HomepageForenMamiKindKopfläuse – woher kommen die?

Kopfläuse – woher kommen die?

Evergreenwoodam 17.03.2011 um 10:24 Uhr

Meine Freundin hat mir erzählt, dass die Freundin von ihrer Tochter Kopfläuse hat und sie jetzt auch ihr Kind mitbehandelt. Ich frag mich jetzt, wie man heute noch Kopfläuse bekommen kann. Wisst ihr das?

Nutzer­antworten



  • von mamisaby am 17.03.2011 um 11:23 Uhr

    Ich hatte früher als kind ständig von anderen kindern läuse abbekommen, da ich lange haare hab, kamen die sofort zu mir ^^ meistens nach den sommerferien…

    aber zum glück gibt es ja extra läusekämme und haarshampoo gegen läuse, doch das war schon schrecklich… jeden abend sich mit dem shampoo die haare einreiben.. war nicht so toll aber man bekommt sie eigentlich schnell in den griff…

  • von Kathlfant33 am 17.03.2011 um 10:45 Uhr

    Hallo,
    die Kopfläuse oh ja ein leidiges Thema mit dem man sivch bei der Arbeit im Kindergarten oft auseinander setzen muß!! Kopfläuse gibt es schon ewig und treten immer mal wieder auf!! Wie der Name schon sagt kommen sie nur vom Kopf aber es hat gar nix mit Hygiene zu tun auffällig ist nur das nach Urlaubszeiten Kopfläuse vermehrt auftreten und as liegt wohl daran in anderen Länder geht man mit diesem Thema völlig entspannt um und das Kopflausmittel steht frei im Supermarkt rum zum Kauf!! nur leider verheimlichen viele Muttis das Ihr Kind Läuse hat aus Scham weil man irrtümlich hier der Meinung ist das es an mangelnder Hygiene liegt und somit können Sie sich schnell ausbreiten aber mit richtiger Pflege auf Kopf und Umgebung kann man diese recht schnell wieder los werden!! Aber vermeiden kann man Sie nicht!!!
    LG Kathl:-)
    Ps:bei dem Thema juckt es mich gleich wieder auf dem Kopf;-)

  • von Evergreenwood am 17.03.2011 um 10:39 Uhr

    Ja, aber wo kommen die her?

  • von bianka1812 am 17.03.2011 um 10:28 Uhr

    kopfläuse gibt es öfters als man denkt….
    das hat auch nichts mit hygiene zu tun…..

    im kindergartenund der schule geht das ganz schnell mal das man welche bekommt…

    es ist aber ganz einfach das zu behandeln

Ähnliche Diskussionen

Ab wann darf manKindern die Haare färben? Antwort

AmyDala am 12.12.2011 um 17:56 Uhr
Habt Ihr eine Meinung dazu, ab wann man Kindern die Haare färben darf bzw. dürfen sollte (man darf ja immer ;-))? Ich finde das im Grunde überhaupt nicht gut, wenn man das macht, damit fangen die als Teenies noch früh...

pflaumensaft Antwort

Kullerkeks82 am 02.05.2012 um 08:54 Uhr
meine Tochter hat manchmal probleme mit dem stuhlgang, nun habe ich von einer freundin gehört das pflaumensaft helfen soll. könnt ihr mir sagen wo ich welchen bekomme, unsere maus ist 13 monate alt