lg

  • von Chantii am 10.09.2011 um 18:42 Uhr

    Ich hab auch 0 neg., habe auch dreimal diese Spritte bekommen, damit alles gut geht. Und in dieser SS wieder. Man muss diese Spritze ja auch regelmäßig auffrischen, weil so wie ich weiß, die Wirklung nicht so lange anhält.

  • von minny81 am 10.09.2011 um 13:53 Uhr

    Danke MiniKK.
    Das war meine gröste Sorge im Moment…aber da kommen sicher noch andere Sorgen…..
    @ all:::aber dann schreib ich Euch einfach und Ihr beruhigt mich ja sowieso meistens 😉 Danke für alles.

  • von MiniKK am 10.09.2011 um 12:51 Uhr

    Guten Mittag Minny81 …

    Habe ja auch Rhesus negativ und hatte auch eine FG im April.Die Spritze bekam ich auch direkt nach der AS.Normalerweise bekommst du die ja in der 28.Woche ca. und direkt nach der Geburt deines Kindes.Damit das evt. andere Blut deines Kindes nicht in Berührung kommt mit deinem …
    Wir beide oder Frauen allgemein mit Rhesus negativ bekommen sie halt dann auch in unserem Fall nach einer FG.Und zwar ist sie dafür,dass du dir in der folgenden SS keine Sorgen machen brauchst um das evt. unterschiedliche Blut.

    Du hast die Spritze bekommen und so kann dir in der folgenden SS nichts passieren.Weder dir noch dem Kind 🙂

    Ganz lieben Gruß 🙂

  • von minny81 am 10.09.2011 um 12:17 Uhr

    Das beruhigt mich. Vielen lieben Dank melli-84.
    Die eine hab ich eben nach der Fehlgeburt bekommen.. Hab sie direkt in die Hüfte bekommen. Hat mir dann auch 2 Tage weh getan. Aber is ja jetzt vorbei. 🙂
    Also meinst Du ich muss mir keine Sorgen machen?

  • von melli_84 am 10.09.2011 um 12:10 Uhr

    hallo,ich bin resus faktor negativ und habe in beiden ss diese spritze bekommen.mir hat sie etwas weh getan aber ansonsten is die nicht weiter schlimm.ich hab sie wärend der beiden ss bekommen und dann nochmal nach der 1.ss weil mein sohn ne andre blutgruppe hatte wie ich.nach der 2 ss brauchte ich sie nicht weil mein kleiner die gleiche blutgruppe hat.wenn man die spritze bekommt kann eigendlcih nichts mehr passieren.

  • von minny81 am 10.09.2011 um 11:28 Uhr

    Hallo mariebel84,
    Vor der Spritze selber hab ich keine Angst. Eine hab ich ja auch schon bekommen nach der FG.
    Ich habe nur Angst, dass evtl. trotz Spritze was passieren könnte. Oder ist das eher eine Seltenheit?

Ähnliche Diskussionen

Periode ausgefallen SST aber negativ Antwort

Nes-Si am 16.07.2017 um 23:08 Uhr
Hallo ihr Lieben vielleicht kann mir ja jemand weiter helfe. Ich nehme meine Pille regelmäßig. Meine Periode hätte am Mittwoch(12.07) kommen sollen, ist sie aber nicht. Vor lauter Panik habe ich heute (16.07) einen...

Periode bleibt aus, Schwangerschafttest aber negativ Antwort

LilCatwoman am 08.03.2012 um 19:04 Uhr
Hallo, hab mal ne Frage an euch. Wir planen gerade Kind 2. Am Freitag hätte ich meine Tage wieder bekommen müssen. Hab aber seit Freitag Unterleibsschmerzen, als würden meine Tage gleich losgehen, aber nix passiert....