HomepageForenMamiKindAb wann darf manKindern die Haare färben?

Ab wann darf manKindern die Haare färben?

AmyDalaam 12.12.2011 um 17:56 Uhr

Habt Ihr eine Meinung dazu, ab wann man Kindern die Haare färben darf bzw. dürfen sollte (man darf ja immer ;-))? Ich finde das im Grunde überhaupt nicht gut, wenn man das macht, damit fangen die als Teenies noch früh genug an. Aber eine Freundin, die ihrer Tochter (5) pinke Strähnen verpassen möchte, meinte jetzt, eine Friseurin habe ihr erzählt, dass das kein Problem sei. ich denke aber, dass die vermutlich gar keine Ahnung hat und nur ein Geschäft machen will. Was meint Ihr dazu?

Nutzer­antworten



  • von Corinna1607 am 13.12.2011 um 10:04 Uhr

    es ist doch absout krank einem kind die haare zu färben.
    damit erzieh ich es doch schon mit komplxen.
    was kommt denn dann als nächstes??
    mit 8 jahren wird dann die nase gemacht und mit 12 jahren werden die lippen auf gesprizt??
    mit 15 könnte man dann ja noch die brust vergrößern wei die nicht schnell genug wächst??
    manche haben echt nicht alle tassen im schrank.
    kinder sollen doch ihre eigene persönlichkeit entwickeln und vor allen dingen selbstbewustsein.
    so geht das aber mit sicherheit nicht.

  • von AmyDala am 13.12.2011 um 09:27 Uhr

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ja, ich sehe das so wie die meisten von Euch offenbar auch. Auch ich wusste noch nicht, dass es verboten ist Kndern die Haare zu färben und finde das sehr gut. Danke für die Info Happyjessi

  • von ErdbeerenEngel am 13.12.2011 um 08:43 Uhr

    Ich finde es auch nicht gut wenn Kindern die Haare gefärbt werden. Zu Fasching/Karneval mal eine herauswaschbare Strähne ist ja noch ok. aber nicht im Alltag.Ich finde die sollten sich das nicht angewöhnen.

  • von silentpaws am 13.12.2011 um 08:27 Uhr

    Hm,

    mein Sohn will auch unbedingt immer Farbe im Haar aber bisher hab ich immer gesagt, dass das nur Frauen machen.
    Er sieht aber leider bei anderen Jungs, dass es anscheinend AUCH Jungs machen…

    Färben würde ich nicht!

    Es gibt ganz unbedenkliche Farben die nach einigen Wäschen wieder raus gehen. Die enthalten kaum oder gar nix schädliches.

    Ich mach mir selbst immer eine pinke Strähne ins Haar.

    http://www.ebay.de/itm/5-100ml-La-Riche-Directions-Haartonung-Haarfarbe-Direction-alle-Farben-/390370016079?pt=DE_Beauty_Haarpflege_Haarpflege&hash=item5ae3ddbb4f#ht_3227wt_1140

    Das tönt sehr stark und gut, hält ne Woche bei blondierten Haaren (unbehandelte Haare länger) und es ist ungefährlich.

    Das wäre noch eine akzeptable Option.

  • von rebeccababy am 13.12.2011 um 08:21 Uhr

    also wenn es denn sein muss- dann kann man doch extensionssträhnen ankleben- bei meinem frisör gibts die in allen (fürcheterlichen) farben des regenbogens- pro 2 strähnen 6 Euro….

    Aber ich finds auch unnötig- für karneval oder besondere Feste kann man auch bunte kammsträhnchen einklicken, aber färben? erst recht wenn es verboten ist würd ichs lassen…

  • von Happyjessi am 12.12.2011 um 20:39 Uhr

    Es klingt wie ein Aprilscherz, ist aber tatsächlich wahr: Friseuren ist es verboten, unter 16-Jährigen die Haare zu färben. Das besagt eine Kosmetikverordnung der EU. Bei Friseuren muss deshalb jetzt vor dem Färben der Ausweis gezeigt werden. Im Zweifel kann sich der Friseur strafbar machen.

    “Seit dem 1. September sind Haarfärbungen mit Oxidationsfärbemitteln, aber auch anderen Haarfarben für Jugendliche aufgrund der Kosmetik-Verordnung untersagt”, erinnerte der Zentralverband des deutschen Frisörhandwerks die Salons in einem Rundschreiben.

    Grund für den Jugendschutz sind die in Haarfärbemitteln enthaltenen Phenylendiamine. Die chemischen Substanzen können allergische Schocks auslösen. Ein Mädchen in England starb an einem solchen Allergieschock. Es ist möglich, dass man Färbemittel auch erst ab 16 Jahren in Drogerien kaufen kann.

    Hab das gerade mal gegoogelt , vor kurzem kamen zu dem Thema ganz viele berichte im Tv.

  • von BabySchildi am 12.12.2011 um 20:38 Uhr

    Oh Gott das erinnert mich wiedr daran das meiner Nichte, als sie 4 Jahre alt war, blonde Strähnen gemacht worden sind. Ich fand es nicht wirklich toll. Wozu braucht ein Kind in dem alter Strähnen?
    Ich weis noch das ich meine Eltern solange genervt habe damit ich blonde Strähnen bekomme, da war ich 14, und das zu meiner Konfi.

    LG