HomepageForenMamiKindMüdigkeit beim Kind,2 Jahre alt

Müdigkeit beim Kind,2 Jahre alt

sassihamburg87am 01.12.2011 um 21:30 Uhr

Huhu liebe Mamis,

Und zwar geht es darum das mein Sohn (2) unheimlich viel schläft…
Er geht abends so zwischen 19-20h ins bett,schläft dann durch bis 7 oder auch mal 8h.Macht dann auch 2-3 std mittagsschlaf.Das problem ist jetzt das er nachdem mittagsschlaf,ca nach ner stunde wieder unheimlich müde ist.Und er hat in der zeit nicht viel getobt oder so,nun meine frage: ob es normal ist,das er nach so kurzer zeit wieder müde ist?!Das ist aber auch erst seit Oktober so,kann es evtl auch sein,das er evtl wetterfühlig ist,er wirkt auch etwas schlapp,zwar nicht krank,aber so “lustlos” manchmal!
Er spielt auch und lacht,aber manchmal ist diese müdigkeit echt komisch und ich mache mir halt meine Gedanken….
Vielleicht habt ihr einen Rat?

lg sassi

Nutzer­antworten



  • von lionelsmama am 02.12.2011 um 20:11 Uhr

    hallo also unser Kleiner ist 18Monate und schläft auch seit ein paar Wochen mehr..er schläft von halb 8 abends bis halb 8 morgens was er schon immer macht aber er schläft nun mittags auch so 2 bis 2 einhalb stunden was vorher nicht so war da hat er anderthalb std geschlafen..ich mache mir aber keine Sorgen da er ansonsten einen gesunden Eindruck macht..er ist nachmittags dann auch schonmal quengeliger und müde aber ich denke es liegt einfach an der Jahreszeit ich fühl mich auch schon am nachmittag total schlapp weil es einfach auch so früh dunkel wird…aber wenn du dir ernsthaft sorgen machst dann frag den Kinderarzt lg

  • von sassihamburg87 am 02.12.2011 um 13:19 Uhr

    @Zippe1111:
    Ich würde sagen,er trinkt nicht übermässig viel.Mal sogar weniger.Sonst eigentlich normal.Naja werde nochmal zum KA gehen.

  • von sassihamburg87 am 02.12.2011 um 12:56 Uhr

    Erstmal danke für eure Antworten:)

    Ich werde die Tage nochmal zum KA und es ansprechen und auch wohl blut abnehmen lassen.Hoffe es nicht wirklich eine Krankheit oder so.Oder er brütet wirklich was aus….hoffe nicht:(

    lg

  • von sternchen8400 am 02.12.2011 um 10:48 Uhr

    frag mal deinen arzt. also meiner is jetzt 2 einhalb jahre und er geht abends um 20 uhr ins bett und schläft dann bis morgens 8 oder 9 durch. mittags dann schläft er wieder so 2 bis 3 stunden is aber dann bis am abend zum schlafen gehn putzt munter.
    glg sternchen & mausi (31+2)

  • von zippe1111 am 02.12.2011 um 10:38 Uhr

    trinkt dein Sohn übermässig viel? ich würd sonst mal den Kinderarzt ansprechen, nicht das er nachher eine Krankheit hat, einfach mal Blut abnehmen lassen

  • von Christine0410 am 02.12.2011 um 10:00 Uhr

    hmm also es kann ja schon viele faktoren haben, aber vielleicht sprichst du es auch mal beim nächsten kinderarzt besuch an, klar kann sein dass er wetterfühlig ist oder vielleicht wegen nem schub so erledigt ist oder was ausbrütet….aber oft müde sein (bitte nicht falsch verstehn ich will keine angst machen) kann auch ein anzeichen auf erkrankungen wie zb diabetes sein oder auch mit den augen zusammen hängen….

  • von kaya_hh am 02.12.2011 um 09:43 Uhr

    Vielleicht brütet er was aus?
    Ich weiß nicht wie das mit den Entwicklungsschüben in dem Alter ist, aber mein Knödel (6 1/2 Monate) verpennt auch öfter mal nen Tag gegen Ende eines Schubes.

Ähnliche Diskussionen

Baby 1Jahr langweilig, Tipps?! Antwort

Diana26 am 21.11.2012 um 13:51 Uhr
Hallo Mamis! Meine Tochter ist nun 1Jahr alt geworden. Wie ist denn euer Tagesablauf so mit den Kleinen??? Also wir stehen um 7.00-7.30Uhr auf, dann trinkt sie ihre Flasche noch und ich ziehe sie an und mach danach...