HomepageForenMamiKindKleinkind hat Kaffepulver gegessen…was tun?

Kleinkind hat Kaffepulver gegessen…was tun?

Finayaam 31.08.2011 um 17:44 Uhr

Hey,

also es scheint so als hätte mein lieber Zwerg im Moment eindeutig seine orale Phase! Heute hab ich mir Kaffee gemacht, er saß im Wohnzimmer und hat mit seiner Eisenbahn gespielt. Dann hat die Tür geklingelt, weil wir ein Paket bekommen haben und als ich zurück kam, stand mein Knirps mit der Kaffeedose in der Hand in der Küche und hatte sich schon schön eine Hand Pulver in den Mund geschaufelt…

Ich geh mal nicht davon aus, dass er daran sterben wird…oder? Soll ich dem Koffein irgendwie entgegen wirken?

Nutzer­antworten



  • von Finaya am 07.09.2011 um 12:11 Uhr

    Hab noch beim Arzt angerufen. Der meinte nur ich solle ihm viel zu trinken geben und ihn einfach im Auge behalten….am nächsten Tag war er ziemlich müde, weil es lange gedauert hat bis er eingeschlafen war. Aber sonst ist alles gut 🙂

  • von Rina09 am 31.08.2011 um 23:43 Uhr

    hmmm ich wäre auch lieber ins kh gefahren,klar meiner stopft sich auch alles im mund,aber wenn er was nimmt wo ich mir nicht sicher bin geh ich zum doc.wenn ich zu starkenb kaffee trinke bekomme ich herzrasen und fange an zu zittern,da hilft mir nur viel wasser.aber bei einem kleinkind ? hmm ich hab ehrlich gesagt keine ahnung deshalb lieber 5x zu viel zum doc als 3x zu wenig.

  • von lilith1983 am 31.08.2011 um 22:49 Uhr

    Also da wäre ich aber echt ins KH gefahren 0_0

  • von SirHenry11 am 31.08.2011 um 21:02 Uhr

    ich würde ihm danach ganz viel zu trinken geben und bei wirklich großen bedenke einfach mal im KH oder bei Kinderarzt anrufen !!!

  • von nisalena am 31.08.2011 um 19:56 Uhr

    was soll denn da passieren? jetzt weiß er halt wie kaffee schmeckt. gings ihm danach wenigstens gut, also nicht gebrochen oder ähnliches?

Ähnliche Diskussionen

Kleinkind hat sich verbrannt Antwort

maria_angela am 13.04.2011 um 14:38 Uhr
Autsch, das tat weh! Mein Kleinkind hat sich verbrannt. Habe gestern einen Kuchen gebacken und bei Kuchen aus dem Ofen holen hab ich kurz nicht hingesehen und zack hatte Simon schon auf die offene Herdtür gelangt. Er...

Zäpfchen einführen bei Kleinkind Antwort

Nervausstahlx3 am 08.03.2011 um 10:35 Uhr
Ich habe folgendes Problem: Chrissy hat Fieber und soll Zäpfchen bekommen. Er weigert sich aber mit Hand und Fuß, schreit, weint und führt sich auf, als ob er geschlachtet werden soll. Aber er braucht die Zäpfchen...