HomepageForenMamiKindSchulranzen oder Schulrucksack für Schulanfänger ??

Schulranzen oder Schulrucksack für Schulanfänger ??

Mamikalaam 19.01.2012 um 09:15 Uhr

Hallo Mädels,
unser Großer kommt dieses Jahr in die Schule und wir befassen uns so langsam mit dem Thema Schulranzen. Das Angebot ist ja wirklich rießig und ich wollt euch fragen was ihr für Erfahrungen habt oder emphehlen könnt. Beim suchen bin ich auf den ERGOBAG gestoßen und finde das Konzept nicht verkehrt.
Wer kennt sich damit aus oder hat noch nen anderen Tipp?
Vielen Dank schon mal !!
Lg Mamikala

Nutzer­antworten



  • von wourz203 am 29.07.2014 um 15:50 Uhr

    Ich würde dir auf jeden Fall raten einen großen Hersteller auszusuchen, weil diese meistens eine viel bessere Qualität haben. Ein Schulranzen sollte dabei gut sitzen, gut verarbeitet sein und ein gutes Design haben (was dem Kind wichtig). Allerdings würde ich beim Kauf eher auf die Qualität/Komfort achten, denn diese kann sich im schlimmsten Fall auf die Entwicklung des Kindes auswirken.
    Eine gute Mitte finde ich z.B. Schulranzen von MCNeill. Diese sind zwar nicht so günstig, jedoch wenn man weiß wo man das holt, kann man sie auch zu einem ordentlichen Preis bekommen. Ein guter Tipp von mir ist beispielsweise http://www.schulranzen-onlineshop.de/mcneill
    Dort haben wir uns damals auch unseren Schulranzen geholt.

  • von puma186 am 28.07.2014 um 10:19 Uhr

    Wir haben uns damals auch einen Schulranzen von Ergobag für unseren Sohn gekauft, da die Marke recht bekannt ist und auch ziemlich gut ist. Die Sachen sind gut gepolstert und sitzen ziemlich gut. Vom Design her hat auch ihm auch ganz gut gefallen.

  • von ingeborgel am 06.02.2012 um 09:41 Uhr

    Hallo meine Große hat nen Ranzen bekommen und nach kurzer Zeit hatte sie sich einen Ranzentrolley gewünscht ,da viele in der Schule so einen hatten… den hat sie dann auch bekommen und kommt sehr gut damit zurecht 🙂

  • von Mamikala am 19.01.2012 um 22:22 Uhr

    Hast Recht luminara werde in der Schule erst nochmal nachfragen. Hab mich heut auch nochmal im Internet schlau gemacht und finde die von Scout oder Step by Step auch toll. Aber wie du schon sagst einen Ranzen findet er vielleicht eher nicht mehr so toll weil dann eh alle einen Rucksack haben möchten ab Klasse 3. Er hat auch einen kurzen Schulweg von gerade mal 500m, die Schule ist bei uns schräg über die Straße. Naja danke trotzdem für eure Tips er wird ja dann selbst auch noch ein Wörtchen mitreden wollen. Wollte ihm die Entscheidung nur einfacher machen und vorab eine geeignete Auswahl treffen.

  • von luminara am 19.01.2012 um 22:07 Uhr

    als tipp hätte ich noch, wenn ibhr euch nicht schlüssig werdet könnt ihr doch nochmal in der schule vorbei schauen und dort nachfragen.

  • von luminara am 19.01.2012 um 22:05 Uhr

    nein so meinte ich dass nicht. die schreiben nicht gesetzmäßig vor welchen ranzen du nehmen sollst aber die meisten schulen( so habe ich es in unserer familie, freundeskreis und auch selbst erfahren) legen so viel wert auf einen richtigen ranzen das sie ein ruckasack in der ersten klasse eben nicht gern sehen und euch als eltern wahrscheinlich darauf ansprechen werden.in der klasse meiner klein gab es deswegen ein elternabend und die lehrerin war wirklich empört darüber.ist nicht überall so aber sehr oft so, mit gutem grund.

    und bevor ihr dann nochmal los lauft…..ganz davon abgesehen ist es halt wirklich schädlcih für die klein mäuse in den ersten jahren ein rucksack zu tragen.

  • von Hottehue am 19.01.2012 um 11:58 Uhr

    Also du denkst, dass man den auch nehmen könnte, weißt es abe rnicht genau? Dann frag doch mal einen Sportverkäufer, was der meint?

  • von Mamikala am 19.01.2012 um 09:47 Uhr

    Ja da habt ihr natürlich recht das die Passform auf ihn zugeschnitten ist und rückendschonend. Dadurch bin ich ja auf diesen Ergobag gekommen. Die schreiben das er durch seine Form die absolut besten Vorraussetzungen hat und sich dieses Konzept mit Brust-und Beckengurt in der Bergwanderung ja auch total bewährt hat. Weil sich das Gewicht gut mit auf das Becken verteilen kann und der Rücken dadurch entlastet wird. Es ist auch eine Heftbox mit dabei das die Ecken nicht knicken was ja meine Bedenken bei so nem Rucksack sind.
    Meinst du echt Luminara das die Schule vorgibt was man nehmen soll hab beim ersten Elternabend keine Info deswegen erhalten!?

  • von Luzja am 19.01.2012 um 09:44 Uhr

    und wenn du in der nähe von Frankenthal wohnst, dann kauf auf jedenfall einen Scout, die sind gut und in Frankenthal gibts nen Outlet … da gibts viele 2. Wahl Schulranzen, aber so ne zweite Wahl, bei der du nicht siehst, dass es welche sind 😉

  • von melli_84 am 19.01.2012 um 09:42 Uhr

    auf jeden fall einen ranzen.sonst schadest du dem kind.achte gut drauf das er richtig passt.die kleinen üssen so viel zeug mit schleppen.mein großer ist jetzt in der 5 klasse und hat erst dann einen rucksack bekommen aber auch einen richtigen schulrucksack mit vertärkung im rückenteil.

  • von luminara am 19.01.2012 um 09:38 Uhr

    P.S.: Je näher die Zeit rankommt wirst du merken dass es viele spezialisten und empfehlungen in den Kauffhäusern gibt.

    Ranzen von Scout sind sehr zu empfehlen,. Ich würde kein zu teuren kaufen, weil die Kinder ihn meist eh nur bis zu 3. Klasse tragen.

  • von luminara am 19.01.2012 um 09:34 Uhr

    es sollte schon ein Ranzen sein, die Schule sieht es nur ungern wenn Erstklässler mit Schulrucksack kommen und werdn dich auch auffordern ein Ranzen zu besorgen.

    Leicht sollte der Ranzen sein , wobei ich den Ranze oft abnehme weil ich nicht will das mein Sohn sich den Rücken zerwürgt.Aber wenn nix weiter drin ist außer paar Heft lass ich ihn den schon tragen, weil er seine Rückenmuskulatur langsam trainieren soll.

  • von CryingChildren am 19.01.2012 um 09:18 Uhr

    Hey, ich würde auf jeden Fall darauf achten, dass der Ranzen/Rucksack sehr leicht ist und dass Träger und Rücken gepolstert sind.
    Gut sind zum Beispiel die von scout und herlitz.
    Liebe Grüße

Ähnliche Diskussionen

Begrüßungslieder für Kindergarten gesucht Antwort

Scheinera_762 am 02.09.2014 um 10:12 Uhr
Hey! Wir suchen im Moment schöne Begrüßungslieder für den Kindergarten. Die Kleinen haben sich ausgedacht, dass es für die Neuen dieses Jahr doch eine Art Begrüßungsfeier geben könnte, die sie selbst gestalten, weil...