HomepageForenMamiJetzt mit fast 7. Monaten schon Pudding???

Jetzt mit fast 7. Monaten schon Pudding???

Scarraam 19.12.2011 um 12:59 Uhr

Hallo ihr lieben erstnam ne wunderschöne vorweihnachtszeit und en supertollen schönen 4. advent nachträglich!!!

So aber nun zu meiner frage,meine kleine maus ist ja schon fast 7. Monate alt. So seit dem 6. Monat fütter ich ihr einmal täglich einen kleinen schocko pudding nennt sich “monster backe” oder “paula” eben in “klein” form!!! Nun hab ich aber gelesen das so früh Pudding die nieren angreifen soll,stimmt das? Also sollt ich ihr noch keinen Pudding geben? Sie ist auch für ihr leben gerne Schoko-bongs…natürlich kein ganzes aber so ein halbes am tag und das nicht jeden tag!!! Was meint ihr sollt ich damit noch warten oder kann ich ihr weiterhin Pudding geben???

Ich wünsch euch ne schöne weihnacht im vorraus!!!

Nutzer­antworten



  • von honey_boo am 19.12.2011 um 19:38 Uhr

    sry, aber schokolade und pudding?
    ich würde da mal mit dem kinderarzt sprechen… das kann nicht gut sein

  • von Sedin am 19.12.2011 um 15:30 Uhr

    Hallo

    Also ich finde man sollte dem Kind das geben was es möchte,mein Sohn 7 monate 18 Tag bekommt seid er 4 Monate ist schon Gläschen ect… alles das was man ab dem 4 monat geben kann.Mit 6 Monaten hat er schon am eis genukkelt ab und zu.Kinder riegel bekommt er auch ,nicht jeden Tag aber hin und wieder.Die Kinder wollen das was die Erwachsenen auch essen.Obst und Gemüse gibt es natürlich auch zwischen durch ,aber auch nicht alles durch einander.Ich denke wenn man es nicht durch einander füttert und das Baby es gut bekommt es keine Bauch schmerzen hat oder harten stuhl dann ist alles erlaubt.Kinder müssen die Geschmacksrichtungen kennlernen .Sie genießen alles was gut schmeckt .Mein Sohn bekommt auch mal einen Fruchtzwerg .Ich finde du solltest das machen oder geben was du für richtig hälst und nur drauf achten das es dem Baby dabei gut geht.

    Nur eine Mutter weiß was das Baby braucht

  • von Lullebie am 19.12.2011 um 15:19 Uhr

    Puhh…was soll man da sagen?
    Ich gebe Rebeccababy vollkommen recht. Du prägst die Essgewohnheit ganz schön doll im ersten Jahr. Dein Kind könnte später übergewichtig werden oder gar Diabetes bekommen.
    Versuch es doch mal mit Naturjoghurt mit früchtemus -ist wesentlich gesünder-.
    Würde mich aber auch nicht wundern, wenn dein kleines das ablehnen würde, weil diese süße fehlt.

  • von rebeccababy am 19.12.2011 um 14:34 Uhr

    naja- du hast geschrieben : “seit dem 6. Monat fütter ich ihr einmal täglich einen kleinen schocko pudding”… und pudding ist doch auch schoki….
    vielleicht solltest du einfach nen ernährungsratgeber hinzuziehen- da stehen wichtige tips zur ernährung drin, die ganz schön knifflig sein kann…

  • von Scarra am 19.12.2011 um 14:29 Uhr

    so nochmal zur info für alle ihr müsst mich hier nicht schlecht reden!!! Ich sagte/schrieb sie bekommt NICHT jeden tag schokolade!!!! Lesen sollte gelernt sein oder!?!?

  • von michaelam_86 am 19.12.2011 um 13:46 Uhr

    Säuglinge sollten bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres keine Kuhmilch bekommen, woraus ja Pudding hergestellt ist… Schon gar nicht aber Fertigpudding kaufen, neben Kuhmilch und Schokolade ist da echt viel Zucker drinnen!
    Obst-Getreidebrei (Grießbrei mit Obst) etc… ist viel besser und wie Rebeccababy schon gesagt hat, enhält nich so viel Zucker, prägt also nicht schon im Säuglingsalter die Geschmacksnerven für Schokolade!
    Viel Glück bei der Umstellung und alles Gute, lg

  • von rebeccababy am 19.12.2011 um 13:33 Uhr

    @ kaya: manche wissen es halt nicht besser…

  • von kaya_hh am 19.12.2011 um 13:27 Uhr

    Sorry aber da kann ich mir nur an Kopf langen. Mir fehlen echt die Worte…

  • von rebeccababy am 19.12.2011 um 13:18 Uhr

    mit dem obst ist das auch so ne sache- beccy hats auch erst ausgespuckt(manche sorten) und jetzt ist sie immer schon gespannt auf ihre drei löffelchen obst nach dem gemüsebrei:)…

    Ich meinte es auch echt nicht böse- aber du prägst jetzt schon die ernährungsgewohnheiten deines babys fürs ganze leben….und da ist es einem doch lieber die mäuse greifen nach nem stück apfel als nach der milka, wenn sie später mal hunger haben:)

  • von Scarra am 19.12.2011 um 13:12 Uhr

    sie bekommt nicht jeden tag schokolade,aber danke dir ja obst wollt ich auch geben,nur mag sie nicht alles!!! werd aber auch umsteigen auf obst und schoki so gut wie weg tun

  • von rebeccababy am 19.12.2011 um 13:08 Uhr

    also ich finde das ist viel zu früh- der zuckergehalt bei diesen süßigkeiten ist enorm hoch- und mit 7 monaten sollte sie noch keine schokolade kriegen- jedenfalls keinesfalls regelmäßig. nur weil die werbung auf kinder abziehlt ist es noch lange kein babyprodukt…

    also ich würde es einstellen und lieber obstgläschen oder obstgetreidebrei füttern….
    aber das ist meine meinung…

Ähnliche Diskussionen

Ist es realistisch in 1 1/2 Monaten zwei Kleidergrößen zu verlieren? Antwort

sateenkaari am 19.03.2012 um 11:35 Uhr
Hey ihr Lieben 🙂 Ich würde gerne oder ich muss circa in 1 1/2 Monaten zwei Kleidergrößen verlieren (muss in das bereits bestellte Brautjungfernkleid passen). Von 42 auf 38. Habe mich nun beim Sport angemeldet ( wo...