Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Was kann ich gegen Babyakne tun?

Hallo ihr lieben,
meine kleine maus ist jetzt 6 wochen alt und hat viele kleine pickelchen bekommen. habe gehört, dass das babyakne sein könnte. sollte ich damit zum arzt gehen oder kann ich selbst etwas dagegen tun??

habt ihr erfahrung mit babyakne?

von daniisun am 21.01.2011 um 17:01 Uhr
Also erstmal: es ist nix gefährliches und du musst ni unbedingt zum Arzt gehen. durch die Hormonumstellung nach der Geburt entsteht die Babyakne und sie geht auch irgendwann von alleine weg. Um die kleinen Pickelchen zu lindern kannst du es aber mal verwsuchen mit Muttermilch. Mehrmals täglich aufgetragen ist das das beste Hautpflegemittel
von kallemama am 21.01.2011 um 21:05 Uhr
Babyakne ist ganz normal,sieht unschön aus, geht aber irgendwann von allein wieder weg.Hab keine besondere Pflege drauf getan.Muttermilch sagt man, hilft ja bei allem,kannst ja machen.Aber ob das schneller weg geht?!
von MaxxsMum am 21.01.2011 um 21:13 Uhr
Meine Habamme hat mir geraten. Penaten Wundschutzcreme (die fürn Popo eigentlich), die kleinen schauen zwar dann aus wie geister:) aber es hilft gegen Babyakne!
von bianka1812 am 22.01.2011 um 00:15 Uhr
ich kann daniisun und kallemama nur recht geben... ansonsten wasser und waschlappen.... von weleda die babygesichtscreme ist auch super!!
ach und noch was, keine feuchttücher in babys gesicht, das ist pures gift für die haut!!
lg
von bea2202 am 22.01.2011 um 10:42 Uhr
Lena hatte das auch. Das geht wieder weg. Man soll da nichts machen, am besten nicht cremen, dann trocknen sie aus.
von meli9709 am 25.01.2011 um 09:11 Uhr
Also wenns nicht weggeht oder schlimmer wird, dann solltet ihr mal zum Arzt gehen. Ansonsten wenns unauffällig ist geht das auch recht schnell wieder weg. Wir mußten mit meinem Sohn zum Hautarzt, weil sich offene Stellen/Ekzeme gebildet haben. Aber er hat Neurodermitis, von daher denk ich ist die Babyakne bei ihm so schlimm geworden.
von schneckchenmami am 07.11.2012 um 15:01 Uhr
Meine beiden hatten ganz starke Babyakne. Mir hat der Kinderarzt damals geraten, ihre Gesichtschen ganz vorsichtig mit abgekühltem Tee zu betupfen, am besten mit Schwarztee. Nach nem knappen Monat war die Babyakne besser, aber ich kann nicht sicher sagen, ob es von der Teebehandlung war.
von prinzessica am 07.11.2012 um 15:38 Uhr
Ich habe bei meinem kleinen auch Muttermilch draufgetupft. Hat super geholfen.
von ConnyFrog am 03.01.2013 um 09:55 Uhr
Meine hatte auch Babyakne. Zum Glück ist die ja vollkommen harmlos, sie sieht nur unschön aus. Ich hab sie einfach abheilen lassen und irgendwann war sie dann weg.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch