HomepageForenMamiKaiserschnitt und gleich Gebärmutter entfernen

Kaiserschnitt und gleich Gebärmutter entfernen

angelfromhellam 09.08.2011 um 19:27 Uhr

Hallo an Alle,

zu meiner Frage muss ich etwas ausholen.

Ich bin 38 und das ist meine erste und letzte Schwangerschaft.
Mir wurde vor ca.10-12 Jahren gesagt,dass ich keine Kinder bekommen kann,nachdem ich jahrelang mit meinem Mann versucht habe ein Kind zu kriegen.Unsere Ehe ist daran zerbrochen.

Seit 3 Jahren bin ich jetzt mit meinem Freund glücklich und die SS hat uns sehr überrascht.Wir haben uns nach langem Überlegen für die Kleine entschieden,aber sie soll das erste und letzte Kind sein.

Nun hat mein FA eine Zyste bei mir festgestellt und mir zu einem KS geraten,denn dann könnte sie bei der Geburt gleich entfernt werden.

Ich würde mir auch gleich dann gerne die Gebärmutter entfernen lassen,da ich schon immer wahnsinnige Regelschmerzen hatte und gern darauf verzichten möchte.

Hat jemand von euch schon Erfahrung damit und brauch man eine Vollnarkose???

lg angel

Nutzer­antworten



  • von angelfromhell am 12.08.2011 um 16:51 Uhr

    Danke für eure Antworten.
    Nächste Woche hab ich nen Termin bei meinem Hausarzt,denn ihm vertrau ich 1000%ig.
    Außerdem werd ich mir auch nen Termin in der Klinik machen und mich informieren.

    P.S.:Heute hab ich endlich ne Jeans-Latzhose gefunden,die erschwinglich war. *freu*

  • von KittyHawk24 am 12.08.2011 um 10:27 Uhr

    Hallo Du,
    also mir ging es so wie der Freundin von Knittel, ich hatte vor der ss furchtbare regelschmerzen die mch teilweise sogar ans bett gefesselt haben. Seit der kleine da ist (immerhin schon 8 Jahre) merke ich ncht einmal mehr das ich meine Periode bekommen außer ein leichtes völle Gefühl hab ich keinerlei beschwerden mehr.
    außerdem muss ich sagen das ich vor kurzem erst eine Studie über die entfernung der Gebärmutter und die daraus resultierenden folgen gelesen habe. und ich war wirklich entsetzt. es ging zwar darum die gebärmutter wg krebs zu entfernen bzw zur vorsorge bei famliärerer vorbelastung. aber egal aus welchem grund gebärmutter raus ist raus. und eines der harmloseren konsequenzen war das verfrühre einsetzten der wechseljahre mit viel heftiger ausgeprägten symptomen als bei natürlich einsetzenden wj. viele frauen mussten dannach Hormone und schmerzmittel nehmen. bitte informiere dich ganz genau bevor du so einen schritt machst vielleich reicht ja auch eine sterilisation.
    ich wünsch dir alles gute für deine ss.

  • von Knittel am 10.08.2011 um 16:35 Uhr

    Rede doch noch einmal ausführlich mit Deinem FA oder einem Arzt, dem Du vertraust, ob das mit dem Entfernen der Gebärmutter wirklich sinnvoll und notwendig ist. Ich weiß von einigen Freundinnen, die vor der SS extreme Regelschmerzen und Probleme hatten, dass sich das nach der Geburt alles entspannt bzw. relativiert hat. Möchte sagen, sie brauchen jetzt nicht einmal mehr Schmerzmittel, da sie keine Schmerzen bei der Regel mehr haben. Vielleicht besteht bei Dir ja auch die Möglichkeit, bevor Du diesen Radikaleingriff machen lässt.
    Alles Gute für Deine SS!

  • von Mausemama85 am 09.08.2011 um 21:55 Uhr

    Hallo, herzlichen Glückwunsch zur SS, wünsche dir eine schöne Kugelzeit.
    Zu deiner Frage, also für ein KS reicht eine Teilnarkose aus. Es ist jedoch so dass, eine PDA ausreicht wenn man es Vaginal mach. Aber da du ein KS bekommst und es da gleich mit gemacht wird. Wirst du wahrscheinlich eine Vollnarkose drauf gesetzt bekommen, damit du die Geb, mitbekommen kannst. Falls du bedenken wegen dem Stillen hast, brauchst du dir keine machen, sag nur vorher bescheid wenn du es machen möchtest, denn manche Med. gehen in die MuMilch über und dann musst du die Milch abpumpen und verwerfen und deiner kleinen die Flasche geben. Sprich mit deinem FA darüber, der kann es dir erklären ansonsten wende dich an die Anästhesie Abteilung in dem KH wo du entbinden wirst. Wünsche dir alles Gute!lg

Ähnliche Diskussionen

Schwellung nach Kaiserschnitt? Antwort

Meli89111 am 09.11.2011 um 18:56 Uhr
Liebe Muttis die auch einen Kaiserschnitt hatten, ich wollte mal fragen wie lange bei euch so der unterleib angeschwollen war? ich hatte einen Kaiserschnitt vor genau einer woche und finde mein Unterleib ist noch voll...

Kaiserschnitt freiwillig & wunschtermin? Antwort

blowfish am 08.11.2011 um 08:50 Uhr
Hallo Mädels ich hab jetzt viel darüber gelesen und gehört wegen dem freiwilligen Kaiserschnitt. Eine Bekannte hat bei allen 3 Kindern den termin bestimmt und einen Kaiserschitt machen lassen. Jetzt hab ich ja schon...