HomepageForenMamiIch würde mich gerne mit meinem Ex treffen – aber mein Mann ist strikt dagegen.

Ich würde mich gerne mit meinem Ex treffen – aber mein Mann ist strikt dagegen.

Moppi_Mausam 12.03.2012 um 12:12 Uhr

Um das vorher zu klären. Ich bin natürlich über meinen Ex komplett hinweg und ich liebe meinen Mann über alles, das ist für mich total klar und steht nicht zur Debatte.
Nun habe ich meinen Ex letztens auf der Straße getroffen und ich würde mich sehr gerne einfach nur zum quatschen mit ihm treffen. Schließlich waren wir 4 Jahre ein Paar und haben viel zusammen erlebt, da fände ich es schön mich mit ihm auf ein Kaffee zu treffen.

Jetzt habe ich mit meinem Mann darüber gesprochen und er ist total ausgerastet und will nicht dass ich mich mit ihm treffe. Ich kann zwar verstehen, dass es ihm Kopfschmerzen machen würde, aber wir sind jetzt 9 Jahre zusammen und er müsste mir doch eigentlich vertrauen. Wie seht ihr das? Was würdet ihr machen?

Ich bin einfach ein sehr freiheitsliebender Mensch, der sich nicht viel vorschreiben lässt. Deswegen will ich eigentlich nicht nachgeben. Ich will aber auch nicht meine Ehe aufs Spiel setzen…

Nutzer­antworten



  • von fratzi23 am 13.03.2012 um 09:33 Uhr

    Wie wäre es für dich wenns umgekehrt wäre? Dein Mann will sich mit seiner Ex treffen?! Also ich wär auch dagegen.

  • von Turkan am 13.03.2012 um 09:30 Uhr

    dein mann hat recht.. ich würde es meinen mann auch niemals erlauben. und wenn er es trotzdem macht ist es für mich sogar ein trennungsgrund…

  • von mietze23 am 13.03.2012 um 05:13 Uhr

    Nein clip und klar Nein geht nicht …
    Mal Hallo und Tschüss wie geht es dir ist okay aber sich zum Kaffe zu treffen ,nein finde ich nicht inordnung ..

  • von Serinsonny am 13.03.2012 um 01:34 Uhr

    ICH würde ausflippen wenn mein mann kommen würde und sagen würde hey du schatz ich treffe mich mit meine ex

    ich frage mich ob du das auch so akzeptieren würdest ??
    und ich würde für kein ex der welt meine beziehung auf spiel setzen , weil ein ex bedeutet immer vergangenheit und so soll es auch bleiben .. ich vertraue auch meinen mann aber ich würde das trotzdem nicht dulden und ehrlich wenn mein mann allein sich da durchsetzen will und der meinung ist er wills tuen ,allein da würde ich sagen ey hau ab raus hier ..

    freiheiten schön gut aber es gibt in einer partnerschaft immer noch grenzen , ich finde wenn man in einer partnerschaft ist und sich dafür entscheidet dann sollte man auch auf sein partner rücksicht nehmen weil ihr seit kein ich und du mehr ihr seit jetzt ein WIR und 9 jahre einfach für ein typ mit dem du mal zusammen warst die beziehung zu gefährden die 9 jahre gehalten hat und immer noch hält , wäre es nicht schlau sie zu gefährden

  • von Berzan am 13.03.2012 um 00:33 Uhr

    Ich kann dein Mann verstehen!
    Meiner würde auch ausrasten!
    Wenn mein Mann zu Mur käme und mir sagen würde ich will mich mit meiner Ex treffen !!! Hallo ! Ist egal wie lange mann verheiratet ist, und mit vertrauen hat es nichts zu tuen. Ich bin auch kein Mensch der seine frei räume braucht und sich nicht viel sagen lässt 🙂 aber das ist zu viel. Ein Tipp von mir lass es sein wenn du kein Knick in der Ehe willst. Lg

  • von luminara am 12.03.2012 um 19:01 Uhr

    ich bin da altmodisch und würde ausrasten wenn er sich mit seiner ex zum pläuschchen treffen wollen würde und mich dann noch überfahren würde indem es ihm egal ist wie es mir geht.

    ich kann dein freigeitsbedürfnis verstehen und ich denke das er dir auch genug freiheit lässt sonst wärst du wohl schon gegangen. ich denke es geht ihmn nur um diesen einen punkt das da eben mal was lief und das wird für ihn fakt sein.
    vertrauen ist gut aber man sollte auch nicht wie ein blinder ochse durch die gegend rennen.ist es denn so schlimm wenn man nicht immer wie eine mauer stehen kann und es punkte gibt in denen man schwach wird und seinen gefühlen erliegt???
    ein streit für einen ex zu entfachen und das gefühlsstürmchen des liebsten stur in kauf zu nehmen würde mich dann aber schon stutzig machen, ganz gleich ob du beteuerst das da nichts ist.für ihn ist es nun mal nicht so und ich denke es ist nun mal bestandteil einer beziehung abstriche machen zu könn. und das ist ja nun kein große abstrich wenn es dir wirklch so schnuppe ist 😉 weißt wie ich mein?

  • von Pituria am 12.03.2012 um 17:05 Uhr

    Elli genau das ist ja das problem bzw genau das find ich eben unangebracht gleich zu unterstellen das etwas nicht stimmt. Ich habe keinen Grund meinem Partner zu misstrauen trotzdem würde ich es nicht gut finden wenn ich einen Partner der Vergangenheit in mein jetztiges Leben miteinbeziehe und mein Schatz würde das ebenso wenig gut heißen. Wir sind uns da einig weil wir da beide nicht finden das es zu einer aktuellen Beziehung gehört nicht weil wir uns nicht vertrauen. Also bei uns steht das eben gar nicht zur Debatte ob wir uns mit expartnern treffen etc. Außerdem kann es wohl kaum eine Vertrauenssache sein weil er sich ja eben mit seiner ex treffen muss aufgrund des gemeinsamen sohnes und da spring ich ja auch nicht im dreieck oder?^^
    Ich unterstell dir ja auch nicht das da was nicht stimmt wenn nicht ein gesundes Maß an Eifersucht da ist oder? Also ich behaupte nicht das ihr euch dann ja nicht lieben würdet also bitte ich dich den Umkehrschluss auch nicht bei den Beziehungen zu ziehen die so etwas eben nicht tolerieren!^^ Ich glaube auch nicht das man da nen gemeinsamen Nenner finden kann sind halt unterschiedliche Meinungen aber da schon wieder irgendetwas reinzuinterpretieren find ich einfach nicht fair wenn man den Menschen bzw das Paar nicht kennt.
    Lg
    Steffi & Krümelchen 21+6

  • von ellli87 am 12.03.2012 um 16:56 Uhr

    @Pituria: naja, wenn man seinem partner nicht soweit vertraut, dass der sich mit dem/der ex treffen kann, dann fehlt ja offensichtlich ein funken vertrauen in der aktuellen beziehung, is nur meine meinung.
    denn wenn in der beziehung alles okay is, sollte es doch kein problem sein, sich mit jemandem zu treffen, egal ob ex-partner, oder frau oder mann oder wer auch immer….

  • von JennyLara am 12.03.2012 um 16:56 Uhr

    Also, ich kann deinen Mann verstehen. sorry. Ich würde es auch nicht wollen, das mein Freund sich mit seiner Ex Freundin trifft! Um Himmels Willen! Vielleicht liegt das daran, das ich eh ein eifersüchtiger Mensch bin. Ich würde mich auch nicht mit meinen Ex Freund treffen, wir haben uns auch im guten getrennt. Vielleicht nimmst du rücksicht auf deinen Partner und triffst dich nicht mit Deinem Ex. Ich würde Ihm freundlich sagen, das dies keine gute Idee ist…..Aber letztendlich muss Du das alleine entscheiden. Überlege Dir, was Dir wichtiger ist, Dein Mann oder Dein Ex. Für mich persönlich wäre mir mein Partner viel wichtiger.

    Lg

  • von lilith1983 am 12.03.2012 um 16:15 Uhr

    Moppi_Maus – geh mal in dich und überlege mal, warum du doch mit deinem Ex treffen möchtest, wie ist es dazu gekommen? Es muss ja etwas dahinter stecken, wenn man sich Jahre nicht gesehen hat denkt man ja nicht auf einmal “ach ja hey, mit dem könnt ich ja nochmal reden, wäre ja nett” – ich würde auf jeden Fall ausflippen, wenn mein Mann das machen würde – ich kann deinen Mann da verszehen, aber du bist eine erwachsene Frau und musst wissen, ob dir das ein dicker Streit wert ist 0_o

  • von Aqua_Lady21 am 12.03.2012 um 16:02 Uhr

    Tud mir leid das ich so unangenehm aufgefallen bin:( Ich bin eigentlich nicht so das ich so schnell aus der Haut fahre. soory:( Wünsch dir und euch allen alles alles gute LIEBE GRÜSSE

  • von NX85 am 12.03.2012 um 15:56 Uhr

    Hallo,

    also ich würde es lieber lassen. Es wird dann nur unruhe in deiner Ehe geben, eben weil es ein Ex ist. Somit ein abgeschlossenes Thema.

    Aber entscheide es für dich, überlege es dir aber gut.

    Liebe Grüße

  • von Bubi_Maedi am 12.03.2012 um 15:43 Uhr

    Sie hat dich doch nicht fertig gemacht Aqua_Lady, sondern nur gesagt, dass du nicht wiederholen sollst, was schon längst geklärt wurde 😉

  • von Aqua_Lady21 am 12.03.2012 um 15:35 Uhr

    Also du musst mich nicht gleich fertigmachen .. 1. ich kann es mir nur nicht vorstellen wenn dein ex sich mit seiner ex trifft das du gar nichts von eifersucht spürts. und 2. das ist weil mein ex freund mich verarscht hatt und sich mit seiner ex getroffen hatt. 3. Das muss jeder selber wissen ob mann sich mit dem ex trifft oder nicht. Wie gesagt ich kann es mir nicht vorstellen. aber ich kenne dich ja auch nicht . aber na gut muss jeder selber wissen ..

  • von Cowmooflage am 12.03.2012 um 15:31 Uhr

    Ich kann jetzt nur von mir sprechen und sagen, dass ich deinen Mann nicht verstehe. Ihr seid so lange zusammen und es ist ja eben seine EX ! Ex heißt ja ganz klar, dass es vorbei ist und würde man seinem/seiner Ex hinterhertrauern, wäre man bestimmt nicht glücklich verheiratet usw. Man kann sich doch rein aus Interesse mit seinem/seiner Ex auf einen Kaffee verabreden. Ich verstehe das Problem nicht. Solange alles vorher offen und ehrlich mit dem aktuellen Partner besprochen wurde, ist doch alles in Ordnung!

  • von ninjababy08 am 12.03.2012 um 15:27 Uhr

    Also nach meinen Beiträgen finde ich nicht das ich dir die Wörte im Mund rum drehe.Es gibt nun mal verschiedene Meinungen die auseinander gehen und aufeinander treffen.Verstehe auch nicht,warum man denkt das es eine Provokation ist,denn sowas hat hier glaub ich keiner nötig , erst recht ICH nicht.Man muss einfach nur wissen , wie man die Meinungen der anderen auffassen muss 😛

    Lg
    Nina & Mupfelchen 17+0

  • von Athene_ am 12.03.2012 um 15:27 Uhr

    Ich kann deinen mann voll und ganz verstehen. Würde ich meinem Mann sagen, dass ich mich gerne mit meinem Ex treffen würde, würde er auch ausrasten und im quadrat springen, aber hallo.

  • von Pituria am 12.03.2012 um 15:18 Uhr

    Ne Moppi den Eindruck hab ich eben auch^^ aber das passiert öfter wenn halt meinungen aufeinander treffen und diejenigen als “gut” empfunden werden die seiner eigenen Auffassung entspricht und die anderen als “schlecht” oder nicht objektiv abgestempelt werden^^ Man wird bei so vielen verschiedenen Meinungen und Kulturen/Ansichten immer auf Gegenspieler treffen und da können auch schnell mal Diskussionen entstehen aber solang die zivilisiert ablaufen find ich das ok und ist dann keineswegs als Provokation gedacht also von meiner Seite nicht und so wie ich Nina kenne von ihr bestimmt auch nicht^^
    Also auf ein heiteres niveauvolles rumgezicke 😛 Nein scherz^^
    Alles Liebe auf jeden Fall^^
    LG
    Steffi & Krümelchen 21+6

  • von Moppi_Maus am 12.03.2012 um 15:09 Uhr

    Langsam habe ich das Gefühl, dass einem von ein paar Mamis hier gerne die Wörter im Mund umgedreht werden, einfach um ein bisschen zu provozieren 😉

  • von ninjababy08 am 12.03.2012 um 15:08 Uhr

    SunJane und Yasmina schreiben auch das ihren Erfahrungen.
    Und die,die eine andere Meinung haben,sind dann nicht objektiv?Interessant,wie Pituria schon schrieb^^
    Du musst im entdefekt selber wissen was du tust
    und was dir wichtiger ist : Das Treffen mit deinem Ex oder dein Ehemann,der die Meinug vertritt – wie die meisten hier –
    In dem Sinne schönen Tag noch.

    Lg
    Nina & Mupfelchen 17+0

  • von Pituria am 12.03.2012 um 14:43 Uhr

    Achso jetzt sind die gegnerischen Meinungen nicht objektiv? Interessant^^
    Wie gesagt ich bin der Meinung jedem das seine aber das man eben Prioritäten setzen muss was einem in dem Fall wichtiger ist^^ Der Kaffeeklatsch mit dem Ex oder meine JETZIGE Beziehung?
    Neutrale Meinungen gibt es bei diesem Thema nicht weil ein Kompromiss nicht wirklich denkbar ist, gibt nur das eine oder andere bzw die Kompromisslösung wäre das ihr euch zu 3. trefft aber ob das in deinem bzw im Interesse deines Mannes liegt bezweifel ich^^
    Naja ich würde auf jeden Fall darüber nachdenken aber wie gesagt du hast hier halt beide Meinungen gehört zum einen die die du selber vertrittst und dann die deines Mannes (in dem sinne).
    Lg
    Steffi & Krümelchen 21+6

  • von Pituria am 12.03.2012 um 14:36 Uhr

    Ja ich sag ja jedem das seine ich kann eure Meinungen auch nicht verstehen und bei uns in der Beziehung mangelt es definitiv nicht an vertrauen, mein Schatz fährt auch zu seiner Ex wenn ihr gemeinsamer Sohn Geburtstag hat etc und ich denke mir da auch nichts aber es gehört einfach nicht in die Zukunft… man hat den ex schließlich nicht ohne Grund in der Vergangenheit gelassen auch wenn man sich nach wie vor gut versteht. (wie gesagt ich hab auch einen Ex mit dem ich mich gut verstehe) Mir würde allerdings nie in den Sinn kommen mich mit ihm zu treffen weil er nunmal nicht teil meiner Gegenwart und Zukunft ist. Es scheint ja auch so zu sein das dein Mann da einfach auf der Seite der strikten Gegner liegt und er dich ja sonst in deiner Freiheit nicht einschränkt oder? Also warum ihm zuliebe nicht einfach darauf verzichten? Verbieten find ich ist auch das falsche da bin ich ehrlich provoziert meist auch eher als das es hilfreich ist. Aber so wie Sunjane schreibt das sie ihm die freie wahl lässt find ich auch ok wenn sie das auch wirklich mit sich selber vereinbaren kann. Ich könnte es nicht^^ und mein Partner auch nicht 😛 Wir gehören halt als Paar zusammen und haben ehrlich ein gutes Vertrauensverhältnis zueinander und da gehören halt keine anderen Ex partner rein meiner Meinung nach.
    Aaaber wie gesagt jedem das seine^^
    Wie gesagt im Endeffekt ist es deine Entscheidung Moppi_Maus aber du wirst halt auch wenn du dich gegen die Bitte deines Mannes entscheidest auch die Konsequenzen tragen müssen ^^ (heißt jetzt nicht gleich trennung etc aber sauer wird er definitiv sein denk ich^^)
    Lg
    Steffi & Krümelchen 21+6

  • von Moppi_Maus am 12.03.2012 um 14:35 Uhr

    Ninjababy, mir geht es hier absolut nicht um den Zuspruch. Wie gesagt freue ich mich über positive und negative Meinungen. Ich habe Aqua_Lady nur so angefahren, weil sie glaube ich lein Kommentar vorher gelesen hat.Ich habe schon vorher erklärt, dass ich kein Problem damt hätte, wenn mein Mann sich mit seiner Ex trifft, und sie schreibt wieder “Was würdest du denn tun, wenn dein Mann sich mit seiner Ex trifft?” – das ist die Sache, die mich nervt, dass manche Mamis nicht erst lesen, bevor sie ihre Meinung sagen.
    Und dass ich mich über die Kommentare von SunJane und Yasmina so gefreut habe liegt daran, dass sie einfach mal objektiv auf die Sache geschaut haben und sich nicht sofort quergestellt haben, ohne die Situation vorher von beiden Seiten zu beleuchten!

  • von ninjababy08 am 12.03.2012 um 14:30 Uhr

    @ Moppi_Maus : Warum stellst du dann überhaupt so eine Frage , wenn du doch nur Zuspruch haben möchtest ? So lese ich das aus deinen Antworten ! Sorry,wenn du dich angegriffen fühlst!

    Aqua_Lady21 z.B greifst du an , weil sie und wir andere der Meinung sind , das man sich nicht mit dem Ex treffen muss.Ein Ex hat in einer aktuellen Beziehung einfach nichts zu suchen,Vertrauen hin oder her.
    Jeder hat eine andere Meinung zu diesem Thema und man sollte den Beitrag von jedem einzelnen akzeptieren und nicht gleich “ausrasten”,
    weil man nicht der gleichen Meinung ist.

    Lg
    Nina & Mupfelchen 17+0

  • von Doppelherz2 am 12.03.2012 um 14:24 Uhr

    Hallo Moppi_Maus!

    Auf der einen Seite kann ich dich verstehen, dass du mit deinem Ex mal wieder bissel quatschen willst, schließlich warst du mit ihm lange zusammen und es kitzelt dich jetzt, was er so macht und wie es ihm so geht.
    Auf der anderen Seite ist da, dein Mann, der dir bestimmt vertraut, sonst wärt ihr nicht schon so lange zusammen, aber er wird trotzdem bestimmt angst haben, wenn du dich mit deinem Ex trifft, denn du hast deinen Ex auch mal geliebt, klar ist es jetzt nicht mehr der Fall, aber wenn ein Mann seine Frau liebt, wird er immer Angst haben, ob er es zugesteht oder nicht. Männer sind so, sie haben vielleicht eine harte Schale aber drunter verbirgt sich doch ein weicher, warmer Kern :-).
    Dein Mann ist dagegen, weil er damit nicht klar kommt und bevor du deine Ehe riskierst bzw. es zu einem Riesen Streit kommt, würde ich, ihn zuliebe den Kontakt zu dem Ex meiden. Glaub mir es ist besser so.
    Das Vergangene soll man ruhen lassen.
    Wie auch immer deine Entscheidung letztendlich sein wird, überlege dir was dir mehr Wert ist!!

    Liebe Grüße

  • von Moppi_Maus am 12.03.2012 um 14:17 Uhr

    Danke SunJane und Yasmina. Bin genau eurer Meinung!

  • von Yasmina1988 am 12.03.2012 um 14:14 Uhr

    Also ich verstehe, die Meinungen hier auch nicht so ganz. Mit dem Ex war man eventuell jahrelang zusammen, hat viel zusammen erlebt und viel geteilt. Und wenn etwas Zeit verstrichen ist, legt sich der Groll aufeinander vielleicht und warum sollte dann eine Bekanntschaft bzw. eine Freundschaft ausgeschlossen sein? Ich habe auch einen Exfreund, mit dem ich immer noch Kontakt habe und mein Freund hat absolut gar kein Problem damit, weil er weiß, dass er mir vertrauen kann!

  • von Moppi_Maus am 12.03.2012 um 14:01 Uhr

    Tut mir Leid Aqua_Lady2, dass ich dich jetzt so anfahre, aber hast du bisher auch nur ein Kommentar verfolgt? Ich habe im Verlauf schon erklärt, dass ich kein Problem damit hätte, wenn mein Mann sich mit seiner Ex trifft.
    Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar, ob positiv oder negativ, aber ich bitte dich und die anderen vorher mal genau zu lesen, was ich und die anderen bisher dazu gesagt haben, bevor wieder sowas kommt, was wieder gar nicht passt!

  • von Aqua_Lady21 am 12.03.2012 um 13:57 Uhr

    Also ich kann dein Mann da 100 % verstehen. ich meine wenn dein Mann sich mit einer seiner exen treffen würde wie würdest du reagieren? Ex ist ex!! Klar wenn mann sich auf der strasse trefft kann mann ja hallo sagen und fragen wies geht . aber mehr nicht!!

  • von gondoliera am 12.03.2012 um 13:31 Uhr

    lustig, genau dsselbe problem habe ich auch xD

  • von Pituria am 12.03.2012 um 13:12 Uhr

    Elli also ich empfinde es so das der Ex-Partner nunmal der Partner der Vergangenheit ist und da auch hingehört. Und warum bitteschön muss da gleich immer was kaputt sein in der Beziehung nur weil man das nicht möchte? Bei uns ist gar nichts kaputt und trotzdem würde es keiner von uns beiden tolerieren wenn der Partner sich mit seinen Exen rumtreibt. Gehört für mich einfach nicht in eine neue/aktuelle Beziehung und wenn ich weiß meinen Partner störts dann lasse ich es eben. Klar hat da jeder seine eigene Meinung aber gleich wieder zu unterstellen das da was nicht stimmt find ich nicht angebracht ganz ehrlich! Jeder hat halt einen anderen Standpunkt zu seiner Beziehung und man sollte immer den bestmöglichen Kompromiss finden meiner Meinung nach. Klar ist es in diesem Fall schwierig weil der eine möchte der andere aber strikt dagegen ist da gibts nur hip oder hop allerdings sollte man in so einem Fall eindeutig Prioritäten setzen finde ich.
    LG
    Steffi & Krümelchen 21+6

  • von ninjababy08 am 12.03.2012 um 13:10 Uhr

    Ich bin da auch Luzjas Meinung,ich kann da deinen Mann vollkommen verstehen.Mir hat mein Mann auch den ” Hals umgedreht ” als ich ihm gesagt habe,ich würde mich gerne mit meinem Ex treffen.Das gibt nur unnötigen Stress , den man nicht haben muss !!! Und da ich Stress lieber aus dem Weg gehe,habe ich es einfach sein lassen!
    Also ich würde deinem Mann zuliebe drauf verzichten .

    Lg
    Nina & Mupfelchen 17+0

  • von ninjababy08 am 12.03.2012 um 13:10 Uhr

    Ich bin da auch Luzjas Meinung,ich kann da deinen Mann vollkommen verstehen.Mir hat mein Mann auch den ” Hals umgedreht ” als ich ihm gesagt habe,ich würde mich gerne mit meinem Ex treffen.Das gibt nur unnötigen Stress , den man nicht haben muss !!! Und da ich Stress lieber aus dem Weg gehe,habe ich es einfach sein lassen!
    Also ich würde deinem Mann zuliebe drauf verzichten .

    Lg
    Nina & Mupfelchen 17+0

  • von sternchen8400 am 12.03.2012 um 13:01 Uhr

    also ich verstehe nicht ganz warum du dich mit deinen ex treffen willst? auf einen kaffe? hmmm naja jeder das seinige. aber ich muss ehrlich sagen ich versteh deinen mann das er es nicht will und nicht akzeptiert. würde ich an seiner stelle auch nicht (egal wie lange man schon zusammen is) ich war mit meinen ex auch fast 5 jahre zusammen. hab ihn auch schon auf der strasse getroffen aber mal einen kaffe mit ihm trinken zu gehn würde mir nicht einfallen und hätte auch kein interesse daran. warum auch. wenn es umgekehrt wäre wäre ich auch nicht grad begeister wenn mein mann sich mit seiner ex treffen würde. also ich versteh da deinen mann voll und ganz

  • von ellli87 am 12.03.2012 um 12:58 Uhr

    mh, also ich kann die meinungen überhaupt nicht verstehen hier…und auch deinen mann verstehe ich da nicht.
    ihr liebt euch, und das sollte er wissen, oder!?
    und ex-partner gehören nun mal zum leben dazu, oder?! das heisst doch nicht, dass man sich dann gleich wieder bespringt, egal jetzt ob der mann oder die frau, völlig egal.
    also wenn das so ein problem darstellt, den ex-partner zu treffen, dann stimmt meiner meinung nach in der jetzigen beziehung was nicht in sachen vertrauen usw.
    man sollte das natürlich nicht hinter dem rücken des partners machen, und ich finde es wichtig, dass du mit deinem mann vorher auch darüber sprichst und so, aber was soll das, warum kann man sich nicht mit dem ex-partner treffen?????!!!!!!!!

  • von Moppi_Maus am 12.03.2012 um 12:57 Uhr

    Das ist es ja. Im Umkehrfall würde ich ihm nicht im Weg stehen. Ich bin einfach keine eifersüchtige Person, weil ich ihm so sehr vertraue. Ich weiß dass er nichts anstellen würde.
    Ich mein, von mir wäre es doch auch sehr blöd, meinen Mann zu fragen, ob ich mich mit meinem Ex treffen darf, wenn ich vorhätte fremdzugehen.
    Ich würde mich einfach nur freuen, wie mit einer alten Freundin, mit meinem Ex beim Kaffee zu sitzen und ein bisschen zu quatschen, was sich bei uns so verändert hat. Mein Mann dürfte sich auch jederzeit mit seiner Ex treffen, solange er so ehrlich ist und mir vorher davon erzählt.

  • von Pituria am 12.03.2012 um 12:45 Uhr

    Ich bin da voll und ganz Luzjas Meinung und würde meinem Schatz auch an die Gurgel gehen wenn er es nur in Erwägung ziehen würde sich mit ihr privat zu treffen (sie haben ein gemeinsames Kind von daher unvermeidlich und das akzeptiere ich auch) aber alles was darüber hinausgeht hat in einer neuen Partnerschaft nichts verloren. Ich versteh mich mit meinem Ex auch sehr gut würde aber niemals mit dem Gedanken spielen mich mit ihm zu treffen, für mich gehört das einfach nicht dazu und bevor ich ne Ehekrise entfache wie du schon sagtest würde ich darauf wohl eher verzichten. Der Ex freund ist für den neuen Partner immer eine potentielle Bedrohung egal wie lang man zusammen oder verheiratet ist, schließlich hast du mit diesem Mann schon Herz und Bett geteilt. die meisten Affären oder Seitensprünge passieren übrigends mit den Ex partnern 😛
    Also solang dein Mann dich nicht einsperrt und alles verbietet würde ich ihm zuliebe auf deinen Ex verzichten^^
    Lg
    Steffi & Krümelchen 21+6

  • von Luzja am 12.03.2012 um 12:20 Uhr

    Würd mein Mann kommen und sagen, dass er sich gerne mit seiner Ex treffen würde … ich würde ihn umbringen, alleine für den Gedanken!

    Auch, wenn du ein freiheitsliebender Mensch bist, hat das doch nichts damit zutun. Wenn er dir jetzt verbieten würde, wegzugehen oder dein eigenen Entscheidungen zu treffen, dann würde ich dich verstehen.

    Aber das ist was anderes. Ich kann deinen Mann verstehen.

  • von SarahLotta am 12.03.2012 um 12:19 Uhr

    Ich kann deinen Mann schon irgendwo verstehen. An seiner Stelle fände ich das auch nicht so berauschend, aber du hast Recht. Er müsste eigentlich wissen, dass er dir vertrauen kann und sich keine Sorgen machen muss…